Orlando und Tampa im Juni

Clank

Well-Known Member
#1
Hallo an alle Experten hier im Forum,.wink:

ich habe schon viel hier gelesen und sehr viele gute Ideen und Anregungen bei euch gesammelt. Auch bin ich mir sicher das zum Thema Wetter sehr viele Beiträge hier im Forum gibt, trotzdem würde ich gerne Eure Meinung zu dieser Reisezeit (27.05-14.06.2013) hören. Wir waren jetzt schon 4 mal in Florida jedoch bisher immer im April(2x),September und im Oktober. In diesem Jahr können wir aber aus beruflichen Gründen nur zu diesem Zeitpunkt in unsere 2. Heimat fliegen und sind uns jetzt einfach nicht ganz sicher ob uns das Wetter nicht einen strich durch unsere schönsten 3 Wochen im Jahr macht. Außerdem fliegen wir dieses Jahr zum ersten mal zu dritt, denn unser kleiner Mann der dann 20 Monate alt sein wird ist auch zum ersten mal mit dabei.

Ich habe mir die ganze Zeit eigentlich keine großen Sorgen gemacht, habe aber dummerweise in der letzten Woche zu viele Klimatabellen gelesen und dabei leider festgestellt das der Juni im schnitt 15 Regentage hat und bin nun leider ganz verunsichert. Ich würde mich übe rein paar Erfahrungsberichte von euch sehr freuen.

Danke
 
#2
Hallo...
Also wir waren letztes Jahr im Mai für 3 Wochen in Florida. Es war wirklich Traumhaft! Wir hatten von 20 Tagen vielleicht 3 Tage Regen!
Mich würde aber interessieren wie es im September so ist, da wir für dieses Jahr nur im September zusammen Urlaub kiregen, bleibt uns nichts anderes übrig.
Allerdings sind wir uns da Wettertechnisch auch nicht so ganz sicher!
 

Ariel

Well-Known Member
#3
Im Juni beginnt in Florida die Regenzeit und im September erreicht sie ihren Höhepunkt. Das bedeutet zwei Sachen. Zum einen ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, was zu Quellwolken und täglichen kurzen, aber heftigen Gewittern führt. Das lässt sich gut aushalten. Das andere ist die mögliche instabile Wetterlage in der Karibik und allfällige Hurrikane. Da muss Florida nicht mal selber Ziel sein. Regenbände die sich vom Tiefdruckgebiet ablösen, wandern und können viel Regen bringen und das auch über mehrere Tage. Manchmal dehnt sich auch der Jetstream bis weit nach Süden aus, was Florida stabiles Wetter bringt und den allfälligen Regen in der Karibik behält. Der Nachteil des Sommers sind Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit, das eher trübe, aufgewühlte Wasser und die mehrheitlich bewölkten Tage.

Soweit das mögliche Klima für die Jahreszeit. Wie das Wetter wirklich wird, kann euch aber keiner sagen. Regen finde ich in Florida nicht so schlimm. Man kann immer noch viel unternehmen.
 

Clank

Well-Known Member
#4
oh oh das mit der instabilen Wetterlage hört sich ja nicht so schön an :0041: !! Mit täglichen kurzen Regenschauern und Gewittern hätte ich keine Probleme, aber mit tagelang Regen wäre ich natürlich nicht so Glücklich.
 

Clank

Well-Known Member
#5
@ Renegade-Master

Wir waren 2010 im September in Florida unterwegs und zwar von den Keys über Miami nach Orlando und hatten damals an genau 3 Tagen für jeweils ca. ne Stunde Regen. Danach war es wieder super schön und sehr heiß:hot3d:
 
S

Sunrise2

Guest
#7
Wenn es tagelang regnet, finde ich das auch in Florida nicht so schön. Dafür gibt es aber die Malls und Museen oder mal zum Aquarium gehen, da gibts ja eins in Tampa, die Mussen in St Pete sind interessant.

Wetter kann man nicht planen, wir hatten schon mal 3 Tage Regen im Juni aber das muss nicht immer so sein.
 

Clank

Well-Known Member
#8
Wenn es tagelang regnet, finde ich das auch in Florida nicht so schön. Dafür gibt es aber die Malls und Museen oder mal zum Aquarium gehen, da gibts ja eins in Tampa, die Mussen in St Pete sind interessant.

Wetter kann man nicht planen, wir hatten schon mal 3 Tage Regen im Juni aber das muss nicht immer so sein.
Ja wenn wir das Wetter planen könnte wäre ja auch nicht gut. Aber Ihr wisst ja wie das ist, man freut sich ein ganzes Jahr oder auch länger auf diese 3 Wochen und dann will man natürlich daß das Wetter schön ist.
 

Clank

Well-Known Member
#9
Guten Morgen,

ich bins nochmal:001:. War von euch anderen in den letzten 2 bis 3 Jahren noch jemand in dieser Zeit in Florida und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?

Gruß
 

TiPi

Moderator
Moderator
#10
Yepp. Des Öfteren in den letzten Jahren.
Von 1 Woche Dauerregen, über 3 Wochen gar kein Regen, Temperaturen von 27 bis knapp 40 Grad, mal trockene Luft und angenehm, mal unerträglich schwül, war alles dabei. Und nun? :0141:
 
S

Sunrise2

Guest
#11
Yepp. Des Öfteren in den letzten Jahren.
Von 1 Woche Dauerregen, über 3 Wochen gar kein Regen, Temperaturen von 27 bis knapp 40 Grad, mal trockene Luft und angenehm, mal unerträglich schwül, war alles dabei. Und nun? :0141:
Stimmt genau, also nicht aufregen einfach etnspannt planen, wenn es regnen sollte, dann gibt es Möglichkeiten sich den Urlaub trotzdem angenehm zu gestalten. Have FUN.
 

Ariel

Well-Known Member
#12
Guten Morgen,

ich bins nochmal:001:. War von euch anderen in den letzten 2 bis 3 Jahren noch jemand in dieser Zeit in Florida und könnte mir von seinen Erfahrungen berichten?

Gruß
Dafür gibt es doch Statistiken. :0141:

History | Weather Underground

History | Weather Underground

Nach unten scrollen und die täglichen Werte für Juni 2012 lesen. Du kannst oben das Jahr ändern und auch weitere Orte ansehen.


Aber warum zerbrichst du dir den Kopf über etwas, was du gar nicht ändern kannst. Was du jedoch beeinflussen kannst, ist deine Planung für mögliches Schlechtwetter. Statt Wetterkarten anzusehen, erkundige dich über Schlechtwetteraktivitäten.
 

Clank

Well-Known Member
#13
Dafür gibt es doch Statistiken. :0141:

History | Weather Underground

History | Weather Underground

Nach unten scrollen und die täglichen Werte für Juni 2012 lesen. Du kannst oben das Jahr ändern und auch weitere Orte ansehen.


Aber warum zerbrichst du dir den Kopf über etwas, was du gar nicht ändern kannst. Was du jedoch beeinflussen kannst, ist deine Planung für mögliches Schlechtwetter. Statt Wetterkarten anzusehen, erkundige dich über Schlechtwetteraktivitäten.
hmm... Ihr habt ja recht !!:007: Ich werde und muss mich ja damit abfinden. Also streiche ich jetzt alle schlechten Gedanken über das Wetter aus meinem Kopf und freu mich einfach auf die 3 Wochen.:grin3d:
 

Ninne

Well-Known Member
#14
Wir sind jeden Sommer im Juli/August drüben und uns hat's den Urlaub noch nie komplett verregnet (und die Regenwahrscheinlichkeit ist in diesen Monaten höher als im Juni!).

Entspann Dich! Wenn Du Pech hast, dann ist mal ein Tag etwas schlechter, es wird aber bestimmt nicht drei Wochen am Stück durchsicken! ;)


iPhone-Post: Tippfehler auf Grund dicker Finger oder beknackter Autokorrektur bitte großzügig überlesen :grin:
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#16
Das sind im Zweifelsfall keine Regenwolken.... Das sind Shoppingwolken....

Nein, keine Panik, auch wenn es mal für 30Minuten schüttet: danach ist immer wieder schönes Wetter.
wir haben in all den Jahren zwar auch schon mal 1oder 2 Tage Regen gehabt, aber auch das hat uns nicht gestört. Auch an solchen Tagen kann man etwas unternehmen: man kann z.B. das Ringling Museum besuchen .
 

Clank

Well-Known Member
#17
@ Snowhite schönes Avatar Bild! Unser geliebter FCK hat ja gestern wieder einen Schritt mehr in richtung 1. Liga gemacht !

Danke an alle die mir hier geantwortet haben! Ich freu mich von Tag zu Tag mehr auf unseren Urlaub.:grin3d:
 
Top