Delta Buchungsproblem

Lonici

Well-Known Member
#1
Ich hab da mal ein Problem und ne Frage an euch. Vielleicht hatte das ja auch schon mal jemand.

Nächstes Jahr reist der ganze Loni-Clan wieder in die USA, das heisst meine Jungs kommen mit. :006:
Mama spendiert den Flug :007:. Eigentlich!
Nun kommt mein Problem: bei Delta muss beim Check-in der KK Inhaber anwesend sein :eek:. Kann ich aber nicht, da schon in den USA.
Also habe ich eine Prepaid KK geladen und wollte den Flug damit bezahlen. Die Karte, eine MasterCard, wird aber nicht akzeptiert.:0096:
Ich bin ziemlich ratlos im Moment. Habt ihr eine Idee?
Lieber Gruss und Dank im Voraus
Loni
 

Lonici

Well-Known Member
#4
Danke, Arndt :) Sofortüberweisung gibts nicht als Option. Ich ruf morgen mal an.
Und sonst schieb ich da Geld da mal rüber.
Sollte aber eben ne Überraschung sein :0025:
 

bacchus85

Well-Known Member
#5
Kurze Frage: Seit wann muss denn der Kreditkarteninhaber beim Check-in anwesend sein? Im letzten Jahr hatten wir eine ähnliche Konstellation, da war das überhaupt kein Problem. Wir haben uns da im Vorfeld aber auch gar keine Gedanken dazu gemacht. Es handelte sich um einen Inlandsflug PNS-ATL-MIA, den Opa mit seiner Kreditkarte bezahlt hatte.
 

Arndt

Well-Known Member
#6
Ich habe noch eine Idee. Bekommst Du evtl. eine kostenlose Zweit- oder Partnerkarte zu Deiner CC? Därüber könntest Du dann buchen und diese dann Deinen Jungs geben.
 

Annette21

Well-Known Member
#9
Ich buche die Flüge für die Jungs auch immer (und zahle diese). War nie ein Problem. Machen das seit Jahren so. Hoffe nicht, dass sie die Jungs und Mädels an Weihnachten stehen lassen, wenn sie uns besuchen. Fliegen auch Delta.
 

Lonici

Well-Known Member
#10
Das ist es ja auch, was ich nicht verstehe. Ich musste meine KLnoch nie zeigen.
Aber es steht explizit vor dem engültigen Buchungsabschluss, dass der KK Inhaber mit einer Lichtbildidentifikation beim Checkin erscheinen muss, sonst werde die Beförderung verweigert. Ich muss das mit ‚Ja‘ bestätigen oder die Buchung abbrechen.
Ich schreibe mir jetzt den genauen Flug auf und buche morgen in einem Reisebüro. Das wird ja nicht alle Welt kosten, aber meine Nerven beruhigen!
Ich danke euch, dass ihr mich in meinem Unverständnis bestätigt habt! :007:
 

TiPi

Moderator
Moderator
#11
Das ist es ja auch, was ich nicht verstehe. Ich musste meine KLnoch nie zeigen.
Aber es steht explizit vor dem engültigen Buchungsabschluss, dass der KK Inhaber mit einer Lichtbildidentifikation beim Checkin erscheinen muss, sonst werde die Beförderung verweigert. Ich muss das mit ‚Ja‘ bestätigen oder die Buchung abbrechen.
Ich schreibe mir jetzt den genauen Flug auf und buche morgen in einem Reisebüro. Das wird ja nicht alle Welt kosten, aber meine Nerven beruhigen!
Ich danke euch, dass ihr mich in meinem Unverständnis bestätigt habt! :007:
Also ich glaube, dass Du da was falsch interpretierst, oder gelesen hast. :0025:
Wenn unsere Sekretärin für einen Mitarbeiter einen Flug mit Delta in die USA bucht und dazu die Firmenkreditkarte nutzt, muß Sie dann mit zum Flughafen und ein Luftbild unserer Firma dabei haben? 2753:022:
 

Lonici

Well-Known Member
#12
Ich habe heute angerufen. (Dank an den im Ruhestand trotzdem immer helfenden Rainer für einen Kontakt)
Ja, es ist tatsächlich so, dass ich anwesend sein müsste. Man wolle so verhindern, dass Leute, die den Flug nicht selbst bezahlen können, in die USA einreisen:dont::0092::0301:.
Vielleicht ist dies bei Geschäftsreisen ja anders.
Ich habe jetzt den gleichen Flug im Reisebüro gebucht und hat die Vermittlungsgebühr gelöhnt.

Ich danke allen für ihre Gedanken zum Thema.
Ich mach mich jetzt an die Reiseplanung :002:

Gruss Loni
 
Top