Mitte März ideal für "Parkurlaub"?

Betty1983

Well-Known Member
#1
Wir fliegen Mitte März für 2 Wochen nach Miami und haben 2 Wochen "div. Parks besichtigen". Lt. Reisebüro sollte das Wetter perfekt sein?

Wie war das Wetter bei eurem Aufenthalt zu dieser Zeit?

:001:
 

TiPi

Moderator
Moderator
#4
Wir fliegen Mitte März für 2 Wochen nach Miami und haben 2 Wochen "div. Parks besichtigen". Lt. Reisebüro sollte das Wetter perfekt sein?

Wie war das Wetter bei eurem Aufenthalt zu dieser Zeit?

:001:
Wow. Das ist ja mal ein Reisebüro, wenn die jetzt schon das Wetter für März vorhersagen können :respekt: :022:
Das Einzige was man versprechen kann ist, dass es noch nicht so brütend heiß und schwül ist im März.
Ansonsten ist alles möglich (ok, Schnee auch nicht :mrgreen:).

Was aber viel schlimmer ist als das Wetter, sind die brechend vollen Parks. Das ist mitten im Springbreak :0092:
 
S

Sunrise2

Guest
#5
Also wir hatten es im März schon ziemlich kalt, Anfang/Mitte März 12 Grad. Morgens ist es in Orlando kälter als in Miami oder CC. Die Parks sind überfüllt.
Oktober ist das richtige Parkwetter und die Parks sind auch nicht so überlaufen.
 

Betty1983

Well-Known Member
#6
Hm, dazu hat uns niemand beraten :( (wegen Springbreak)... wir sind mit unseren beiden Kids (3 und 6 J) unterwegs und daher hauptsächlich an allem, was für sie geeignet ist interessiert... wie muss man sich das vorstellen? Wie lange wartet man zB durchschnittlich an einem "Fahrgeschäft", das für uns 4 geeignet ist?

Wann genau ist Springbreak? Wir sind von 15. - 31. März dort.
 

JohnSmith

Well-Known Member
#8
Hi,
ich hab gesehen, Du hast noch nen thread geöffnet, ich schreib trotzdem mal hier. Springbreak sind die Frühlingsferien, in denen die Studenten aus dem ganzen Land in Florida einfallen...
Vielleicht ist Disneys Magic Kingdom davon noch am wenigsten betroffen, da es eine andere Zielgruppe hat. Aber es ist schon sehr viel Betrieb. Wir waren vergangenen März dort, extra mitten in der Woche, aber auf die Idee kamen andere auch. Aber ich empfand es jetzt auch nicht so, dass man da nur durchgeschoben wird. Unsere Tochter war 3, länger als 60min haben wir nie angestanden, meisst nur 15min. Lästiger war, dass die Parkplätze an den Stränden überbelegt waren, und es Staus zu den Inseln gab.
LG Ralf
 

Sommarsverige

Well-Known Member
#9
Hallo,

ich fahre seit Jahren immer im März nach Florida und habe es nie als extrem voll empfunden. Das einzige, was man natürlich nicht abstreiten kann, sind die deutlich höheren Preise bei den Unterkünften, aber sonst finde ich es eine traumhafte Reisezeit.

Wir waren letztes Jahr in den Disneys Hollywood Studios, davor auch in Sea World und Magic Kingdom, wir haben nirgendwo übermäßig anstehen oder warten müssen.
Auch an den Stränden habe ich es nicht als besonders voll erlebt.

Vielleicht hatten wir auch nur Glück, aber ich kann wirklich nichts Negatives sagen.

Ich fliege übrigens im gleichen Zeitraum wie Ihr, 14. - 30. März und freue mich schon riesiiiiiiiig :)

Gruß, Birte
 

Mina

Active Member
#11
Oh das freut mich auch zu hören. Wir fliegen von 3.März - 21. März nach Florida. Bei den Parkbesuchen werden wir uns wohl an den Crowd Kalender halten. :001:
 
#12
Wir sind uns noch unsicher, ob wir Anfang bis Mitte oder Mitte bis Ende März fliegen sollen. Gibt es wettertechnisch zwischen diesen beiden Perioden nochmal Unterschiede oder ist das vollkommen egal?

Gibt ja Gebiete auf dieser Erde, da ändert sich das Wetter total schlagartig, kenne das z.B. von Griechenland.
 
#15
Bei allem Respekt, aber man kann nicht bei jeder 2. Frage, die mit dem Wetter zu tun hat, die Glaskugel-Ausrede bringen :)

Ich habe ja nicht gefragt, wie das Wetter im März 2014 wird, les die Frage nochmal genau :p



Zur Rechtfertigung nochmal: Ich kenne das besonders von griechischen und spanischen Inseln, dass sich das Wetter zur Monatsmitte schlagartig wechselt, besonders was die Übergangsperioden Frühling-Sommer und Sommer-Herbst betrifft. Das bestätigt dir dort jeder Einheimische und findet sich in keiner Klimatabelle. Das meinte ich mit meiner Frage :)
 
S

Sunrise2

Guest
#16
Es kann im Mitte März in Florida recht warm sein, aber wir hatten eben auch schon einmal eine Woche lang recht kühles Wetter, kaum über 20 Grad oder eben, wie es üblicher ist, warme Tage und nur mal zwei bis drei kühlere Tage dabei, das kann man leider nicht vorhersagen (gilt für die Tampa Bay Area) in Miami, Fort Lauderdale sieht es anders aus.
 

Snowhite

Well-Known Member
#18
Je näher an Ostern desto voller die Parks auch das Magic Kingdom ist dann voll und die Wartezeiten betragen dann locker mal 2 Stunden an den Fahtgeschäften .... Sollte ich die Tage an den PC kommen Stelle ich mal ein paar Bilder ein u.a eines mit den Wartezeiten der Fahrgeschäfte:001:
Was das Wetter im März betrifft ... Da hatten wir schon alles, von Warm bis man braucht Jacke und Boots.
 
Top