Hochzeitsreise und 1x Florida...

Aui

Well-Known Member
#1
Hallo liebes Florida Forum,

meine zukünftige und Ich werden nächstes Jahr Ende Januar bis ca. Mitte Februar einige Tage mit dem Mietwagen durch Florida reisen und unsere Flitterwochen dort verbringen.

Natürlich habe ich auch schon einen kleinen Plan erstellt was gemacht werden soll usw. Jedoch da es unsere erste Mietwagen Rundreise sein wird, kommen natürlich ein paar Fragen auf und Tipps sind auch gerne gesehen.

Ich Schreib einfach mal den Ablauf auf, wie wir es uns ca. vorgestellt hatten und dann hoffe ich auf euch und euren Erfahrung ;-)

So. 29.01.2017
- Anreise mit Delta von Stuttgart - Atlanta - Orlando (Ankunft Abend's)

Hier hätte ich schon die erste Frage, man hört oft das der Flughafen in ATL sehr groß sei und Verspätungen an der Tagesordnung. Ist es hier ausreichend 2:15 Std. Aufenthalt zu haben oder sollten wir für den Weiterflug die Maschine eine Stunde später nehmen was dann 3:15 Std. Aufenthalt bedeuten würde.

29.01.2017 - Abends nach der Landung Mietwagenübernahme am Flughafen MCO und fahrt in ein nahegelegenes Hotel z.B. Hampton Inn & Suites Orlando Airport oder Hilton Garden Inn

30.01.2017
- Nach dem auschecken Fahrt zum KSC (Wieviel Zeit müssen wir für die Standard Tour ca. einplanen?) danach gemütlich weiter nach Daytona Beach zum übernachten z.B. Daytona Beach Resort and Conference Center o.ä.

31.01.2017
- Besichtigung Daytona und Strand bisschen relaxen evtl. Daytona Speedway Tour.
Abend's dann weiterfahrt Richtung Orlando ins DoubleTree by Hilton Universal Orlando o.ä.

01.02.2017 - Universal Studios
02.02.2017 - Adventures od Islands
03.02.2017 - Freie Verfügung: Gun Club, Shopping und was man sonst noch so in Orlando machen kann ;-)

04.02.2017 - Morgens nach dem Frühstück und checkout Fahrt nach Crystal River.
Einchecken im Hotel Best Western Crystal River:
Anmeldung Manatee Tour bei Bird’s Underwater Manatee Tour und Umgebung erkunden evtl. den Homosassa Park anschauen je nach Zeit, wollen nicht zu viel machen.

05.02.2017 - Manatee Tour, bis Mittags, Rest zur freien Verfügung
06.02.2017 - Manatee Tour, bis Mittags, Rest zur freien Verfügung

07.02.2017 - Nach dem checkout Fahrt zu Busch Garden's, Übernachtung im Ramada Inn - Tampa o.ä.
08.02.2017 - Freie Verfügung: Strände in der Nähe besuchen (Clearwater Beach?) Nachmittags dann nach Fort Mayers oder Sanibel Beach (Hotelempfehlungen?)
Evtl. Barefoot Beach?

09.02.2017 - Nach dem checkout Richtung Süden auf der 41 (Tamiami Trail) in Richtung Everglades City Airboat Tours, nach der Tour weiter bis zur Loop Road, diese befahren (2-3 Stunden Zeit?)
Je nach dem wie spät es ist, hier jetzt ein Hotel suchen (Homestaed oder Florida City?) falls noch Zeit ist, wollen wir Shark Valley anschauen.

10.02.2017 - Falls Shark Valley nicht mehr gereicht hat, wird dies nun gemacht (morgens) anschließend wollen wir zur bekannten Alligator Farm und uns noch den Anhinga Trail anschauen.

Hier kann man sicher auch Termine und Zeiten verschieben falls Wetter oder ähnlches nicht passt.

Danach geht es weiter zu den Key's, auf dem Weg dort hin wollen wir kurz beim Sea Turtle Hospital vorbei schauen und danach weiter nach Key West (Hotelempfehlung?) Die Key's sind nicht so unser Favorit, wir wollen es anschauen aber hier nicht unbedingt mehrere Tage bleiben. Reicht es hier aus 1 Übernachtung einzuplanen?

11 bzw. 12.02.-15.02.2017
- Miami und Umgebung.

15.02.2017 - Nachmittags Heimflug

Sicher ist hier noch viel Verbesserungspotenzial, weshalb ich euch auch hier um eure Mithilfe bitte.
Eventuell haben wir für viele Dinge zu viel oder zu wenig Zeit eingeplant, sodass man hier eventuell noch etwas umplanen muss.

Vielen lieben Dank euch schon mal für eure Hilfe.

MfG
Marcus
 

Stephan999

Well-Known Member
#2
Also kurz zur Loop Road, dafür brauchst du keine 2-3 Stunden. Wenn du ohne anzuhalten durchfährst und die an dich Geschwindigkeitsbegrenzungen hälst, bist du in 20 Minuten durch.
Wenn du anhälst und Fotos machst sobald du was siehst kann es länger dauern, aber 2 Stunden ist immer noch zu lang.
Rechne mal mit 1,5 Stunden Verzögerung.

Auf Key West kann ich das Hyatt empfehlen, war bisher nur dort. Und ja, eine Nacht reicht, der Weg ist das Ziel.
Abends zum Mallory Square und dann ins Sloppy Joes. Oder in die Bar in der Strasse gegenüber, allerdings war uns das Angebot da zu eindeutig.
 

Janina684

Well-Known Member
#3
Hallo.

Seid ihr das erste mal in Florida? Falls ja, habt ihr euch doch schon gut informiert und einen ordentlichen Plan ausgetüftelt.ich würde die erste Nacht in orlando allerdings in einem hotel am international drive buchen. Die Fahrt vom Flughafen bis dahin dauert keine halbe Stunde und es ist schöner als in ne Airport Hotel, und auch nicht teurer. Da könnt ihr dann abends noch kurz vor die Tür gehen, je nachdem um wieviel uhr ihr da seid.
Kann das Stayskysuites dort empfehlen, auch für die anderen Tage in orlando. FREIER shuttle zu den Parks, kostenloses Parken, sehr zentral, Top Hotel mit Barbeque Grills, falls dies was für Euch ist.

Die Manatee Touren sind auch super, schaut ob ihr morgens die Tour um 6 Uhr mitmacht, da seht ihr mehr Kühe im Wasser und könnt sie auch streicheln. Tolle Erfahrung.

GUN Club War für meinen Mann auch sehr cool.

Und für die Universal parks, unbedingt ein Park to Park Ticket kaufen, so könnt ihr an einem tag auch in beide parks. Da gibt's ja die Harry Potter Eisenbahn, und wenn ihr nur an einem tag in den einen, am anderen in den anderen könnt, könnt ihr nicht mit der bahn in den anderen Park fahren. Oder halt nochmal ordentlich draufzahlen.

Zu key west kann ich leider nichts sagen da wir noch nicht dort waren. Und von Miami War ich sehr enttäuscht, aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen

Gruß
Janina
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#4
Hallo Marcus,
wir fliegen nur über ATL nach Florida. Die Zeit reicht locker aus. Der Flughafen ist sehr gut strukturiert. Der Wechsel des Terminals ist einfach und schnell zu meistern. Da stündlich ein Flieger von ATL nach Orlando geht, werdet Ihr, falls zu knapp durch Delta umgebucht
 

shorty1960

Well-Known Member
#5
suche mal mal nach dem Blue Marlin Motel in Key West...liegt 5 Gehminuten vom Southernmost Point und nicht weit von der Duval Street..ist zwar einfach aber sauber, kleines Frühstück dabei und für 1 Nacht voll ok
 

Aui

Well-Known Member
#6
Guten Morgen zusammen,

erst einmal vielen Dank für die ganzen Info's und Hilfe.

Ich verzichte jetzt mal darauf alles zu zitieren ;-) und markiere nur die Leute.

@Stephan999, vielen Dank für deine Info, mir persönlich kamen 2-3 Stunden für diese Strecke auch etwas viel vor, da wir aber noch nie dort waren, musste man irgendwas glauben was so im Netz steht ;-)
Wir haben nicht vor dort alle 1,5 Meilen anzuhalten. Je nach dem was los ist, wollen wir natürlich Bilder machen usw. jedoch denke ich mit deiner angegebenen Zeit sollte das hinhauen.
Das Hotel auf den Key's schauen wir uns mal an Danke.

@Janina684, auch dir natürlich vielen lieben Dank für deine Hilfe:
Ja wir sind das erste mal in Florida, das planen liegt mir aber im Blut ;-) Danke für den Hotel Tipp, werde ich mir nachher gleich mal anschauen. Kostenloser Shuttle und Parken hören sich schon einmal nicht verkehrt an.
Ja wir haben vor an beiden Tagen gleich die Tour morgens um 6 Uhr zu machen, hört man von allen Seiten das es hier besser sei die Manatees zu sehen und es ist allgemein noch nicht so voll.
Gun Club wird auch höchstwahrscheinlich auch nur was für mich sein ;-)
Park to Park Ticket ist geplant, genau aus dem von dir genannten Grund ;-)

@karsten3105, Vielen Dank für die Info. Meinst du dann das 2:15 Std. reichen oder die 3:15 Std?

@shorty1960, danke, werde auch das nachher gleich mal anschauen.

@all Da wir ja in Miami doch recht "lange" Aufenthalt haben, habe ich mich gefragt, ob es eventuell Sinn macht je nach dem andere Sachen noch mit zu nehmen (um Miami) was gibt es dort in der Gegend was man unbedingt gesehen haben muss. Zum Shopping haben wir einen ganzen Tag in der Sawgrass Mills Mall (ich hoff das stimmt so ;-) ) eingeplant.
Unterkunft in Miami Beach fällt leider flach, da es zu dieser Zeit dort nahezu nicht bezahlbar ist und wir nicht gewillt sind für 3-4 Tage 600$ für ein Zimmer zu zahlen, so werden wir wohl in Miami unterkommen, was auch noch recht teuer ist, aber bezahlbar. Hier müssen wir noch nach einem Hotel suchen.

Miami Beach wollen wir dann an einem Tag mal mit dem Auto anfahren.
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#7
@karsten3105, Vielen Dank für die Info. Meinst du dann das 2:15 Std. reichen oder die 3:15 Std?
Die 2:15 Std. reichen bei pünktlicher Landung in Atlanta locker aus. Wie Karsten schon schrieb ist der Flughafen zwar einer der größten der Welt aber extrem gut strukturiert und organisiert. Wir steigen sehr gern in ATL um. Die Verbindungszeiten lagen bei uns in letzter Zeit immer bei ca. 1:45 h. Hat immer geklappt. An der Immigration gibt es sehr viele Automaten und man ist flott durch. Das Nadelöhr ist dann meist dahinter der Zoll, wo sich alles durch nur 2 Ausgänge quetscht.

Der Weg zwischen den Terminals geht dann via Plane-Train sehr schnell.

Solltet Ihr die 2:15 h Verbindung aus irgendwelchen Gründen nicht schaffen, werdet Ihr sowieso auf den nächsten verfügbaren späteren Flug umgebucht. Insofern kein Risiko.
 

gutesA

Well-Known Member
#8
Hallo Aui,

viel Spaß bei der Planung, hört sich ja schon super an.

Wenn ihr aus den Everglades Richtung Miami fahrt, ist in Everglades City ein kleines aber schönes Outlet, wo wir letztes Mal deutlich bessere Schnäppchen gemacht haben als in der Sawgrass Mal.

Wenn ihr Sawgrass macht, dann könntet ihr euch noch Fort Lauderdales ansehen, auch sehr schön.

Für bezahlbare Hotels in Miami Beach hat du schon mal bei Hotwire geschaut?
Kennst du die Seite? Über Betterbidings.com und mit ein bisschen Suche in Google Maps und Tripsdvisor kannst Du die Hotel gut einschränken und dort gute Schnäppchen machen.

Hab gerade in Washington ein 4 Sterne Hotel für 65€ statt 246€ gebucht :002:

Beachten solltest du auch die erheblichen Parkgebühren in Miami Beach, gerade wenn ihr länger dort seid.

Liebe Grüße,

Anja
 

Aui

Well-Known Member
#9
Solltet Ihr die 2:15 h Verbindung aus irgendwelchen Gründen nicht schaffen, werdet Ihr sowieso auf den nächsten verfügbaren späteren Flug umgebucht. Insofern kein Risiko.
Alles klar, das hört sich ja schon mal zuversichtlich an ;-)

@gutesA, Vielen Dank, Hotwire ist mir bekannt aber noch nicht genutzt.
Werde mal bei Gelegenheit dort rein schauen und bisschen suchen.
 
#10
Ich gebe mal meinen Senf zu einigen wenigen Tagen ab:

30.01.2017 - Nach dem auschecken Fahrt zum KSC (Wieviel Zeit müssen wir für die Standard Tour ca. einplanen?) danach gemütlich weiter nach Daytona Beach zum übernachten z.B. Daytona Beach Resort and Conference Center o.ä.
Wir haben letztendlich den ganzen Tag im KSC zugebracht. Übernachtet hatten wir allerdings in Cocoa Beach. Sind nach dem Frühstück los gefahren und waren im dunkeln wieder zurück. War allerdings auch im November. Die Fahrt nach Daytona Beach ist aber wohl auch nicht so weit. Über die 95 ist das wohl keine Aktion.


08.02.2017 - Freie Verfügung: Strände in der Nähe besuchen (Clearwater Beach?) Nachmittags dann nach Fort Mayers oder Sanibel Beach (Hotelempfehlungen?)
Evtl. Barefoot Beach?

09.02.2017 - Nach dem checkout Richtung Süden auf der 41 (Tamiami Trail) in Richtung Everglades City Airboat Tours, nach der Tour weiter bis zur Loop Road, diese befahren (2-3 Stunden Zeit?)
Je nach dem wie spät es ist, hier jetzt ein Hotel suchen (Homestaed oder Florida City?) falls noch Zeit ist, wollen wir Shark Valley anschauen.
Hier würde ich einen Tag für Sanibel und Captiva Island einplanen. Fanden wir sehr lohnenswert. Z. B. auch wegen des J.N. Ding Darling Wildlife Refuge.
Die Loop Road ist bequem in 1,5 Std. zu machen. Auch mit vielen Foto-Stopps. Fürs Shark Valley dürfte dann aber keine Zeit mehr bleiben, zumindest wenn man mehr als das Visitor-Center sehen will. Wir hatten uns Fahrräder gemietet und sind damit bis zum Turm gefahren. Hat entsprechend lange gedauert, denn es sind ja ca. 15 Meilen, also etwa 24 Kilometer. Das dauerte, hat sich aber gelohnt. Wir hatten übrigens ein Hotel in Florida City.


10.02.2017 - Falls Shark Valley nicht mehr gereicht hat, wird dies nun gemacht (morgens) anschließend wollen wir zur bekannten Alligator Farm und uns noch den Anhinga Trail anschauen.

Hier kann man sicher auch Termine und Zeiten verschieben falls Wetter oder ähnlches nicht passt.

Danach geht es weiter zu den Key's, auf dem Weg dort hin wollen wir kurz beim Sea Turtle Hospital vorbei schauen und danach weiter nach Key West (Hotelempfehlung?) Die Key's sind nicht so unser Favorit, wir wollen es anschauen aber hier nicht unbedingt mehrere Tage bleiben. Reicht es hier aus 1 Übernachtung einzuplanen?
Shark Valley am morgen zu machen, ist sicher eine gute Idee. Der Anhinga Trail ist auch sehenswert und im Anschluss gut zu machen. Wenn ihr dann auch noch zur Alligator-Farm wollt, ist der Tag aber auch schon gut ausgefüllt. Dann noch nach Key West, dabei noch einen Stopp beim Turtle-Hospital einzulegen, ist m. E. viel zu viel. Da sollte noch eine Übernachtung in Florida-City zwischen liegen. Key WEst ist sicher sehenswert, aber wohl insbesondere am Abend. Wir waren jetzt zweimal für jeweils eine Nacht dort. Hat und beide Male gereicht.

Ich würde die Tour noch mal überdenken. M. E. habt ihr für die wenigen Tage etwas zu viel drin. Ich würde Daytona weglassen (haben wir übrigens auch gemacht) und einen Tag bei den Manatees streichen. Aber das ist natürlich meine persönliche Meinung.
Viel Spaß beim Planen.

Gruß

Ralf
 
#11
Hallo
wieso wollt ihr eigentlich an 2 Tagen hintereinander die Manatee Tour machen ? Wir haben sie auch schon 2x gemacht, aber in verschiedenen Jahren. Und sonst gibt Crystal River meiner Meinung nach nicht viel her.... dann lieber am Mittag Richtung Tampa oder St Petersburg und da noch was unternehmen. Wir haben übrigens auch die Tour um 6 gemacht war super, bei birds underwater.... Ich würde auf jeden Fall die Tour im Internet vorab buchen, pro Boot haben da nur ca 12 Leute platz.
Wir waren beide male im Holiday Inn Express, neues modernes Hotel und es gibt so gar schon um halb 6 Frühstück :)

Ich würde Daytona weglassen nach dem KSC zurück nach Orlando. Das würde euch einen Tag "sparen" und dafür die Zeit an der Westküste in Sarasota oder Sanible Island, Naples einsezten und einen gemütlichen Tag am Strand verbringen.

Die Zeit in Miami finde ich auch etwas lang, ist enorm teuer und in 2 Tagen hat man das meiste gesehen. Aber da gehen die Meinungen auseinander. Aber da ihr ja ein eher straffes Programm habt würde ich da noch Zeit abzwacken und die Zeit an der Westküste verbringen.
Viel spass beim weiterplanen

Grüsse Karin
 

andr67

Well-Known Member
#12
Hallo,
sorry, wollte mich mal kurz mit einer Frage einmischen !! Da wir Ende Juni/Anfang Juli eine so ähnliche Tour planen, stellt sich für uns die Frage, ob man auch noch in der Zeit eine Chance auf Manatees sichten hat ?? Würde auch gerne bei birdsunderwater etwa buchen oder ist es sinnlos ??

Lieben Gruß,

Andree
 

Aui

Well-Known Member
#13
Hallo Andree,

bei Crystal River leben ca. 50-60 Manatees das ganze Jahr über dort. Alles anderen verlassen meistens den Fluss Ende März/Anfang April.
Die Chancen welche zu sehen sind sicherlich da, es werden halt nicht so geballt viele da sein. Jedoch werdet Ihr auch wenig Touris zu der Zeit haben denke ich.
Ob und wie zutraulich diese ganzjährig dort lebenden Tiere sind, keine Ahnung.

Ich würde hier am besten mal die Leute von Bird's Underwater anschreiben, schreiben innerhalb eines Tages zurück, ich meine sogar gelesen zu haben, dass die Sommertouren anbieten.
 

Viernes

Well-Known Member
#14
Ich übernachte gerne in Hollywood Beach. Dort ist es schön und günstig und man ist in kurzer Zeit in Miami Beach als auch in Ft. Lauderdale. Schaut doch einfach mal dort.
 

Janina684

Well-Known Member
#15
Als Übernachtungsmöglichkeit kann ich Euch in Crystal River das The Port & Marina Bay Resort anbieten. Schöne Anlage direkt am River mit schönem langen Steg, ein Resataurant mit Tiki Bar ist auch da, super für ein zwei Tage:)
 
#16
wir waren 2x Juli /August da, es hat nicht so viele wie im Winter, aber die Touranbieter finden die Tiere auch so. Wir hatten bei beiden Besuchen Manatees die mit uns spielen wollten. Und die Quelle ist im Sommer der Hit.
Gruss Karin
 

andr67

Well-Known Member
#17
Hallo Karin,

wir planen auf unserer Rundreise am 27.06.2016 in Crysal River zu sein !! Könnt ihr mir den Anbieter birdsunderwater empfehlen ?? Habe viel positives bis dato gehört !! Wäre schon eine große Enttäuschung wenn wir gar keine manatees zu Gesicht bekommen würden.

LG,
Andree
 
#18
Hallo Andree ja wir waren mit birds underwater auf tour. Die sind top, sehr nett und haben auch Regeln wie man mit den Manatees umzugehen hat...
Aber Garantien gibts halt wirklich keine. Es hat sicherlich nicht so viele wie im Winter aber die Guides finden sie eigentlich immer
Lg Karin
 
Top