1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BOXSPRING (mal wieder)

Dieses Thema im Forum "Floridafeeling in Germany..." wurde erstellt von brezelman, 9. Mai 2013.

  1. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen
    moin,

    in den letzten Wochen habe ich mich zu sowas wie einen theoretischen Boxspringspezialisten gemausert.
    Ich habe viel Probe gelegen, Seiten gelesen, Kataloge gewältzt und Gespräche geführt.

    Bei unserem Osterurlaub habe ich es wieder mal gespürt....gespürt wie toll es ist in einem amerikanischen Bett zu schlafen. Die erste Nacht im Holiday Inn Bett war schon soooo toll. Alle weiteren Betten waren ebenso gut. Weich, aber doch fest. Decken aus feinsten Leinen, Kopfkissen wie Wolken.
    Zu Hause schlafe ich auf harten Latex und 2 Ikea Kissen (2 weil mein Kopf sonst nach unten hängen würde, da meine Schulter nicht einsinkt in der Seitenlage). Ich wache inzwischen 2x Nachts auf, weil meine Arme und Hände völlig taub sind.
    Ich habe immer gerne hart geschlafen als Kind und auch später z.B. jahrenlang auf einem Billig-Futon auf dem immer nur ich schlafen konnte. Meine Mitschläferinnen lagen meist mit Rückenschmerzen wach. :)
    Auch als mein Bandscheibenvorfall akut war (L5) habe ich nur hart geschlafen, aber nu gehts nicht mehr.

    Nun hat Brezelwoman seit ein paar Jahren eine Latex-Kaltschaum-Visco-Irgendwas H2 und ich H3 (beide 90 x 200). Der Unterschied ist so wie Heubed zu Isomatte. Ich falle regelrecht in eine Schlucht, wenn ich mich mal zu weit in Ihre Richtung rollen lassen. Ich komme fast nicht mehr zurück auf meine Betonplatte. ;-)

    Damit soll nun Schluß sein und ich möchte Euch Boxspringbesitzer fragen, was Ihr für Erfahrungen habt.

    Ich möchte ein hohes Bett (min. 70cm) keinen losen Topper, kein Tempur und keine Matratzen die ich mehrmals im Jahr wenden muss. Ich möchte ein Boxspring amerikanischer Art mit (idealerweise) europäischen Maßen.
    Etwa so:
    Mattresses by Serta. We Make The World’s Best Mattress. Die rüsten z.B. alle Intercontis aus (und es war so toll auf dieser Matratze in Miami, aber welche genau?? Produziert auch in der Türkei)
    http://www.sealy.com/stearnsandfoster
    http://www.sealy.com/ (größter Hotelausstatter der Welt, sagt man)
    Candia Strom (kleine griechische Manufaktur)

    Ich habe auch schon in den französischen, skandinavischen und beneluxischen Boxsprings gelegen. Das teurste (Treca) war so bei 20.000€ (http://www.platinum-paris.com/). Ich finde da hört der Spaß auf. Wie will man das rechtfertigen, wenn es einem nur um normalen gesunden Schlaf geht.

    Die meisten Betten die ich in Betracht gezogen habe liegen inkl. Beine und Kopfteil so bei 4250,- bis 5500,-. Ganz schön teuer für ein Bett. Jedenfalls habe ich noch nie so viel für meinen Schlaf ausgegeben.
    Sterns&Foster (produziert neben USA auch in Paris) machen echt tolle Matratzen. Leider gibt es die aber nicht in meiner Größe und die sollte dieses mal 200x220 sein.
    Oschmann hat 2 neue Modelle "Eleganza No1" und No2. Die sind noch so neu, dass es die im Netz nicht zu finden gibt, aber die haben einen unteren Boxsping mit 1000 Taschenfederkernen, eine Matratze mit 1 bzw. 2 Lagen 1000 Taschenfederkernen und einen eingearbeiteten Topper, den man per Reissverschluss zum Waschen abnehmen kann. Die Qualität ist bestimmt nicht schlecht, aber ein Innenleben aus Cashmere, Kamel-, oder Rosshaar haben die nicht. Dennoch... ich tendiere in diese Richtung, oder zu CandiaStrom. Deren Marketing ist schon mal unschlagbar. Das stöbern bei denen ist echt eine Freude. Gut und Günstig (naja) sind die auch noch.

    Also her mit Euren Tipps, obwohl ich mir ja nicht so viel Hoffnungen auf Tipps mache, aber wer weiß. Boxspring scheint ja gerade voll im Trend zu sein, evtl. hat ja der eine oder andere auch so einen Kauf gerade in Planung, oder gar getätigt.
    Evtl. können die Auswanderer ;-) ja was zum Thema beitragen.
     
  2. eifelbaer2000

    eifelbaer2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    MYK / RLP
    Hast du dir evtl schonmal Gedanken um ein Wasserbett gemacht? Ich mein wegen einsinken und so. Ich hab seit Jahren eines und würd es net mehr hergeben und bin auch Bandscheiben geplagt, zwar HWS aber immerhin....
     
    trinchen11, brezelman und California2000 gefällt das.
  3. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen
    moin,

    Danke für Deine Antwort....ja Gedanken habe ich mir schon gemacht, daher kommt ein Wasserbett nicht in Frage. Auch kein Gelbett oder sonstiges.
    Es soll ein amerikanisches Schlafgefühl sein, wie ich es im Urlaub hatte. Evtl laufe ich da einem Traum hinterher, aber immerhin laufe ich.
     
  4. eifelbaer2000

    eifelbaer2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    MYK / RLP
    kein Problem, war ja auch nur so ne Idee, ich dachte vielleicht geht es dir nur um den bequemen ein- und ausstieg aus dem hohen bett, das kann man mit jedem anderen bett auch, nur den Sockel etwas höher bauen ;)
     
  5. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen
    ... in der Tat habe ich mein Bett schon seit Jahren auf erträgliche 65 cm (mit eine paar angedengelten Vierkantrohren) erhöht. :) :007:
     
  6. BiMi

    BiMi Moderator Moderator

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    14.794
    Zustimmungen:
    7.376
    Ort:
    Aurora, IL
    Freunde von uns haben sich vor ein paar Jahren eins gekauft, ich frag da mal nach. Andere Bekannte sind mal von Hannover nach HH. Von der Lage kommt da eigentlich nur das Fennobed-Hamburg in Frage.

    Das andere gebe ich dir noch mal durch. Auf jeden Fall sind sie bis heute begeistert.
     
    brezelman gefällt das.
  7. Ich frag auch gern mal meine Freundin. Sie ist auch Rückengeplagte und von Wasserbett, ging gar nicht mehr, auf Boxspring gewechselt. Sie ist mega zufrieden. Das Bett kostete um die 5000 Euro meine ich. Ich frag sie mal wo sie es her hat und nach dem Hersteller.
     
    Sepa und brezelman gefällt das.
  8. Dank FB hier die rasche Antwort meiner Freundin, ich kopier es mal.

    "Also, gekauft haben wir das Bett bei Moonlight. Die Firma des Bettes ist Veldemann, Model Phases mit Viscose Topper. Das Bett haben wir jetzt zwei Jahre und ich würde es genau so wieder kaufen. Bin total zufrieden. Der Preis war allerdings mit 4.500 € der Hammer. Ich kann es trotzdem voll und ganz weiterempfehlen -was ja selten ist-."

    Ich hoffe das hilft dir irgendwie weiter.
     
    brezelman gefällt das.
  9. igor

    igor Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    Ich will jetzt keine Diskussion zu Wasserbetten anzetteln, aber ich bin froh wenn ich meins wieder los bin. Nach dem Urlaub gibt's ein anderes Bett. Ich schlafe schlecht drin und warum ein Bett im Jahr 1.000 KWh Strom verbrauchen muss kann man ja auch niemandem erklären.

    Wenn Du Dich schon so intensiv mit Boxsprings beschäftigt hast wirst Du Kingkoil sicher schon kennen. Damit ist ein Bekannter von mir sehr zufrieden.

    Bei Hilton, Marriott, Sheraton usw. kann man oft auch direkt deren Betten bestellen. Manchmal haben die eigene Onlineshopa dafür. Einfach mal ein bisschen googeln.
     
    brezelman gefällt das.
  10. trinchen11

    trinchen11 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    2.279
    Ort:
    Hildesheim
    Wenn du 1000kwh an Strom im Jahr verbrauchst, solltest sündigend mal deine Heizung austauschen!
    Schlussendlich ist es wie bei vielen anderen Dingen auch: entweder man liebt oder hasst es. Gerade bei WB gibt es kaum ein dazwischen. Ich liebe es und es ist das einzige, worauf ich mich freue, wenn der Urlaub zu Ende ist: nach einem langen Flug in meinem geliebten Bett die Beine hoch zu legen....

    Aber das Thema war Boxspring :)
     
  11. trinchen11

    trinchen11 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    2.279
    Ort:
    Hildesheim
    Hat natürlich nix mit sündigen zu tun.... "Solltest du dringend" sollte es heißen :)
     
  12. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen

    moin,
    Danke für Deinen Tipp

    Hilton finde ich nur die amerikanische Seite. Bestimmt ein tolles Bett.
    Hilton Bed | Hilton to Home Hotel Collection

    Ob das europäische Marriot-Bett das amerikanische Schlafgefühl bietet? Wer weiss es?
    ShopMarriott - Set mit Bett- und Matratzenauflage

    Beim Sheraton-Bett handelt es sich wieder um ein bestimmtes Sealy Bett. Die Seite sieht ganz gut aus. Da werde ich mal rumstöbern. Danke nochmal.
    Sheraton at Home

    Über KingKoil habe ich nicht nur gutes gehört. Die Homepage gefällt mir auch nicht richtig. Nur mein persönlicher Eindruck.

    Nochmal zum Thema andere Betten (WasserGelusw).
    Ich weiss gar nicht wie ich es sagen soll, aber ich möchte aus eigener Erfahrung wissen, dass man in dem Bett nicht nur hervorragend schlafen kann. :0201::0141:
    Daher kommt nur ein amerikanisches Boxspringsystem in Frage.
     
  13. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    14.996
    Zustimmungen:
    12.369
    Also daran sollte es doch nicht scheitern :D :0141:
     
    brezelman gefällt das.
  14. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen
    Du kannst da aus Erfahrung sprechen....ich nicht :)
     
  15. claudia

    claudia Power-Mom und Moderatorin Moderator

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    14.996
    Zustimmungen:
    12.369
    Ich meinte doch nur, dass diese Erfahrung nachgeholt werden könnte, also um vergleichen zu können und sich ein abschließendes Urteil zu bilden :0091: :0141:
     
    brezelman gefällt das.
  16. Sepa

    Sepa Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    NRW
    Wir hatten über 10 Jahre ein Wasserbett und ich war immer der davon überzeugt das es nix besseres gibt.
    Aber nach unseren ersten Urlaube in Amerika bemerkte ich erst wie gut es mir nach einer Nacht im Hotelbett ging. Die Nacht tief und fest durchgeschlafen und morgens früh ohne Schmerzen in Rücken , Beinen, Schulter, ach einfach mal mehr oder weniger überall aufzustehen war schon ein gutes Gefühl.
    Es dauerte aber ein paar Urlaube bis ich auf den Gedanken mit dem Boxspringbett gekommen bin.
    Vor ca jetzt fast 2 Jahren haben wir uns dann unser Boxspringbett gekauft von der Fa. Style Decor .
    Wir haben auch zwei einzelne Matratzen (für Seitenschläfer) eine etwas fester ohne extra aufliegendem Toper (das Ding mag ich nicht)der Toper von uns ist innen eingearbeitet und alles ist überwiegend mit Naturmaterialien gefüllt.
    Wir haben es bis heute nicht bereut uns für ein Boxspring entschieden zu haben.

    Es gibt natürlich auch gewaltige Preis und Qualitätsunterschiede.

    Gruß
    Sabine
     
    brezelman gefällt das.
  17. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen
    Hallo Sabine,
    das hört sich doch schon sehr gut an. Genau wie ich es mir wünsche. Hast Du noch ein paar Infos zum Modell oder zur Matratze?
    Von Style Decor gibt es ja einiges.
     
  18. Sepa

    Sepa Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    NRW
    Matratze Romantica Delux 100x200 Höhe 29cm

    Mini Elektro (Höhe 26 cm) Betten sind am Kopfteil ,Fußteil und in der Mitte verstellbar.
    Das nutzen wir ziemlich viel .
    Obwohl einige Firmen davon abgeraten haben (Matratzen seien zu schwer dafür).
     
    brezelman gefällt das.
  19. boopi

    boopi Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    101
    habt Ihr zu dieser Firma eine Internet-Seite ?
    ich habe selbst nichts finden können, vielleicht bin ich aber auch nur noch nicht ausgeschlafen...
    vielen Dank im voraus
     
  20. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    7.360
    Ort:
    südl. Bremen

Diese Seite empfehlen