Juli/August oder Oktober

#1
Hallo ihr Lieben,

leider gehören wir ab dem Sommer auch zu denen, die leider nur noch in den Ferien reisen können.
Uns stellt sich jetzt die Frage ob wir in den Sommerferien 3,5 Wochen fliegen ( Mitte/Ende Juli bis in den August) oder in den Herbstferien (Anfang Oktober).. dann sind es ja aber nur zwei Wochen.
Bin total hin und hergerissen, ich weiss im Sommer brutal heiss.. aber dafür halt länger.. was würdet ihr machen?

Reisen mit zwei Kindern, zu dem Zeitpunkt 7 und grade 2 .. mit unserer Tochter waren wir das erste mal mit einem Jahr, aber halt im Mai, man denkt ja auch immer daran wie die Minis die Hitze so abkönnen.

Freue mich auf Antworten


Liebe Grüsse
 

capellotti

Well-Known Member
#3
Das ist auch unser Dilemma. Wir waren einmal im Juli drüben, das war wettermäßig schon eher so, dass wir uns bevorzugt drinnen aufgehalten haben. Es war sehr schwül, heiß und sehr viele Gewitter. Eben typischer Floridasommer, für uns aber nicht so doll. Wir waren davor im März/April (bevor wir ein Schulkind hatten), das war vom Wetter her toll, aber eben absolute Hochsaison und uns zu voll. Die letzen zwei Jahre waren wir im Oktober drüben, das war vom Wetter her traumhaft, angenehm warm, nicht mehr schwül, echt toll. Da hatten wir wohl aber auch Glück, denn jeweils kurz vor unserer Anreise war es noch sehr regnerisch und schwül, dann kam aber die ersehnte Kaltfront und das Traumwetter kam. Aber die zwei Wochen im Herbst sind sehr kurz, das macht es schon ziemlich anstrengend. Gerade für die Kinder war es schon hart, direkt wieder in die Schule zu müssen (Samstags Ankunft in D, Montags wieder Schule). Wir werden dieses Jahr wohl eher nicht fahren und suchen noch was für die Herbstferien. Viel Glück bei der Entscheidungsfindung! Von mir aus könnte man gerne die Sommerferien kürzen und die Herbstferien verlängern, das wäre für uns optimal :0141:
 

AMende79

Well-Known Member
#4
Wir haben uns auch für den Sommer und ein Haus mit Pool entschieden. Der Flug ist mir in dem Alter (aktuell 7 + 4) einfach zu lang für zwei Wochen. Wenn die Kinder etwas älter sind kann ich mir aber auch vorstellen mal für 2 Wochen rüber zu fliegen. Mit der Hitze haben bei uns die Erwachsenen mehr Probleme als die Kinder. Wir werde dieses Jahr aber auch das erste mal im Sommer in Florida sein.
 
#5
Hallo,
wir fliegen immer in den Herbstferien. Oktober 2014 so, dass wir Sonntag Mittag zu Hause angekommen sind und Montag direkt wieder in die Schule bzw. zur Arbeit. Klappt bei uns super - unser Sohn ist jetzt aber auch schon 15 Jahre.
Sommer ist für uns keine Option - waren vor Jahren mal im August und fanden es unerträglich.

Nachteil im Oktober sind natürlich nur 14 Tage, aber für uns ist das eher das kleinere Übel.
LG
Ines
 

Preuki

Active Member
#6
Wir sind leider auch ferienabhängig und waren die letzten 2 Jahre im Juli bzw. August in florida. Uns gefiel es so gut, dass wir auch dieses Jahr wieder im August fliegen :007:. Die Hitze fanden wir erträglich, wir hatten meist um die 30 Grad, die hat man uU zu der Zeit ja auch in D!
 

AnjaB

Well-Known Member
#8
Wir sind jetzt auch schon 2x in den Sommerferien geflogen. Letztes Jahr Juli / August, genau wie dieses Jahr. Klar ist es heiß, aber wir (und vor allem Shorty) haben uns ruck zuck daran gewöhnt. Hier in Hamburg finde ich Temperaturen ab 27°C aufwärts unerträglich, aber in Florida macht es mir nichts aus.
Die Herbstferien kommen für uns mit ihren 2 Wochen nicht in Frage.... (Dann lieber 4 Wochen in den Sommerferien )
 
S

Sunrise2

Guest
#9
Wir sind sowohl in den Sommerferien und auch in den Herbstferien geflogen. Die Hitze selber hat uns nie etwas ausgemacht, aber da ist ja nun jeder anders, das kannst du also nur für dich selber entscheiden.3 1/2 Wochen würde dann doch eher pro Sommer sprechen, wenn ich mich entscheiden müsste. Im Oktober war es schon genau so warm wie im Sommer, allerdings ist im Sommer die Regenzeit, es wird öfters mal kurze Zeit regnen. Mit Klimaanlage ist das alles wunderbar zu ertragen.
 
Top