Allgemeine Flug-Diskussion

Ist es nicht eigentlich egal, ob ich in einer Reihe mit sechs oder zehn Sitzen sitze? Entscheidend ist doch der Sitzabstand zum Vordermann. Und natürlich, dass die Tankkapazität ausreicht. Wäre blöd, wenn man bei zuviel Gegenwind nochmal unterwegs nachtanken muss.
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
Ist schon ein erheblicher Unterschied. Durch das fehlende Volumen sitzt man in einem ganz anderen Raumklima. Auch sind die Decken niedriger und die Wände näher - alles Faktoren die bewusst oder unterbewusst für deutlich weniger Komfort sorgen.
 

Volker36

Well-Known Member
Allerdings muß auch ein Warnhinweis kommen,das man im Begriff ist, einen Flug
ohne Gepäck zu buchen.
Besonders irreführend ist es wenn man bei LH einen Langstreckenflug Code Share mit EW bucht. Lt. EW wäre der Flug im BEST Tarif ohne Aufgabegepäck. Im Kleingedruckten der LH Buchungsbestätigung steht dann aber sinngemäß "für die Gepäckaufgabe gelten die Bedingungen der LH", als 23 kg inklusiv.
Da soll noch einer durchblicken :093:.
Bei "Meal" steht dann wieder "ohne" o_O.

Bin ohnehin auf den Flug gespannt. Gebucht bei LH, Code Share mit EW "operated by Brussels Airlines".
 

Volker36

Well-Known Member
[...] (Text gelöscht da der Bezug nun fehlt)
Pünktliches Fliegen scheint im Moment die Ausnahme zu sein. Wir haben im engeren Kollegenkreis festgestellt, daß alle die in den letzten Woche geflogen sind mit Verspätungen oder Streichungen zu kämpfen hatten. Dabei war es egal ob Interkontinental oder Kurzstrecke. Die Aussage z.Bsp. von LH dazu ist, daß die Flugpläne mittlererweile so ausgequetscht sind das minimale Störungen im Ablauf sofort eine Kettenreaktion nach sich ziehen.
Als Konsequenz daraus werden wir unsere Umsteigezeiten nun deutlich verlängern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top