Interessant

Mausefalle

Well-Known Member
#1
Wir haben heute ein nicht all zu oft vorherrschendes Wetterphänomen hier in Florida.

Im im Bereich der Küste liegt schon seit Stunden eine See nebel Bank ......... Ein paar Meilen weiter im Inland scheint die Sonne. Es liegt wohl daran, dass die Luft über dem Wasser gut 15 - 20 degree kälter ist als an Land.

Den Anhang 28799 betrachten Den Anhang 28800 betrachten

Laut nbc kommt sowas mal alle 2-3 Jahre vor.

In Port Tampa konnten wegen dem Nebel schon über 20 große Schiffe nicht ein- oder auslaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mausefalle

Well-Known Member
#8
In Ruskin ist ein Boot wegen Nebels in eine Bar gefahren, naja wers glaubt, das der Nebel Schuld war.
http://www.baynews9.com/content/new...icles/bn9/2015/2/24/operator_cited_after.html
Bin ab Dienstag in Tampa, was meint ihr, kann man baden? St. Pete hat heut wohl 18°C Wassertemperatur.
Der Golf hat zur Zeit irgendwas um die mid 60 degree hier in Fort Myers ........ Ich persönlich würde nicht den kleinen Zeh ins Wasser halten .... Aber ich bin ja auch verwöhnt was die Wasser Temperatur angeht.
 
Zustimmungen: RG69
#16
Der Golf hat zur Zeit irgendwas um die mid 60 degree hier in Fort Myers ........ Ich persönlich würde nicht den kleinen Zeh ins Wasser halten .... Aber ich bin ja auch verwöhnt was die Wasser Temperatur angeht.
Das ist aber schon außergewöhnlich kühl für Ende Februar! Ich war der Meinung, dass der Golf von Mexiko eigentlich nie so richtig abkühlt,also auch im Winter über 20 Grad Celsius warm bleibt! 60 F sind ja umgerechnet nur 15,6 Grad Celsius, und das ist wirklich kalt! Wieder etwas Neues dazu gelernt! LG,
 
Top