1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Natur und Strände Aktuelles zur Loop-Road

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Nützliches" wurde erstellt von innuendo, 27. März 2012.

  1. MBCSCOUT

    MBCSCOUT Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.506
    So, in der nächsten Woche ist es endlich soweit und es geht wieder nach Florida. Kann jemand etwas zum aktuellen Straßenzustand der Loop-Road sagen? Wir sind diese zwar schon einige Male gefahren, jedoch immer außerhalb der "Regenzeit". Ich mache mir nach den ergiebigen Regengüssen der letzten Wochen etwas Sorgen, ob die Straße gut befahrbar ist. Die Kids möchten aber unbedingt. Dazu wahrscheinlich um diese Jahreszeit vorher reichlich mit "OFF" einsprühen ;)
     
  2. Mavs66

    Mavs66 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    im Ländle
    Ich kann dir leider nichts zum aktuellen Zustand sagen, da wir in diesem Jahr die Turner River Road gefahren sind und die war aber letzte Woche noch gut befahrbar. Bei der Loop dürfte es aber anders sein, da es in den letzten zwei Wochen teilweise fast durchgehend geregnet hat. Die letzten 7 Tage waren aber noch die Besten, vielleicht habt ihr Glück. Und OFF, ja - soviel wie möglich. Wir sind an der Turner River Road bei Regen ausgestiegen und ich hatte direkt 60-70 Moskitos am Körper. Nicht schön.
     
    MBCSCOUT gefällt das.
  3. gutesA

    gutesA Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    633
    Ort:
    Bayern
    Das kann ich leider bestätigen.

    Hatten in den letzten 2 Wochen nur 2 Tage ganz ohne Regen.

    Wir wollten in den Delnore Wiggins und sind schon beim aussteigen so von Mücken überfallen worden, dass wir gar nicht zum Strand sind.

    Überall nur Pfütze und Mücken.

    Aber das kann sich auch schnell ändern, wenn es ein paar Tage trocken ist.

    Im Zweifel einfach riskieren.

    Hoffe, ihr habt mehr Glück...
     
    MBCSCOUT gefällt das.
  4. MBCSCOUT

    MBCSCOUT Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.506
    Mal ein kurzer nachträglicher Bericht. Wir sind die Loop Road am 24.06.2017 morgens etwa gegen 9 Uhr gefahren. Sie war ausnahmslos trotz vorheriger Regenfälle problemlos befahrbar und fast überall sehr eben. Nur an wenigen Stellen musste man ein paar tiefere Pfützen umfahren. Alles in allem hätte man die Straße aber auch mit tiefliegenden Fahrzeugen befahren können. War an der US41 das Aussteigen noch relativ entspannt möglich, so ging dies auf der Loop trotz "OFF" absolut überhaupt nicht. Wir hatten für 10 Sekunden die Fahrzeugtür offen (geplante Pinkelpause :0045:) und wurden sofort gnadenlos attackiert. Danach waren wir erst einmal 20 Minuten damit beschäftigt die Mücken im Fahrzeug zu killen :093:

    In der Folge also Sightseeing aus dem Fahrzeug bei geschlossener Scheibe was grds. auch kein Problem darstellt, da man an den Wasserlöchern / Brücken super anhalten kann. Anders als bei unserem Erstbesuch vor ein paar Jahren, waren aber insbesondere Alligatorensichtungen absolute Mangelware. Wir haben ausschließlich ein paar Baby-Alligatoren gesehen (man muss die sehr genau suchen). Dazu einen großen Brocken von weitem über die Straße laufen. Als wir an der Stelle waren, war er wie vom Erdboden verschluckt.

    Trotzdem war die Looproad trotz Alligator-Mangel für die Kinder wieder sehr interersant. Viele Vögel, diverse Schlangen, riesige Heuschrecken, Schildkröten, Fische zu sehen. Dazu die Fauna der Everglades. Allein dafür hat es sich absolut gelohnt und die Kids waren begeistert.

    Auf der gesamten Looproad ist uns nicht ein anderes Fahrzeug begegnet.

    Zu bemerken wäre noch, dass das aus Richtung Miami früher zu sehenden braune Hinweisschild nicht mehr vorhanden ist. Wir sind auch erst einmal gekonnt am Abzweig vorbeigefahren.
     
    TiPi, Lonici und tigrachen gefällt das.
  5. ck239

    ck239 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    170
    Wir sind vor 2 Wochen die 41 aus Richtung Miami gefahren und es gab noch ein Hinweisschild. Möchte jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, ob es braun war, aber es ist mir aufgefallen, weil ich danach bewusst auf die Abfahrt zur Loop Road geachtet habe. Wir sind aber nur daran vorbeigefahren, hatten schon im Vorfeld ausreichend Erfahrungen mit der Mückeninvasion gemacht. Wobei uns das Off ganz gut geschützt hat.
     
    MBCSCOUT gefällt das.
  6. MBCSCOUT

    MBCSCOUT Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2.506
    Ich hatte das Schild gesucht (aus einem älteren Beitrag von mir). Dieses steht dort leider nicht mehr (links aus Miami kommend). Rechts vor der Kurve gibt es jetzt ein kleines (m.E. gelbes) Hinweisschild. Das war aber sehr missdeutig...deswegen waren wir auch erst einmal weiter US41 gefahren. :009:
     

Diese Seite empfehlen