Erfahrung mit "Cape Coral Charter Boats" ?

#24
Hallo an alle Florida Urlauber,
seid sehr vorsichtig vor allem schaut euch das Boot ganz genau an....!!! von allen Seiten und vor allem von Unten.
Sollte euch das Boot mit Beschädigungen versucht werden zu vermieten meldet euch sonst ist die Kaution futsch.
Die freundschaftliche Masche scheint nur der versuch zu sein einen Mieter leichtfertig zu werden und nicht so genau hinzuschauen
Ich kann nur Warnen !!! vor diesem Vermieter
leider hab ich keine guten Erfahrungen gemacht
Dieser Meinung hatte ich mich in diesem Thread auch schon angeschlossen Boote mieten in CC ? Wo am besten ? und auf was achten ?
 

Goofy

Well-Known Member
#25
Ich sehe nichts schlimmes darin, sich irgendwo anzumelden um vor schwarzen Schafen zu warnen wenn man schlechte Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht hat.
Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich selbst nur Kunde und kein Anbieter bin?
 

Goofy

Well-Known Member
#27
Das kann aber keiner von uns beurteilen, davon abgesehen tummeln sich gerade unter den Bootsvermietern einige, die gern nen schnellen Dollar mit unbedarften Neulingen extra machen wollen.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#29
... oder unbedarfte, unerfahrene Vermieter, die keinen Plan von dem haben, was sie da tun.
Die gibt es ganz sicher welche, in dem Fall halte ich es für unwahrscheinlich ...

Bestimmt kann man einen besseren Einstieg wählen, allerdings ändert es nichts an der Sache, daß einige hier seinen Eindruck teilen :0141:

Edit: Sorry, die Hälfte meines Beitrages war wieder verschwunden ...
 
Zuletzt bearbeitet:

BiMi

Moderator
Moderator
#30
Was ist denn an dem Beitrag so dramatisch? Letztlich wurde nur geschrieben, dass man sich das Boot genau anschauen soll. Es gibt eben einige Vermieter, die so vorgehen. Habe ich selbst bei einem sehr renomierten WoMo Anbieter erlebt. Im Netz wurde dem User auch nahegelegt, jeden Schaden genau dokumentieren zu lassen. Das hat man dann gemacht und gut ist.

Ich wäre z. B. Nicht auf die Idee gekommen mir die Schraube anzusehen. 1. habe ich null Ahnung davon, wie sicherlich viele FL Urlauber auch, und 2. bin ich wohl immer noch zu gutgläubig.

Nicht das ich hier irgend jemanden auf die Füsse treten will, es ist aber schon sehr auffällig, dass gerade sich die Hausbesitzer aus unserem Forum über die gemachte Kritik "aufregen"... :undweg:
 
#31
Was ist denn an dem Beitrag so dramatisch? Letztlich wurde nur geschrieben, dass man sich das Boot genau anschauen soll. Es gibt eben einige Vermieter, die so vorgehen. Habe ich selbst bei einem sehr renomierten WoMo Anbieter erlebt. Im Netz wurde dem User auch nahegelegt, jeden Schaden genau dokumentieren zu lassen. Das hat man dann gemacht und gut ist.

Ich wäre z. B. Nicht auf die Idee gekommen mir die Schraube anzusehen. 1. habe ich null Ahnung davon, wie sicherlich viele FL Urlauber auch, und 2. bin ich wohl immer noch zu gutgläubig.

Nicht das ich hier irgend jemanden auf die Füsse treten will, es ist aber schon sehr auffällig, dass gerade sich die Hausbesitzer aus unserem Forum über die gemachte Kritik "aufregen"... :undweg:
ähh, das trifft aber nicht auf alle zu, bin auch Hausbesitzer und habe ja sogar Kritik ausgeteilt :0025:
 
#32
ich hätte meine antwort genauso geschrieben, wenn es um ein forum für hallen mikado gehen würde. es war einen reine feststellung, die nichts damit zu tun hat, ob man ein haus hat, oder nicht.
 

BiMi

Moderator
Moderator
#33
Hab uch irgendwo geschrieben, "ausschliesslich"? Flo ist auch krin Hausbesitzer...ist mur ja auch nur so aufgefallen und fand es merkwürdig! Es muss sich niemand den Schuh anziehen, den ihm nicht passt.
 

BiMi

Moderator
Moderator
#34
Und ich wundere mich nur, wie man sich über einen, aus meiner Sicht, relativ harmlosen Beitrag aufregen kann. Nur weil jemand neu ist, oder das sein 1. Beitrag ist, muss man ihm/ihr nicht sofort shlechte Absichten unterstellen.
 
#35
man kann durch seinen post in einem forum einer firma massiv schaden. das ist ja grundsätzlich ok, wenn die firma unseriös arbeitet. es kann aber auch sein, dass zb ein wettbewerber sich einen vorteil verschaffen will, indem er so etwa postet. deshalb wäre es super, wenn man sich über das mitglied, das postet, ein besseres bild verschaffen kann. das ist natürlich schwer möglich, wenn derjenige sich nur für den betreffenden post angemeldet hat.
meine bedenken in so einem fall bleiben.....
 
Zuletzt bearbeitet:

BiMi

Moderator
Moderator
#36
Ich glaube kaum, dass die meisten von uns von einem negativen Beitrag beeinflussen lassen würden, man wird evtl. nur vorsichtiger und das ist dann doch auch OK.

Ich lese mir im Netz ja auch Rezessionen durch, würde mich aber niemals nur von einem negativen Beitrag beeinflussen lassen...
 

Goofy

Well-Known Member
#37
Das der Beitrag von einem Mitbewerber verfasst sein könnte um sich einen Vorteil zu verschaffen halte ich schon für sehr weit hergeholt.
Ich glaube auch nicht, dass sich der Wahrheitsgehalt einer Aussage automatisch mit den Beiträgen des Verfassers erhöht.

Grundsätzlich sind Erfahrungen von Mieter als auch die der Vermieter - die hier im Forum gepostet werden - in der Regel eher subjektiv, erst eine Häufung lassen ein Bild entstehen.
Ich bezweifle auch sehr, dass Einzelerfahrungen zu einen Vermieter diesen nachhaltig schädigen.
 
Top