Mietwagen in New Orleans - ab 21.06 sauteuer .... evtl Tipps?

Tozupi

Well-Known Member
#1
Hallo Euch allen,

vorab noch nachträglich ein gutes neues Jahr. Auf dass wir alle 2018 wieder einen Traumurlaub "drüben" verbringen.

Diesesmal haben wir einen Flug nach New Orleans v. FFM mit Condor gebucht. Damit kommen wir mal in unbekanntere Gefilde, wennauch der Hauptteil in Florida (panhandle bis Orlando) verbracht wird.

Allerdings sind mir gerade bei der Sondierung der Mietwagenpreise ab MSY fast die Herzbändel gerissen. WOW... ist das heftig... 21 Tage geht ab 540 Euro los mit einem "kleinstwagen". Dabei sollte es ein Mittelklasse SUV oder normaler Mittelklassewagen werden. Vorab... wir hatten 2016 einen SIXT Standard SUV für 612 Euro -gleiche Dauer und Zeitraum. Aber SIXT Gibt es in New O. nicht, und hätte nix genutzt, da man nur die am Vermietstaat angrenzenden Bundesstaaten befahren darf.

Bin ich momentan evtl zu früh? Oder sollte ich einen "Jetta" für 595 buchen mit Stornierungsoption? Wann wird der Mietpreis der KK belastet? Ich scheue mich immer etwas, real in Vorlage zu treten um dann auf Erstattung zu hoffen (siehe z.B. Airberlin / Niki).

Arno habe ich angeschrieben. Evtl. kann er ein gutes Angebot machen..


Danke schon mal... das Reisefieber hat mich gepackt...
 

Cama262

Well-Known Member
#2
Hallo und ebenfalls noch ein frohes neues Jahr!
Das kommt mir jetzt ehrlich gesagt gar nicht sooo teuer vor. Ich weiß natürlich nicht, welche Bedingungen/Versicherungen du dabei hast, aber ich gehe mal davon aus, dass das bereits ein „erweitertes“ Paket ist. Dein Preis aus 2016 für einen Standard SUV klingt für mich eher wie ein Schnäppchen.
Ich drücke die Daumen, dass du noch ein gutes Angebot findest. Viele Grüße
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#3
Du bist Staatenübergreifend. Du mietest an in Louisiana und willst den Wagen in Florida zurückgeben. Das teuerste wird die Einwegmiete sein. Evt. solltest Du ab NO bis zur Staatengrenze mieten, den Wagen dort abgeben und dann an der Grenze in Florida neu mieten.
Eventuell solltest Du hier Arno einmal kontaktieren.
 

Tozupi

Well-Known Member
#4
Hallo Karsten,

sorry für die unvollständige Tourbeschreibung. Wir starten und enden in MSY, von daher keine Einwegmiete zu berücksichtigen. Arno hat mir auch schon ein Angebot geschickt. Damit weiß ich wo ich in etwa dran bin. Generell scheint MSY tatsächlich eine Schippe draufzulegen.
Dabei sind momentan die Preise ohnehin höher, auch in Florida. 2016 die 612 bei Sixt, 2014 395,-- bei Alamo im April/Mai(!).
 

Tozupi

Well-Known Member
#5
Lach.... hab ja die Anbieter regelmäßig in der Preissuche.... die spinnen wohl gerade, oder es wurden über Nacht alle Mietwagen geklaut.

Jetzt gab es einen Sprung von 585 Euro auf 695 für einen "Jetta o.ä."
 

Tozupi

Well-Known Member
#7
Ich habe heute n8 gesucht gefunden und reserviert.

Fullsize Limousine ... 21 Tage. Inkl. Allem. Ausser Zusatzfahrer. Bei Dollar. Nur 475 Euro. Angebot über economycarrentals.. ist ungewöhnlich günstig... Aber Mal sehen, was sich die nächsten Wochen noch so ergibt, stornieren kann ich ja immer noch.
 
Top