✈️ Flug Grand Canyion: ich hab da mal ne Frage

Lonici

Well-Known Member
#1
Hallo ihr Lieben

Nächsten Frühsommer reisen wir in den Westen der USA und möchten von Las Vegas aus einen Flug über den Grand Canyon erleben. Ob nun mit einem Flugzeug oder einem Heli ist uns egal. Wir würden gerne beim Skywalk oder auf dem Canyongrund eine Zwischenlandung machen.
Kann jemand seine Erfahrungen mit mir teilen? Mit wem seit ihr geflogen?

lieben Dank im Voraus und Bilder davon dann im Nachhinein :036:

Loni
 

Arndt

Well-Known Member
#2
Ab Las Vegas bezahl man heiden Aufschläge und man hat deutlich weniger Zeit über dem Canyon zur Verfügung.

Ich kann aus eigener Erfahrung (und der Erfahrung von Freunden aus diesem Frühsommer) den Anbieter Papillon direkt am South Entrance zum Grand Canyon NP empfehlen.

Landungen auf dem Canyon Grund sind schon seit Jahren verboten. Manche Anbieter machen das ganz weit draussen, da ist aber der GC im eigentlichen Sinne nicht mehr. Den Skywalk habe ich selber noch nicht besucht. Den Betreibern wird aber immenser Nepp vorgeworfen. Macht Euch lieber schlau bevor ihr da vorbei fahrt.
 

Ariel

Well-Known Member
#3
Wir haben über die Jahre mit Papillon gute Erfahrungen gemacht. Die gibt es auch noch und sind offensichtlich immer noch gut bewertet. Home | Papillon Grand Canyon Helicopters

Achten musst du unbedingt, von welchem Flughafen die Touren starten. Von Las Vegas aus sollte es schon McCarran sein. Grand Canyon West liegt nicht gerade bei Las Vegas und ist auch weit vom Grand Canyon National Park entfernt. Die Landung auf dem Canyongrund ist nur ausserhalb des National Parks möglich und, wie ich gehört habe, auch nicht wirklich spektakulär, weil dort die Wände nicht mehr so steil sind. Der Skywalk selber liegt am Grand Canyon West auf Indianerland und ebenfalls ausserhalb des Nationalparks. Du darfst von Skywalk aus auch nicht selber fotografieren, obwohl es eine Menge kostet ihn zu betreten. Grand Canyon West, Grand Canyon | Home

Wenn du die Zeit hast, besuche liebe den Nationalpark anstatt des Skywalks. Vom "South Rim" Highway 64 werden auch Flüge angeboten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lonici

Well-Known Member
#4
Vielen Dank! Die Homepage von Papillon hatte ich mir auch schon angesehen. Schön zu wissen dass damit schon gute Erfahrungen gemacht wurden.
South Rim ist sowieso eingeplant, da schau ich doch mal nach, was man da so für Flüge mieten kann.
Tja, das mit dem "keine eigenen Fotos" habe ich auch gelesen. War mir klar, dass man da an den Fotos, die die Fotografen da machen, ne menge Geld verdienen will.
[-x aber man muss ja keine kaufen, wenn man "thanks, but no thanks" sagen kann [-x
 

Arndt

Well-Known Member
#5
Zu den Fotos kommt noch der Eintritt und die Parkgebühren.

Und alle die ich kenne und bereits dort waren raten davon ab, da die Plattform ausserhalb des NP liegt und der Ausblick dort bei weitem nicht mehr so faszinierend ist. Und dann bist Du pro Nase noch gute 80$ los.
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#6
....nicht zu vergessen die stundenlange Anreise vom NP am South Rim falls man nicht fliegen kann / will.

Der Nationalpark bietet genügen Wow-Effekte. Ich würde den Skywalk auch nicht besuchen. Papillon kann ich am Grand Canyon Airport vorbehaltlos aus eigener Erfahrung empfehlen. Die sind quasi DER Anbieter für GC-Rundflüge....und das sei Jahren.
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#8
Huhu!

Hab die Tour 2009 und 2010 gemacht, jeweils ab Las Vegas mit Landung und kleinem Snack im Canyon. Jeweils mit Las Vegas Grand Canyon Helicopter Tours - Sundance Helicopters

Kann ich absolut empfehlen und würde es immer wieder machen. Abholung vom Hotel mit Stretch Limu, Rücktransfer eben so. Im Canyon gab es Sandwiches und Champus.

Fotos und Infos in meinen beiden Reiseberichten von 2009 und 2010, siehe Signatur.

Gruß
 
Top