Florida September / Oktober 2018

#1
hallo ,

ich war nun lange nicht hier im Forum und genauso lange nicht in Florida ( ca. 5 Jahre ).

Dieses Jahr hat es meine Frau und mich wieder gepackt und wir wollen von 29.9 - 17.10. eine
Rundreise machen .

Bisher habe ich das so grob geplant :

29.9. Ankunft Miami
Hotel Nautilus oder Room Mate Lord Balfour in Miami Beach

01.10 - 03.10
Islamorada
Hotel Drop Anchor Resort

03.10 -07.10
Key West
Southernmost House oder Orchideen Key Inn

07.10 -08.10
Key Largo
Coconut Palm Inn

08.10 - 13.10
Naples
Naples Bay Resort oder Ferienvilla ?
von hier Everglades , Marco island , ???

13.10 -17.10
Anna Maria Island oder Treasure Island / Clearwater ???
was meint ihr

17.10
Tampa Airport Rückflug

wir wollen diesmal einen Mix aus anschauen und ausruhen machen , beim ersten Florida Urlaub
sind wird doch etwas durchgeheizt , diesmal wollen wir uns an zentralen Punkten mehr Zeit nehmen .

Für Tips zum anschauen sind wir dankbar
 

Mycraft

Well-Known Member
#2
IMHO zuviel Zeit auf den Keys, aber ihr schreibt ja...ruhiger angehen lassen. Key Largo würde ich fast auslassen und direkt nach Naples fahren zumal das Hotel solala ist.

In Miami würde ich das Room Mate Lord Balfour, aber das ist nur meine Meinung. Ich mag die kleinen Häuser einfach.

In Naples auf jeden Fall ein Ferienhaus, Naples Bay Resort liegt an der Hauptstraße. In der USA ist das eigentlich immer suboptimal.
 

Herzerl

Well-Known Member
#3
Hallo!
Also mir wäre das auch zu viel auf den Keys; vielleicht nur 2 Nächte auf Key West und nur 1 Nacht auf Islamorada, dafür ein paar Tage Miami Beach oder wenn Euch Miami nicht so liegt, Hollywood Beach? Von Miami aus gehen auch prima Ausflüge in die Everglades (ich bin halt eine alte Miami-Tante ;))
Für Naples würde ich auch eine Villa mieten und am Schluß noch 2-3 Nächte in Tampa anhängen?
 
Top