Tipp Anleitung mit Bildern: ALAMO Skip the counter online check in

J

Jochen

Guest
#23
Das Navi haben wir bei der Ausfahrt bekommen wo man den FS und die KK vorzeigen muss. War zwar in Washington, wird in Miami aber nicht anders sein.
Die Choice Lines sind in der Regel gut ausgeschildert, da laufen aber auch immer Mitarbeiter rum die man fragen kann.
 

gutesA

Well-Known Member
#24
Falls das Navi nicht eingebaut ist, bekommst du es bei der Ausfahrt.

Kindersitz bekommst du an dem Häuschen beim Parkdeck, genau gegenüber dem Eingang.

Direkt bei der Tür steht auch ein Mitarbeiter, der dir dann die Reihe sagt, oder dich sogar hinbringt.

Ist alles sehr entspannt.

Viel Spaß!
 

TiPi

Moderator
Moderator
#25
Frage: Wofür brauche ich in den USA noch ein festes, oder Mobiles Navi, wenn ich z. B. Copilot auf mein Handy laden und das ohne Datenverbindung nutzen kann? :0025:
 

Hombre

Well-Known Member
#26
Deshalb habe ich geschrieben, dass ich es nicht diskutieren will ....:)

Maut-System kann man auch am Kiosk aktivieren lassen, oder ? Wäre dann das System das Alamo halt anbietet. Ja, ich weiss es gibt andere Möglichkeiten.
 
J

Jochen

Guest
#28
Frage: Wofür brauche ich in den USA noch ein festes, oder Mobiles Navi, wenn ich z. B. Copilot auf mein Handy laden und das ohne Datenverbindung nutzen kann? :0025:
Mir fallen auf Anhieb verschiedene Gründe ein wegen denen man das Handy (zumindest der Beifahrer oder evtl. Kinder) vielleicht nicht durch die Navigation blockiert haben möchte....
Oder es ist so wie bei mir wo das einfach im Angebot mit drin war und dann für die gesamte reise im Handschuhfach verschwand :mrgreen:
 

TiPi

Moderator
Moderator
#29
Mir fallen auf Anhieb verschiedene Gründe ein wegen denen man das Handy (zumindest der Beifahrer oder evtl. Kinder) vielleicht nicht durch die Navigation blockiert haben möchte....
Oder es ist so wie bei mir wo das einfach im Angebot mit drin war und dann für die gesamte reise im Handschuhfach verschwand :mrgreen:
Naja, es ist ja nicht so, daß man als Familie nur 1 Handy hat :009:
Bei uns lief Copilot z. B. auf dem Tablet :007:
 
J

Jochen

Guest
#30
Was sich nur sagen wollte: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich - wenn jemand ein eingebautes oder tragbares Navi vorzieht - was spricht dagegen?
Ich z. B. würde mir nie das Tablet vorne ans Dashboard montieren... :009: :zunge: - so kurzsichtig bin ich nicht :muha:
 

doenz

Well-Known Member
#33
Was spricht dagegen, sich bei eBay ein gebrauchtes Navi für 30-40 Euro zu ersteigern, wenn man keinen Bock auf Handy/Tablet hat? Habe z.B. auch ein Garmin Nüvi seit 2 Jahren im Einsatz. (Gekauft für weniger als es in der Miete kostet.)
Aber nochmal, der Fragesteller möchte darüber nicht diskutieren und das kann man dann auch akzeptieren ;-)
 
#37
Hallo ich habe auch eine Frage. :)
Weiß jemand ob die Reisebüros für ein auch dieses skip the counter erledigen?
Und vielen dank an Paranoia für die genaue Beschreibung und so viel Mühe! Ganz toll!!!
 
Top