Eurowings RSW-MUC für heute 2.9.18 annuliert

GinaM

Well-Known Member
#1
Hallo,

hab gerade eine SMS bekommen, Flug für heute RSW-MUC gestrichen. Schon der Hinflug 14.8. wurde gestrichen, und wir mussten umbuchen. Nie wieder Eurowings!!

Wir sind momentan noch in Orlando. Gottseidank müssen wir im Ferienhaus nicht sofort raus. Ist ja Labourday Weekend... Alles voll.

Hotline von EW ständig besetzt.

Hat jemand Erfahrung wie die einen umbuchen? Möchte aus gesundheitlichen Gründen nicht zig mal umsteigen müssen. Deshalb habe ich ja den Direktflug gebucht.

Und würdet Ihr noch nach RSW fahren? Man kommt von da ja eh nicht weg.

Mietwagen ist eh bis 4.9. gebucht. Kann ich den dann ggfs. in MCO o.ä. abgeben ohne Zusatzkosten?

Danke für Eure Hilfe.

Gruss
Gina
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#2
Bei der Hotline anrufen, sie müssen Euch irgendwie fliegen !! Sie schreiben gerne gecancelled und tun sich mit Umbuchungen schwer. Dran bleiben. Sucht online schon Alternativen raus. Mieter von uns mussten im letzen Herbst dann zum Check in fahren und würden per Bus nach Miami gefahren. Abgabe Mietwagen an einem anderen Ort: sicherlich nicht kostenfrei möglich
 

Michael-K.

Well-Known Member
#4
Die sollen Euch auf LH465 ab Orlando bzw LH 463 ab Miami umbuchen. Für die Inkompetenz ihrer Tochter kann die Mutter ruhig mal geradestehen:0301:

Löst allerdings nicht das Problem mit dem Mietwagen. Im ungünstigsten Fall wird nachträglich noch die Einweggebühr fällig.
 

Texasranger

Well-Known Member
#5
Die Hotline von EW kann man getrost vergessen. Die ist nicht zu erreichen.

Man kann versuchen, über die App umzubuchen. Das steht in der Regel auch in der SMS. Oder Ihr fahrt nach RSW und versucht es vor Ort.

Jedenfalls muss die Airline ihren Vertrag erfüllen und euch zurückfliegen, egal mit welcher Airline. Ich würde eure vergeblichen Versuche, umgebucht zu werden, auf jeden Fall dokumentieren. Aufforderung mit kurzer Fristsetzung per Email und per Fax an EW schicken. Screenshots der App machen.

Wenn Ihr nicht umgebucht werdet, selbst einen anderen Rückflug, ggf. auch mit einer anderen Airline buchen, und die Kosten nachher zusätzlich zu den 600 €/pP erstattet verlangen. Michael K. hat schon Alternativen benannt. Es gibt sicher noch mehr z.B. ab Atlanta.
 

Herzerl

Well-Known Member
#7
@GinaM
ich drück auf jeden Fall Daumen, daß es noch irgendwie anders klappt!
Mann, Mann, Mann.. ich würde total durchdrehen.
Uns hat man dieses Jahr den Zubringer NUE nach FRA auch am Vorabend um 21 Uhr mit E-Mail gecancelt. War dann ganz schöne Action, da es nachts geschneit hat und wir dann nicht mit dem Auto fahren wollten, der Zug hatte dann noch ne Stunde Verspätung. Eine einzige Katastrophe! Entschädigung von LH haben wir immer noch nicht :0301:
 

Borntowin

Well-Known Member
#8
Abgabe Mietwagen an einem anderen Ort: sicherlich nicht kostenfrei möglich
Ich habe manchmal schon Mietwagen innerhalb Floridas an anderen Orten abgegeben, es wurde noch nie Einweggebühr berechnet. Es kommt vielleicht auch auf die Rental Firma an, wir mieten in der Regel bei Hertz.
Ich würde mir wegen dem Mietwagen jetzt keine Gedanken und noch mehr Stress machen. Einfach dort zurückgeben, von wo der Rückflug geht.
 

bacchus85

Well-Known Member
#9
Mehrkosten wegen des Mietwagens könnte man im Fall der Fälle doch sowieso an die Airline weitergeben, oder etwa nicht?

Im Falle einer Umbuchung des Rückflugs und einem Abflug ab einem anderen Flughafen wäre es ja ein Unding, wenn man als Kunde für das Versagen der Airline draufzahlen muss.
 

GinaM

Well-Known Member
#10
Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge, Hilfe und Mitgefühl :).

Nachdem ich per Telefon nicht weitergekommen bin und auch online nichts zustande gebracht habe, bin ich nach Fort Myers gefahren und später dann auch gleich wieder zurück. Manno fast 8 Std. Fahrt, ich war fertig. Erst um 1 Uhr nachts wieder hier. Aber heute Labour Day Rückreiseverkehr wäre es wahrscheinlich noch viel schlimmer - und man ist unter Druck da Flugtag.

Also, ich habe es geschafft auf den LH465 ab MCO zu kommen, dann weiter mit LH104 nach MUC. War aber nicht einfach, war nur einer besonderen Sache bei mir geschuldet. Und dass sich die Chefin dort am Flughafen meiner angenommen hat. Was ich mitbekommen habe, wurden die meisten auf Swissair ab Miami heute gebucht.

Grund für die Annulierung: eine Maschine defekt. Und Fort Myers hat es dann halt getroffen. Ich denke, andere Hinflüge ab Deutschland werden dann auch betroffen sein.

Also, ich muss sagen. Alle vor Ort in Fort Myers waren sehr nett und bemüht. Was aber gar nicht geht: ums Hotel musste man sich selber kümmern! Und das am Labour-Day Sonntag!!! Wahrscheinlich deshalb. Die Leute standen da abends mit ihren Handys und haben nach einem Hotel rumgesucht und telefoniert. Mit Kindern dabei usw. Geht gar nicht.

Meinen Alamo Mietwagen konnte ich vorort auch kostenlos auf Abgabeort MCO abändern. Waren sehr nett, der Chef hat mir seine Karte mitgegeben,falls was ist. Die haben schon gegrinst als wir ankamen und gesagt "Eurowings"?

Ich bin jetzt schon froh, dass ich seit 1 Jahr eine Rechtsschutzversicherung habe. Ich meine, Lage ist klar. Bestätigung habe ich mir auch geben lassen. Kosten werden mit eingereicht.

Das ist halt der Vorteil, wenn man mit den Deutschen fliegt :). Die müssen zahlen, ausser mit den Zubringerflügen in USA ist was, da ist die Lage auch kompliziert. Und bei Wettersachen, was ja oft der Fall ist, sind die auch raus.

Wir fliegen meistens mit AA, da sind wir auch schon mehrmals gestrandet. Aber die haben sich wenigstens gekümmert.

Nochmals danke!!

Viele Grüsse
Gina
 

Herzerl

Well-Known Member
#12

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#13
na toll, mach mir keine Sorgen, haben dieses Jahr das erste Mal AA gebucht...
Pech kannst Du bei jeder Fluggesellschaft haben ;) Wir hatten letztes Jahr im November ziemlich Stress mit Delta ( was uns nicht davon abhält im Oktober wieder mit denen zu fliegen), während LH bei Flugverspätungen im Dezember sehr schnell und kompetent gehandelt hat :)
 

Herzerl

Well-Known Member
#14
da hast Du allerdings Recht; wir hatten jetzt im März nach Las Vegas so Ärger mit Lufthansa, wo ich eigentlich normal schon von denen überzeugt bin. Delta / KLM / Air France war auch immer okay.
Dieses Jahr haben wir das erste mal bei AA Premium Eco gebucht, bin ich schon sehr gespannt...
 

Arndt

Well-Known Member
#20
Du, das war eine nagelneue Maschine, Typ kann ich jetzt nicht sagen und wir sassen Premium ECO, war spitze!
Haben die umgestellt? Na endlich. Ich bin mehrfach nach Denver, um in Moab offroad zu fahren. Immer in den klapperigen 744. Wenn man da nicht den "Captain Kirk (4A) erwischt hat, dann war es richtig blöd. Die 3er Reihe in der C geht garnicht.
 
Top