Rundreise durch den Südwesten

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#1
Hallo Ihr Lieben,

nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :D, aus diesem Grund stecke ich bereits wieder voll in den Planungen für unseren nächsten Trip in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten :0141: Am 01.09. geht es von Bremen über Frankfurt nach San Francisco, dort wollen wir 3 Nächte bleiben. Ganz oben auf unserer Liste steht eine Alcatraz Tour, Golden Gate ... Dann soll es weiter über den Highway 1 zur Stadt der Engel gehen. Enden soll die Tour nach 12 Tagen in Las Vegas von dort werden wir dann zum relaxen nach Florida fliegen. Wie würdet Ihr die Zeit am besten nutzen, was sollten wir uns unbedingt ansehen, welche Route fahren? Freue mich schon sehr auf Eure Tipps :heart3d:
 

Casey

Well-Known Member
#2
1. Ankunft und 2.+3. SFO
4.+5. Highway 1 gen Los Angeles
6.+7. Los Angeles
8.+9. San Diego
10.+11.+12. Las Vegas

Schon straff, und mehr auf Städte ausgelegt, aber relaxen wollt ihr ja dann in Florida :mrgreen:
 

internet

Well-Known Member
#3
Hallo Ihr Lieben,

nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :D, aus diesem Grund stecke ich bereits wieder voll in den Planungen für unseren nächsten Trip in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten :0141: Am 01.09. geht es von Bremen über Frankfurt nach San Francisco, dort wollen wir 3 Nächte bleiben. Ganz oben auf unserer Liste steht eine Alcatraz Tour, Golden Gate ... Dann soll es weiter über den Highway 1 zur Stadt der Engel gehen. Enden soll die Tour nach 12 Tagen in Las Vegas von dort werden wir dann zum relaxen nach Florida fliegen. Wie würdet Ihr die Zeit am besten nutzen, was sollten wir uns unbedingt ansehen, welche Route fahren? Freue mich schon sehr auf Eure Tipps :heart3d:
Das hört sich ja gut an.:007: Alcatraz würde ich vorher reservieren, die Karten sollen immer schnell weg sein.
 

gutesA

Well-Known Member
#5
Hallo Claudia,

habt Ihr schon was für Vegas geplant?
Eine tolle Stadt :003:

Wir haben im Grand Canyon geheiratet.
Habt Ihr schon ein Hotel im
Auge?

Liebe Grüße,

Anja
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#7
Hallo Claudia,

habt Ihr schon was für Vegas geplant?
Eine tolle Stadt :003:

Wir haben im Grand Canyon geheiratet.
Habt Ihr schon ein Hotel im
Auge?

Liebe Grüße,

Anja
Hallo Anja,
auf jeden Fall Gran Canyon! Hotel haben wir auch noch keins :D Ich würde sehr gerne eine Show besuchen, z.B. diese ...


Meinhttp://de.lasvegas.com/event/big-elvis/16442/

Mein Traum wäre es ja unser Ehegelöbnis zu erneuern, so nach 27 Jahren kann man da doch mal drüber nachdenken :0091: :0141:
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#8
Bei den Hotels kann ich in Vegas wärmstens das Vdara oder Aria empfehlen. Beide im City Center mit kurzen Wegen zum Strip. Am besten Eck-Suiten in den oberen Stockwerken mit tollem Blick auf die Fontänen vom Bellagio. Träum.

Wir testen im Mai das Elara. Dürfte von der Kategorie etwa ebenfalls den vorgenannten entsprechen.

Die Hotelpreise in San Francisco haben uns für dieses Jahr fast umgehauen. Das ist schon fast nicht mehr bezahlbar.
 

Arndt

Well-Known Member
#9
Was wollt ihr in LA? Das ist eine schmuddelige Grossstadt. Ausser Beverly Hills oder Bel Air gibt es da wenige schöne Ecken - sicherlich aber einiges an Kultur.
Habt ihr die Nationalparks "an der Küste" schon besucht.

Mein Vorschlag:

SF
Highway 1 bis Big Sur
zurück nach Monterey und dort übernachten
in Monterey den 17 Mile Drive fahren
Ostwärts fahren zum Yosemite NP
dann wahlweise
a) durch den Yosemite und am Osteingang südwärts Richtung Mammoth Lakes, Death Valley, Vegas
b) im Westen rein in den Yosemite und im Westen auch wieder raus und dann südwärts zum Kings Canyon/Sequoia NP und dann (Death Valley), Vegas.

Von Vegas aus bieten sich auch Ausflüge zum Grand Canyon (kann man notfalls auch per Flug machen), Brice Canyon NP und Zion Canyon NP an.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#10
Vielen Dank, dass hört sich alles super an :002: Wenn ich schon in der Ecke bin, möchte ich LA zumindest einmal gesehen haben, muss kein Aufenthalt von mehreren Tagen sein ...
 

Borntowin

Well-Known Member
#13
Hi Claudia,
da bin ich mal gespannt.
Wir sind ab dem 19.08. für 3 Tage in SFO, danach wissen wir auch noch nicht was wir machen.

Letztes Jahr machten wir die Kurztour Los Angeles (hier Venice Beach (kultig bis schmuddelig), Santa Monica Beach, Luckylady wollte unbedingt die Beachboys mit den roten Hosen sehen, es gibt sie dort wirklich:), Hollywood Walk of Fame, Universal Studios, Beverly Hills mit Rodeo Drive) danach raus aus der Stadt, Übernachtung in einem tollen Resort in Palm Desert, danach Fahrt über Fragmente der Route 66 über Oatman nach Las Vegas (Ü im Vdara, da Kids dabei, gegenüber ins Aria würde ich zu zweit gehen, oder auch ins Encore). Von dort aus Hoover Dam und Grand Canyon sowieso.

Je nachdem wie weit ihr fahren wollt, könntet ihr auch von LA bis nach San Diego fahren, in La Jolla wirds euch gefallen, vielleicht wollt ihr auch auf dem Torrey Pines golfen. Von dort aus über Yuma oder Palm Springs/Palm Desert nach Scottsdale, Sedona, Grand Canyon und den Abschluss in Las Vegas
 

gutesA

Well-Known Member
#14
Hallo Anja,
auf jeden Fall Gran Canyon! Hotel haben wir auch noch keins :D Ich würde sehr gerne eine Show besuchen, z.B. diese ...


Meinhttp://de.lasvegas.com/event/big-elvis/16442/

Mein Traum wäre es ja unser Ehegelöbnis zu erneuern, so nach 27 Jahren kann man da doch mal drüber nachdenken :0091: :0141:
Was für eine coole Idee!

Könnte man auch verbinden :007:

Wir sind mit dem Heli in den Grand Canyon und haben an einer Klippe geheiratet.
Vorher mit der Limo in die Little White Chapel.

Den Hoover Dam fand ich auch toll, ist schon beeindruckend.

Wir waren im Mandalay Bay, war traumhaft, eine total geniale Pool-Landschaft.

Und dann einfach abends über den Strip schlendern und die Lichter schauen.

Wünsch Euch ganz viel Spaß!

Liebe Grüße,

Anja
 

Anhänge

tine.h

Well-Known Member
#15
Hallo Claudia
was nach meiner Meinung das unvergesslichen Erlebnis in las Vegas war war ein Flug mit dem Hubschrauber in den Canon mit Landung ( haben wir zum 40 Geburtstag von meinem Mann gemacht:0141: )
am bestens einen Flug am späten Nachmittag dann fliegt ihr einmal am Tag über der Strip und zurück bei Nacht unvergesslich!

auch den Red Rock mit seinen verschieben Bergen ist ein Schauspiel du kannst durch das Gebiet fahren oder laufen auf die Berge steigen.....

das beste Buffet ist für mich das im M Hotel ist etwas außerhalb http://www.themresort.com/dining/studiob.html
am besten so zwischen 16-17:30 gehen da ist es nicht so voll ( ich weiß ja wie die Meinung hier sind was Buffet essen betrifft )

wir fanden auch den eifelturm toll gib in den kostenlosen Zeitschriften immer Coupon 2-1 und da auch so ne 30 Minuten vor dem Sonnenuntergang rauf ( sich nicht verunsichern lassen ! die Asiaten sind nur 2 Minuten oben machen bilden und sind wieder weg, wir sind da mit der Liftboy super ins Gespräch gekommen und der hat uns einige erzählt )

shows kann ich auch alle von Cirque du soleil empfehlen oder auch das le reve the Dream im Wynn
wir hatten das Glück die Elvis Show im aria zu sehen aber die gibt es ja nicht mehr
Tickets kaufen bei Tickets 2 Night z.B

Zum Shopping hab ich die Links

http://www.fashionoutletlasvegas.com/ ist auf dem Weg wenn ihr von California kommt ist etwas " schnuddelig " hat aber die besten Angebote gehabt

http://www.premiumoutlets.com/outlet/las-vegas-south

http://www.premiumoutlets.com/outlet/las-vegas-north

wenn ihr auf A&F steht oder mal weg von den " Touris" einkaufen wollt dann da !
Dort einzukaufen haben wir immer verbunden mit einem Besuch am Hoover Staudamm ( über den Staudamm fahren dort kostet es keine Parkgebühren)
http://www.galleriaatsunset.com/index.cfm

Oh ich bekomme ganz rot Backen und schreibe wahrscheinlich viel zu viel was du bestimmt schon alles weißt! :0201:
Wenn du speziell fragen noch hast zu Las Vegas kann ich die gerne versuchen weiter zu helfen
 

Ninne

Well-Known Member
#16
Hey, hach das wird toll!

Ich würde Euch gerne Morro Bay sowie Santa Barbara ans Herz legen. Kuschelige Örtchen zum schlendern und ein wenig Seele baumeln lassen.
LA ... einmal dort gewesen und das reicht. Erwartungen und Realität könnten wir dort nicht miteinander abgleichen. Diese Stadt fanden wir wirklich ganz schrecklich. Wahrscheinlich ist es ähnlich wie Miami... die einen finden es klasse, die anderen sehen die Stadt lieber im Rückspiegel.

Da wir selbst in Las Vegas geheiratet haben und ja gerade letzten Herbst die Erneuerung des Ehegelöbnisses meiner Schwägerin in Florida miterleben dürften würde ich dazu raten dies auf keinen Fall in Vegas zu tun. Wenn überhaupt dann bitte nur total abgedreht und mit Elvis... Romantisch ist nämlich echt anders :022: Die "Trauung" am Strand hingegen war wirklich traumhaft!

Yosemite ist wirklich schön! Wenn ihr könnt, baut ihn ein [emoji4]
 

gutesA

Well-Known Member
#17
Hey Ninne,

das würde ich so nicht sagen! Unsere Hochzeit war traumhaft und romantisch.
Wir sind in Vegas los, im Heli nur der Pilot, der Pfarrer, der Pilot, die Fotografin, mein Mann, meine kleine Tochter und ich.
Sind dann in den Canyon, gern an der Massenplätze, an der Klippe hat der Reverent eine tolle Rede gehalten, dann gab es Sekt und dann in den Sonnenuntergang und zurück über den Strip.

Wir fanden es toll und würden es jederzeit weiter empfehlen :003:

Liebe Grüße,
Anja
 

Casey

Well-Known Member
#19
Für Übernachtungen hab ich ggf. noch folgendes :

Pismo Beach (als Zwischenstop gen LA) : https://www.tripadvisor.de/Hotel_Re...an_Luis_Obispo_County_California.html#REVIEWS

Los Angeles : https://www.tripadvisor.de/Hotel_Re...ollywood_Pensione-Los_Angeles_California.html
Nettes BnB (Besuch vor 4 Jahren) Parken durfte man direkt hinter dem Haus.
10Min zu Fuss zum Walk of Fame, Madame Tussauds, Kodak Theatre, etc.
10Min mit dem Auto zum Griffith Observatory und ca. 5 Min zu Fuss bis zu einer Straßenecke, an der man einen
tollen unverbauten Blick auf das Hollywood Sign hat.

Las Vegas : Am Strip waren wir im Encore. War wirklich toll, zugegebener Maßen hatten wir eine Suite mit separatem Eingangsbereich.
Vdara, Aria waren damals noch nicht da, habe bisher aber auch Positives gehört.


Viele schwärmen auch von Palm Springs, ggf. könnte man dort noch vorbeischauen, wenn ihr SFO und/oder LA kürzen wollt.

Alcatraz : Karten konnte man dafür erst eine gewisse Dauer im Voraus kaufen, ich glaube 60 Tage (schon so lange her :003:).
 
J

Jochen

Guest
#20
Was wollt ihr in LA? Das ist eine schmuddelige Grossstadt. Ausser Beverly Hills oder Bel Air gibt es da wenige schöne Ecken - sicherlich aber einiges an Kultur.
In meinen Augen ein weit verbreiteter Irrtum - ich zitiere mich mal selbst aus einem alten Beitrag:
Entgegen der allgemeinen Meinung kann man in L.A. auch viele schöne Sachen machen, nicht nur Smog und Verkehrsstau erleben: Das Getty-Museum, eine Fahrt entlang des Mulholland Drive oder durch den Topanga Canyon (Zeitreise zu den Hippies :0141: ), der Lake Shrine, La Brea Tar Pits und, und und....

Wenn man Glück hat gibt es auch gerade ein gutes Konzert im Amphitheater im Griffith Park - traumhafte Atmosphäre.
Darüber hinaus ist ein Sonnenuntergang auf den Terrassen des Griffith Observatoriums mit Ausblick über die Lichter der Stadt ein unvergessliches Erlebnis (ist übrigens gleichzeitig eine Filmkulisse des James Dean Fils "Denn sie wissen nicht was sie tun"). Bietet sich übrigens auch für ein Picknick an, es gibt dort genügend Bänke und Tische wenn man nicht zu spät kommt.



Venice Beach ist auch immer einen Ausflug wert, Essen bei Gladstones mit Blick auf den Pazifik, Bummeln in Santa Monica. Universal Studios für Filmfans ist auch etwas ganz anderes als in Orlando, da hier die echten Kulissen und Drehorte vieler Filme und Serien sind.

In L.A. kann man in meinen Augen locker eine Woche verbringen und nur interessante Sachen sehen ohne ein einziges Mal in der Innenstadt Downtown gewesen zu sein.

Wobei ich Dir Recht gebe, die Natur von Big Sur, Yosemite, Sequoia NP schlägt für mich persönlich jede Stadt und von Menschen erbaute Attraktion - aber für die alle ist in meinen Augen die Zeit zu kurz.

Alcatraz würde ich auch die Abendtour empfehlen, hat uns sehr gut gefallen, auch von der Stimmung her. Ansonsten kann ich auch in S.F. noch - wenn man morgens eh noch so früh wach wird - einen frühen Besuch im Japanischen Garten im Golden Gate Park empfehlen (an manchen Tagen ist da der Eintritt morgens die ersten Stunde frei, mehr als eine Stunde braucht man da kaum) und gleich nebenan empfiehlt sich auch für Interessierte ein besuch der California Academy of Sciences in ihrem neuen Gebäude.





Links und weiter Tipps sind auch in meinen RB von 2011:
http://www.florida-interaktiver.com/showthread.php?18731-Pacific-Coast-Highway-No-1
http://www.florida-interaktiver.com/showthread.php?18716-San-Francisco
http://www.florida-interaktiver.com/showthread.php?18714-Grand-Canyon
http://www.florida-interaktiver.com/showthread.php?18633-Venice-Beach-CA
 
Top