• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1 Fahrer oder 2 Fahrer?

#1
Liebes Forum!
Vor 2 Jahren waren wir das erste Mal in den USA und in Florida.
Bekannte haben uns gesagt, dass mann es hasst oder liebt. Ganz einfach: Wir LIEBEN ES.
Nachdem und im letzten und in diesem Jahr eine Krankheit gebremst hat, soll es in 2017 wieder rüber gehen.

Wollen unsere besten Freunde mitnehmen und einen SUV leihen. Dabei habe ich festgestellt, dass es doch einen großen Preisunterschied gibt, ob ich 1 Fahrer buche oder mit 2 Fahrern. Wir werden 2 Fahrer sein.

Aber die Frage: Was kann passieren, wenn wir nur einen Fahrer buchen........? Sollten wir kontrolliert werden und zufällig "fährt der andere". Kann das zu Problemen führen?
Danke für eine Info
Oliver
 

VaporXX

Well-Known Member
#4
Kleiner Tip aus Erfahrung:

die Freundschaft kann i.d.R. noch so gut sein, aber 24/7 im Urlaub beisammen zu sein, kann auch eine Zerreissprobe werden und ist definitiv etwas anderes, als sich zu Hause mal für den ein oder anderen Abend zu treffen. Da ist es gar nicht so ungeschickt, zwei getrennte Fahrzeuge zu buchen, damit man auch mal was alleine machen kann und so die anderen nicht beeinträchtigt sind.

Ist auch ganz praktisch, wenn "Jungs" und "Mädels" mal was getrennt machen wollen.

Egal ob bei einem oder zwei Fahrzeugen, ich würde nur denjenigen Fahren lassen, der auch beim Vermieter eingetragen wurde. Alles andere ist m.E. (und wie bereits angemerkt) grob fahrlässig und kann sehr unangenehme Folgen mit sich bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AMende79

Well-Known Member
#6
Ich finde den Tip mit den zwei PKWs statt einem SUV auch nicht schlecht. Für einen Ausflug ohne Gepäck kann man dann ja immernoch mit einem Auto fahren.

Achtet darauf, dass der Zusatzfahrer auch eingetragen wird. Ich habe beim Abholen gesagt, dass wir zwei Fahrer haben und habe beide Führerscheine dem Mitarbeiter gegeben. Trotzdem war am Ende nur ein Fahrer eingetragen.