Cinnamon Rolls / Hüftgold pur ;-)

Ninne

Well-Known Member
#1
Hi,
habe beim surfen folgenden Link entdeckt, der den Zimt Junkies unter Euch garantiert gefallen wird.

Ich selber mag ja keinen Zimt, finde aber die bebilderte Anleitung wunderbar und denke, dass ich diese kalorienarmen :036: Röllchen irgendwann mal für meine Familie machen werde.... wenn ich dann alle Angaben umgerechnet habe.

Am Ende der Bilderreihe ist das ganze Rezept dann nochmal als .pdf hinterlegt!

Rauf auf die Hüften damit!!!

http://thepioneerwoman.com/cooking/2007/06/cinammon_rolls_/

:dance:
 

Ninne

Well-Known Member
#3
naja, da muss ich schon sehr sehr große Lust zu backen haben, bis ich die mache.
Ich finde Zimt wirklich grauenhaft. Das geht gerade so zu Weihnachten....
 

eggo

Well-Known Member
#4
für alle die in hamburg wohnen, kann man da noch zimt-franz- brötchen empfehlen. die bestehen aus sowas wie blätterteig/croissantteig, der mit zimt,honig,zucker gefüllt ist. die teile sehen allerdings nicht aus wie croissants, sondern ehr wie plattgedrückte teigschnecken, unbeschreiblich lecker und hüftlastig.
 

BiMi

Moderator
Moderator
#5
für alle die in hamburg wohnen, kann man da noch zimt-franz- brötchen empfehlen. die bestehen aus sowas wie blätterteig/croissantteig, der mit zimt,honig,zucker gefüllt ist. die teile sehen allerdings nicht aus wie croissants, sondern ehr wie plattgedrückte teigschnecken, unbeschreiblich lecker und hüftlastig.

:002: Kann ich nur bestätigen und gerne noch mit Rosinen. Aber seit einiger Zeit verkneife ich mir diese Teil. Extrem lecker.

http://de.wikipedia.org/wiki/Franzbrötchen
 

Mausefalle

Well-Known Member
#6
@ Ninne! Das liest sich lecker! Und was das umrechnen angeht, hab ich mir letztes Jahr so nen Maß-Set mitgebracht, das sind 1. Cups und 2. alles was mit Spoon ist!

Das Zeugs gab´s mal bei Sweetbay im Ramschkorb mit Schüssel usw. Die Schüsseln hab ich im Ferienhaus gelassen und die Maß-Dinger mit heim genommen. Hier helfen sie mir auch immer sehr gut beim Backen meiner heißgeliebten Pancakes! Habe nämlich noch 2 Pakete davon gehabt (worauf die Betonung auf "gehabt" besteht!) Nu isses fast alle! Aber im August gibt´s Nachschub!

Gruß aus Kassel

Moni
 

Caloosa

Well-Known Member
#10
Ich habe am Samstag Gäste zum Abendessen und werde wohl sehr wahrscheinlich das Rezept mal ausprobieren. Allerdings nur mit Hefe. Da verlasse ich mich voll und ganz auf meine hausfraulichen Erfahrungen...
 
#20
Vielen Dank für das Rezept. Das sieht in der Tat sehr lecker aus.

Nach unserem nächsten Urlaub muss ich die auch umbedingt mal ausprobieren - momentan brenn ich eher auf Sparflamme, was das Essen angeht. Man muss sich schließlich für den nächsten Urlaub vorbereiten ;)
 
Top