Fluggepäckregel Lufthansa für Flüge nach USA

Ruebi

Active Member
#1
Hallo,
da ich nichts aktuelles finde eine Frage zur Fluggepäckregel US bei Flug mit der Lufthansa:

Im Gegensatz zu früher wo man 2 Gepäckstücke als Eco Passagier mitnehmen durfte und man einen Koffer und ein Golfgepäckstück mitnehmen durfte heißt es jetzt klar:
1 Gepäckstück mit max 23 kg.
Als Frequent Traveller hat man ein 2. Gepäckstück dabei, aber hier scheiden sich die Geister die man fragt: Schriftlich finden wir nur 2x23kg - aber nichts vom Golfgepäck.
Heißt es somit 1 Koffer und 1 Golfgepäck bis 23 kg? Aber da passen doch die Maße dann nicht. Oder ist Golfgepäck generell Aufpreispflichtig, egal ob FTQ oder normaler ECO Gast?

Würden uns sehr freuen hier zeitnah eine belastbare Aussage zu bekommen, auch in wie weit wir das Gepäck anmelden müssen.

Danke, Arndt
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#2
Du hast 2 Bags a 23kg in Eco als FTL
Ob das Koffer sind oder Golfsets,ist egal.
Das 2.Stück kann auch ein Fahrrad sein.
Nur anmelden wäre nicht schlecht. Muß aber nicht unbedingt sein.
Erst wenn Du 3 Bags aufgibst mußt Du eines bezahlen.
Und dann gilt die günstigste Lösung.
Entweder Sportgepäck oder ein Extrapiece.
 

Desirade

Well-Known Member
#3
Wir haben unser Golfbag immer bei der LH angemeldet, damit hatten wir bisher kein Problem und noch den Vorteil dass der Checkin in FFM am Sperrgepäckschalter immer blitzschnell geht :)
 
Top