Kontakte zu Deutschen in FL

D-MAN

Well-Known Member
#41
Immerhin meint die SPD es zu schaffen, innerhalb der nächsten 10 Jahre 4 Millionen neuer Arbeitsplätze zu schaffen - wobei die Zahl ja nun nicht unerreichbar erscheint. Allerdings sind mehr die Unternehmen als die Sozialdemoktraten gefordert.
Das stimmt.
Arbeitsplätze werden von Untermehmern geschaffen, nicht von Politikern.
Die kosten in der Regel nur Arbeitsplätze.
 

schorsch01

Well-Known Member
#42
scheinbar waren unsere ratschlaege und erfahrungen nix fuer den guten juergen, sonst haette er ja nochmal geschrieben.
aber es kommt nix mehr.
wenn er so schnell aufgibt denke ich wirds in florida sehr schwer.

schorsch
 
E

Ehemaliger User

Guest
#43
vor allem würd ich gern mal wissen welche Spezialisierung er hat... und um welche Firma es sich handelt, da er offenbar bereits konkrete Offerten hat ...

Also.. Alder.. erzähl doch mal... ;-)

Grüße
 

admin

Administrator
Mitarbeiter
#44
Tja, ich bin hier wohl ein bisschen spät dran, aber wenn Jürgen ein guter Informatiker ist und dahin gehen will wo die Job sind, dann kann ich ihm nur raten nach Deutschland zurückzugehen: Gute Informatiker werden hier händeringend gesucht und die Bezahlung ist im Schnitt ebenso besser wie die Sozialleistungen.
 

Hank

Active Member
#47
scheinbar waren unsere ratschlaege und erfahrungen nix fuer den guten juergen, sonst haette er ja nochmal geschrieben.
aber es kommt nix mehr.
wenn er so schnell aufgibt denke ich wirds in florida sehr schwer.

schorsch
Das kommt immer wieder. Wenn es nur ein bißchen in Arbeit ausartet, verlieren die meisten die "Lust" am auswandern in die USA. Ich habe in meinem ersten Thread auch einen ellenlangen Beitrag für laverne geschrieben (hab ich gerne gemacht) und sogar vorgeschlagen, sich mit mir in München zu treffen, aber seit meinem Beitrag nie wieder etwas gehört.

Das ist oft, "möchte nach Florida auswandern, wie geht das?". Dann schreibt man über Visa, GC, Arbeitssituation usw. und plötzlich merkt derjenige "huch, da muss ja etwas getan werden, dafür" und schon ist es vorbei. Aber dafür ist ja ein Forum da, damit man Tipps gibt, positive wie auch negative und wer dann weiterhin Interesse hat, bleibt auch am Ball.

Schöne Grüße aus Florida
 
#49
Hallo Juergen,
Dein Optimismus ist gut. Aber wie schon alle sagten, das Visum ist das A und O.
Vielleicht hast Du in den groesseren Staedten wie Miami, Sarasota, Tampa eine Chance als Informatiker. Aber eben nur vielleicht. Auch in dieser Branche wird hier radikal gekuerzt. Ueberlege Dir, auch im Sinne Deiner Familie, ob Du nicht zunaechst einmal im eigenen Land, auch bezueglich der Versicherungen, nicht besser untergebracht bist.
Meine Erfahrung ist: und ich sage , dass es meine Erfahrung ist: Nach Florida muss - sollte - man kommen, wenn man Geld hat. Es hier zu verdienen ist sehr schwierig.
Aber dennoch - good luck
Gabriele
 
#50
Hallo liebe FL-Gemeinde,


ich suche dringend Kontakte zu Deutschen in FL die schon länger dort leben und wissen wo es lang geht.
Mein Name ist Jürgen, bin 33 Jahre alt und Dipl.-Informatiker u.a.
Ich bin im Oktober 6 Jahre verheiratet und habe einen 5 jährigen Sohn.
Ich bin im Jan. 07 schon einmal ausgewandert, allerdings nach Spanien.
Mittlerweile ist auch hier jeder 5. arbeitslos. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen nocheinmal einen Neuanfang zu wagen, diesmal ausserhalb von Europa. Englisch ist für mich kein Problem, ich spreche Englisch fast fliessend, weiterhin Spanisch ebenso fliessend. Hier in Spanien habe ich bis vor kurzem noch als Autoverkäufer gearbeitet, wir haben deutsche Fahrzeuge importiert. Wir wären sofort bereit nach Florida aufzubrechen, allerdings möchten wir zuvor einige Kontakte knüpfen wenn das möglich ist. Ich habe Familie, und vor allem einen kleinen Sohn dem ich gerne etwas bieten möchte, vor allem für seine Zukunft, und das kann ich hier in Europa nicht. Wir haben hier keinerlei Perspktive mehr und sind kurz vor der Verzweiflung.
Ich wäre Euch wirklich zu tiefstem Dank verpflichtet wenn sich jemand melden würde.


Ganz ganz lieben Dank an alle,

Euer Jürgen & Familie:0692:
Hallo liebe Jürgen,
Ich habe Grade meine E2 Visa bekommen,und Lebe in Tampa Florida, habe 2 Kindern 14 u.12 ich kann dir ein Unterkunft finden und du kannst sich hier Vorort besser informieren, ich habe ein Restaurant, Vielleicht kann ich mit dir zusammen arbeiten.
und weiter viel Glück.
Azim
 
J

Jochen

Guest
#53
Hallo Jürgen,

Schreibe mir schnell ein E-Mail (azim-neiro(at)web.de) und deine Tel. Nr.
ich bin in Tampa Florida.

Azim

Azim
Nicht nur das die Frage von Jürgen mehr als 1 Jahre alt ist, die Wahrscheinlichkeit als Informatiker in der Gastronomie arbeiten zu wollen sind vermutlich auch eher gering. :0025:

Ich habe mal die Mailadresse etwas abgeändert, damit die nicht von jedem automatischen Adressensammler eingesackt wird und Du demnächstt Unmassen von Spam bekommst :001:
 
Top