ESTA: Welche Flughäfen/-gesellschaften lassen formularfreies Einreisen zu

J

jroeben

Guest
#1
Da ich gerade die ESTA Anträge ausgefüllt und sofort die Authorization bekommen habe, frage ich mich jetzt, ob wir im Mai vielleicht schon ohne grünes Formular einreisen können.

Abhängig scheint dies ja sowohl vom Flughafen als auch der Airline bzw. deren technischen Möglichkeiten zu sein.
Ich würde es sehr interessant finden, welche Erfahrungen bereits gemacht wurden seit dem 12.1.2009.
Vielleicht kann man hier eine Liste in Form von

Flughafen:
Fluggesellschaft:
Datum:
Formular ja/nein:

erstellen, so dass man einen Überblick darüber hat, was wo zu erwarten ist. Natürlich nicht nur beschränkt auf Florida, da es ja genug Transferflughäfen und andere Reiseziele in den USA gibt.
Wäre super, wenn sich hier möglichst viele beteiligen könnten.
Falls sich daraus etwas verwertbares entwickelt, kann ja ein Mod vielleicht einen Sticky aus dem Thread machen.
Meinungen?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Cornelia CH
Flughafen: Fra-Orlando
Fluggesellschaft: LH
Datum: 01.02.2009
Formular ja/nein: Ja
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

kaiman

Well-Known Member
#2
hallo
soviel ich weiss ist zu esta folgendes zu sagen:

esta begruendet keinen Rechtsanspruch auf Einreise in die Vereinigten Staaten an einer Einreisestelle. Die ESTA-Genehmigung erlaubt den Reiseantritt per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten lediglich im Rahmen des visumfreies Reisen. In allen Faellen treffen Zoll- und Grenzschutzbeamte an den Einreisestellen der USA die Entscheidung ueber die Einreise.


d.h. selbst wenn du direkt über esta die auth. bekommen hast, heisst dass noch lange nicht, dass du auch einreisen darfst ;)

Auzsserdem gilt zzt noch dies:
Question: Do I still have to complete Form I-94W, the green form?Answer: Yes. Until ESTA is fully implemented travelers to the U.S. must still complete Form I-94W. A Travel Authorization (ESTA) is applied for in advance while Form I-94W is completed on the airplane or at the U.S. port of entry. Learn how to document your departure by downloading the ESTA - Travel Authorization Application Guide if you loose your green I-94W departure slip.
Quelle: http://www.esta.us/faq.html

d.h. das grüne Formular muss noch ausgefüllt werden ...

gruß
kaiman
 
J

jroeben

Guest
#3
d.h. selbst wenn du direkt über esta die auth. bekommen hast, heisst dass noch lange nicht, dass du auch einreisen darfst ;)
Das weiß ich und habe auch nichts anderes behauptet. ;)
Darum geht es mir hier auch nicht.

Auzsserdem gilt zzt noch dies:

Quelle: http://www.esta.us/faq.html

d.h. das grüne Formular muss noch ausgefüllt werden ...

gruß
kaiman
Auch das ist mir bekannt und übrigens genau der Grund für diesen Thread. Diese Vorgehensweise wird Schritt für Schritt geändert, abhängig von den technischen Möglichkeiten der Flughäfen und -gesellschaften. Und genau das würde ich hier gern dokumentieren.
 
F

floridamummel

Guest
#5
Was mich dazu noch interessieren würde: muss ich die Bewilligung beim Esta-Formular ausdrucken und mitnehmen? Habe ich nämlich nicht ausdrucken können, weil mein Drucker kaputt war und ich habe mir lediglich die Nummern notiert. Meint ihr das ich da noch mal gucken muss wegen dem Ausdrucken??? Soweit ich weiß, ist es nicht zwingend nötig einen Ausdruck mitzunehmen. Will die Airline beim Einchecken da irgendwas von mir sehen???
 
J

jroeben

Guest
#6
Was mich dazu noch interessieren würde: muss ich die Bewilligung beim Esta-Formular ausdrucken und mitnehmen? Habe ich nämlich nicht ausdrucken können, weil mein Drucker kaputt war und ich habe mir lediglich die Nummern notiert. Meint ihr das ich da noch mal gucken muss wegen dem Ausdrucken??? Soweit ich weiß, ist es nicht zwingend nötig einen Ausdruck mitzunehmen. Will die Airline beim Einchecken da irgendwas von mir sehen???
Ist nicht nötig, zumindest steht es so auf der ESTA Seite.
 

Cabrio

Well-Known Member
Sponsor
#9
Was mich dazu noch interessieren würde: muss ich die Bewilligung beim Esta-Formular ausdrucken und mitnehmen? Habe ich nämlich nicht ausdrucken können, weil mein Drucker kaputt war und ich habe mir lediglich die Nummern notiert. Meint ihr das ich da noch mal gucken muss wegen dem Ausdrucken??? Soweit ich weiß, ist es nicht zwingend nötig einen Ausdruck mitzunehmen. Will die Airline beim Einchecken da irgendwas von mir sehen???
Wenn Dein Drucker wieder funktioniert:0141:, kannst Du dich mit der erhaltenen ID und Deiner Passnummer
jederzeit bei ESTA einloggen und wenn Du möchtest, auch ausdrucken.
 
#11
Ich bin am 11. Februar mit Air Berlin nach Miami geflogen, hatte das ESTA-Formular nicht ausgedruckt, mir ebenfalls lediglich die Nummer notiert, da eben dabei steht, dass ausdrucken EMPFOHLEN wird aber eben NICHT NOTWENDIG ist. Am Flughafen dann große Aufregung bei der Dame vom Check-In. Ich muss ihr das Formular herzeigen, sonst bekomme ich keine Boardkarte. Ich hab also nachgefragt, wo ich das Formular hier am Flughafen ausdrucken könne, meinte sie, das wüßte sie nicht. Bei ihr auf jeden Fall nicht, weil sie hat keinen Internetanschluß. Nach über einer halben Stunde Diskussion haben mir die Damen von Germanwings (!) geholfen und ich durfte bei ihnen im Büro mein ESTA-Formular ausdrucken.
Also allen, die in die USA fliegen rate ich DRINGEND, das ESTA-Formular auszudrucken. Air Berlin war da wirklich sehr restriktiv und hätte mich anderwertig nicht an Board gelassen.

PS: Dem Officer am Flughafen in Miami war mein ESTA-Zettel übrigens wurscht.....
 
#12
Esta

hi, ich war im februar in florida mit air france. an bord mußten alle das grüne einreiseformular ausfüllen, obwohl ich mir im vorfeld eine esta-bescheinigung ausgedruckt habe,doch der beamte bei der einreise wollte
nur das grüne formular sehen. ich glaube das esta-formular kannte der gar nicht
johann

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Cornelia CH
Flughafen: Fra-Orlando
Fluggesellschaft: LH
Datum: 01.02.2009
Formular ja/nein: Ja[/quote]
 
#13
Bei meiner Abreise am 19.3. in Berlin mit der IBERIA und beim Umsteigen in Madrid hat sich keiner für die ESTA-Bescheinigung interessiert.
In der Maschine weiterhin den grünen Schein erhalten und ausgefüllt. Bei der Einreise am 20.3. in Miami hat der Einreise-Beamter nur müde abgewinkt, als ich ihm meine ESTA-Bescheinigung zeigte und mir erklärt, daß die elektronische Umsetzung der Informationen innerhalb ihrer Behörde noch nicht funktioniert und es noch keinen endgültigen Termin gibt. Nach dieser Information hängt es wohl weniger von den Flughäfen, bzw. Airlines ab. Man will mit diesem System ja erreichen, daß man mindestens die 72 Stunden Zeit hat, alle Geheimdienst- oder sonstigen Unterlagen zu checken und der Einreise-Beamte dann auf die durchgeführte Recherche zurückgreifen kann und nicht mehr eine halbe Gefühlsentscheidung treffen muß, es sei denn man steht irgenwie im Fahndungsregister der USA. (Ich hoffe immer, daß meine beglichene Gerichtstrafe über 380 Dollar von 1993 aus Sacramento wegen 92 Meilen auf einem californischen Highway nicht ausreicht eine Einreise zu verweigern) Eine demnächst zwingende Kontrolle des ESTA-ok beim Einchecken am Flugplatz könnte schon möglich sein, macht aber nur bedingt Sinn, da das ESTA-ok ja direkt bei der Internet-Anfrage erteilt wird und damit wiederum keine tiefer gehende Kontrolle möglich ist, es sei denn man heißt Bin Laden (aber welche Bürokratie fragt schon nach dem Sinn einer Entscheidung).
klanger z.Zt. bis 30.4. noch in Florida
 
#14
Wir sind am 18.4. von Hamburg via Brüssel nach New York (JFK) mit American Airlines geflogen, niemand und wikrlich niemand hat sich für das ESTA Thema interessiert. Wir haben auch noch das grüne Formular ausgefüllt und entsprechend bei der Einreise abgegeben (Dauer insgesamt mit Weg zur Imigration im Terminal 8 auf JFK, Imigration, Gepäck, Zoll und Wiederuafgabe der Koffer unter 1 Stunde wobei der Weg so gut wie das längste Teilstück war..).
Inwieweit aber die ESTA Genehmigung nicht im Hintergrund doch eine Rolle spielt wissen wir nicht.
AA war jedenfalls gut und in einer 767 auch für uns ausreichend Platz in der Eco.
Fragen? gern an mich bzw. uns.

Ulli
 

Lorbser

Well-Known Member
#15
Mussten auch noch das formula im Flugzeug ausfüllen.
Die ESTA-genehmigung hat den zollbeamten nicht interessiert. Hat sie gleich wieder zurückgegeben, noch nicht mal draufgeschaut.

Flughafen: Fra-Orlando
Fluggesellschaft: LH
Datum: 20.04.2009
Formular ja/nein: Ja[
 

JürgenH

Well-Known Member
#16
Wir hatten Ende März weder das ESTA Forumular noch die Nummer dabei. Wollte auch keiner sehen. I94 im Flieger musste aber sein, geflogen sind wir mit LH nach MIA.
 

Snowhite

Well-Known Member
#17
[quote

Flughafen: Frankfurt - Atlanta
Fluggesellschaft: Delta
Datum: 29.03.2009
Formular ja/nein: Ja[[/quote]

Estaausdruck wollte bei der Immigration keiner sehen und auch nicht beim Check In in Frankfurt!
 

Myakka River

Well-Known Member
#18
hallöchen!

wie schon öfter erwähnt, wird eh niemanden das ausgedruckte esta formular interessieren, weil es nur für die eigenen unterlagen ist....
wir sind gestern zurück aus florida und mussten hin, wie immer, noch die "grünen dinger" ausfüllen! grins... auf dem hinweg wurden wir in berlin gefragt, ob wir uns bei esta angemeldet haben!
 

kissimmee

Active Member
#19
Hallo.

Kann ich nur bestädigen. Sind gestern in Miami gelandet und niemand hat nach dem Wisch gefragt. Vielleicht aber kann das der Beamte bei der Einreise sehen ob man regestriert ist. Deswegen sagt fragt wohl auch keiner danach. Aber hauptsache man ist mal gemeldet, wer weiß was wäre wenn man es nicht ist!!
 

srq

Well-Known Member
#20
Flughafen: Frankfurt - Atlanta
Fluggesellschaft: Delta
Datum: 30.04.2009
Formular ja/nein: Ja
Ganz am Schluss wurde nach dem gedruckten ESTA-Formular gefragt.
 
Top