Kurz vorgestellt - Robbies Marina

brezelman

Well-Known Member
#1
Moin,

heute ein Tipp für alle die auf den Keys unterwegs sind. Robbies Marina.
Ein Zwischenstop auf der Fahrt nach Key West biete sich hier unbedingt an.

Die Marina ist bei Mile Marker 77,5 gleich am Anfang vom Lower Matecumbe Key auf der rechten Seite von Miami kommend. (77522 Overseas Hwy. Islamorada, FL 33036)

Robbies ist sehr urig. Alles wirkt so ein bischen zusammengezimmert, aber gerade das finde ich interessant. So ein wenig Abenteuerspielplatzatmosphäre.
Man kann sich kleine Fische in Bechern kaufen ($2,-), die man dann an die Tarpons, die bei Robbies Dauergast sind, verfüttern kann. Wir haben nur bei diesem zweifelhaften Vergnügen nur zugeschaut, das reichte uns schon. Durch das ständige Angebot an Nahrung treiben sich natürlich auch jede Menge andere Wildtiere speziell Fische, Vögel (Pelikane, Herons, Reiher usw.) am Pier der Marina rum.
Sollte man mal keine wilden Tarpons antreffen, hat Robbie auch ein Paar davon eingezäunt.

Das füttern ist scheinbar auch nicht ganz ungefährlich. Jedenfalls nicht, wenn die Fische einem aus der Hand fressen sollen. Ein paar Guys mit mehreren Bechern bewaffnet haben es so gemacht. Der eine war so der Typ, der im Trailerpark wohnt aber dennoch Harley fährt. Der ist durch die ganz harte Schule gegangen.
Die Tarpons sind aber ja nun nicht gerade klein und haben auch wohl scharfe Zähne. Jedenfalls hat der Typ aus mehreren Stellen geblutet.:0096: Etwas befremdlich. Aber.... na ja.

Des Weiteren kann man Boote / Kajaks mieten oder Angel / Schorchel was-auch-immer-ausflüge buchen.
Natürlich gibt es an Ständen vor und in der Marina auch maritime Andenken und Florida Krimskrams zu kaufen. Alles aber nett gemacht. Für Kinder und Erwachsene eine interessante Pause.

http://www.robbies.com/default.htm
http://travel.yahoo.com/p-reviews-2...eviews-i;_ylt=AoQO.urnTPkTT5nkyzLj6KWrP2oL#12

sovieldazu
 

urban-freak

Well-Known Member
#2
Wir haben bei Robbie`s auch Tarpons gefüttert, das war ein Riesenspaß.Auch das Drumherum hat uns sehr gut gefallen.Und wenn ich nicht zu feige gewesen wäre, hätte ich dort auch zu einem Schnorchelausflug mitgemacht...
 

urban-freak

Well-Known Member
#4
Wir haben bei Robbie`s auch Tarpons gefüttert, das war ein Riesenspaß.Auch das Drumherum hat uns sehr gut gefallen.Und wenn ich nicht zu feige gewesen wäre, hätte ich dort auch zu einem Schnorchelausflug mitgemacht...

Ups, man achte auf das deutsch....ich glaub das macht das Fieber....


Ich ärgere mich jetzt schwarz, das ich den Ausflug nicht mitgemacht habe.
Na dann nächstes Mal....ist doch ein guter Grund UNBEDINGT noch mal nach Florida zu müssen:003:
 
Top