• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reisebericht Hawaii - Eine Woche Inselhüpfen

Flounder

Unser Disney-Freak Nr. 1
#21
Danke ... herrliche Aufnahmen und ein wunderbarer Bericht. Da bekomme ich unweigerlich Lust wieder nach Hawaii zu fliegen. Einfach ein fantastisches Reiseziel .wink:
 

Snappy

Weltenbummler und Flug-Spezialist
#22
Vielen Dank erstmal für die Kommentare, freut mich das sich die ganze Arbeit gelohnt hat und der Bericht auch gelesen wird. :)

Ein paar Sachen sind mir mittlerweile noch eingefallen, die ich im Bericht leider vergessen hatte. Bei Gelegenheit werde ich die in obigen Text einarbeiten.

Die Hawaiianer haben ihre eigene Sprache, denke mal "Aloha" wird jedem ein Begriff sein, das bedeutet praktischerweise sowohl Hallo als auch Tschüss. Das hawaiianische Alphabet besteht nur aus 12 Buchstaben, wobei die Ausprache dem deutschen recht ähnlich, wenn nicht gar identisch ist. Laut Wikipedia liegt das daran, dass der Sprachunterricht damals von Deutschen durchgeführt wurde. Man spricht es genau so wie es da steht... Mahalo heisst z.B. "danke", das hört man neben Aloha mit am häufigsten.

Interessant fand ich auch, dass es so gut wie keine Schiffsverbindungen zwischen den Inseln gibt. Schlecht für Leute mit Flugangst... soweit ich das gelesen habe, gibt/gab es eine zwischen Oahu und Maui. Aber anscheinend sind die nun pleite, siehe www.hawaiisuperferry.com
Bei Preisen von 50 Euro pro Person und 60 Euro pro Auto ist klar das die nicht gegen die Flugzeuge konkurrieren können.

Dabei muss ich übrigens nochmal erwähnen, das Hawaiian mit Abstand die schlechteste Beinfreiheit von allen hat. Zudem hatte ich bei denen das Problem, dass an einem Tag der Online-Checkin nicht klappte. Auch am Checkin Automaten gab es keinen einzigen freien Sitzplatz mehr. Bekam dann nur eine Standby-Karte und am Gate dann einen Notausgangplatz zugewiesen. Ich denke mal die werden ihre Flugzeuge immer gut überbuchen. Aber da die mehrfach pro Tag fliegen, ist das ja meist nicht so schlimm. Mokulele hat mir wie gesagt am besten gefallen.

Und zu guter letzt wollte ich die Sicherheitskontrollen in den USA nochmal positiv erwähnen. Trotz meiner etlichen Flüge habe kein einziges mal meinen Rucksack öffnen müssen (der natürlich voll mit Elektrokram war)... in Deutschland muss ich den alle 2-3 mal vorzeigen. Und ich wurde nur ein einziges mal per Hand durchsucht, was in Deutschland mindestens doppelt so häufig vorkommt. Von daher würde ich sagen, dass die Kontrollen in Deutschland derzeit gründlicher sind als in den USA. Der einzige Unterschied ist, dass man in den USA die Schuhe ausziehen muss, dafür kann man aber den Gürtel anbehalten.
 

Snappy

Weltenbummler und Flug-Spezialist
#27
Wow,eintoller Reisebericht mit super Fotos !
Was fuer eine kamera benutzt du denn ?
Ich hatte diesmal zwei Kameras dabei, zum einen die Canon Powershot G9 (schön kompakt) und zum anderen die Canon EOS 500D (für Flugzeugfenster-Fotos deutlich zu groß).

Die Fotos sind gemischt, wenn du die Bilder runterlädst und mit Rechtsklick die Details ansiehst, steht dort jeweils mit welcher Kamera das Bild aufgenommen wurde, zudem die Uhrzeit, Blende, Verschlusszeit, etc.
 

hamster

Well-Known Member
#28
Ich hatte diesmal zwei Kameras dabei, zum einen die Canon Powershot G9 (schön kompakt) und zum anderen die Canon EOS 500D (für Flugzeugfenster-Fotos deutlich zu groß).

Die Fotos sind gemischt, wenn du die Bilder runterlädst und mit Rechtsklick die Details ansiehst, steht dort jeweils mit welcher Kamera das Bild aufgenommen wurde, zudem die Uhrzeit, Blende, Verschlusszeit, etc.
Danke fuer den Tipp.
Ich habe die Canon 300 D.Will jetzt auch noch ne kleine kaufen,ist schon manchmal praktischer.
 
#29
wooooooow....einfach klasse dein Reisebericht...die Fotos sind traumhaft schön !!!!!
Da fragt man sich doch warum man nicht dort geboren wurde.wink:
Menno...und schon hat mich das Reisefieber wieder im Griff....
Liebe Grüße
Alexandra
 

Snappy

Weltenbummler und Flug-Spezialist
#31
Wiedereinmal phantastisch, DANKESCHÖN!

Sag mal, warst Du denn wenigstens auch einmal an einem dieser Traumstrände schwimmen???
Nein, war ich nicht... in der Zeit könnte ich ja was von der Insel verpassen. ;)

Btw, da es hier besser passt nochmal... Air Berlin hat gerade ne Aktion und verkauft Düsseldorf-Los Angeles und zurück für je 149 Euro, vor allem im September und Oktober. Also 298 Euro für den Roundtrip.

Den Weiterflug nach Hawaii gibt's bei den amerikanischen Fluggesellschaften für etwa 180 Euro. Also insgesamt unter 500 Euro.
 
#33
Ja Wahnsinn, das war ja eine Mördertour!! Aber toller Bericht und super Bilder :0022::0022:

Ich war 2 mal auf Hawaii und hab gerade mal einen Bruchteil der Sehenswürdigkeiten gesehen, die Du Dir angeschaut und abgefahren hast!
 
#34
Vielen Dank für diesen tollen Reisebericht und diese traumhaften Fotos. Es ist schon unglaublich was man alles machen kann, wenn man es sich nur zutraut...
Ich finde es super toll, daß du uns daran teilhaben läßt. Freue mich schon auf deinen nächsten Urlaubsbericht.

LG Sati :002: