Sixt PPAR Pickup

MisterB

Well-Known Member
#1
Hallo Zusammen,

hat jemand Erfahrung mit dieser Klasse?
bevorzugt in Miami!

bekommt man eher den Silverado/Ram1500 oder ganz was anderes...
Letztes Jahr haben wir die Klasse MB GLS gebucht und nur ein Volvo erhalten :0045:

noch was, weiss jemand, ob die PPAR ein Navi drin haben?

Danke
Gruß
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Turbotobi76

Well-Known Member
#2
Pick Up sind in den USA reine Nutzfahrzeuge.
Was erwartest du wenn du in Deutschland einen Sprinter buchst, bestimmt keine Ledersitze und Luxus Ausstattung.

So ist es auch mit den Pick Up in den USA, viele sind sehr einfach ausgestattet. Fahrzeuge mit guter Ausstattung und großen Motoren sind eher selten. Gibt meines Wissens auch Modelle von Nissan an der Klasse.

PFAR haben sehr oft ein Navi drin, wenn du es nicht bestellst und bezahlst ist es aber nicht Garantiert
 

MisterB

Well-Known Member
#3
Danke für die Antwort.
Es gibt ja 2 Pickup Klassen. Ich dachte mit PFAR ist es die gehoebene und im Prinzip ein Tahoe nur mit Ladefläche ;)
Habe auch mal die Chevi HP durchstöbert. Es gibt das Auto mit verschiendensten Ausstattungen...
Nur die Frage, welche nutzt Sixt? :)
 

Desirade

Well-Known Member
#4
Nutzfahrzeug ja - aber es hat sich klasse angefühlt!
Wir hatten über Weihnachten einen IPAR von Hertz und amerikanischer kann man sich nicht fortbewegen, habe mich fast wie ein echter Einwohner gefühlt ;-)
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#5
PFAR ist doch Luxus SUV also Tahoe und co.?

Bei Sixt würde es mich nicht wundern wenn bei Pick Up auch ne X - Klasse steht, ist halt nur ein Nissan Navara.

Ich glaube schon das auch so ein einfaches Pick Up Modell Spaß machen kann.

Nur wenn man auf tolle Ausstattungen steht braucht man schon extrem viel Glück.
Ist halt eher was für 2, Rücksitz ist eher unbequem und braucht man ja auch fürs Gepäck
 

MisterB

Well-Known Member
#9
AAAAHHH Danke
meine Altersfehlsichtigkeit tritt ein...

Es ist PPAR, so stehts auch auf der Reservierung!
Sorry für das durcheinander!

Wir sind dieses Jahr auch nur zu 2.
Deshalb will ich mal was anderes probieren!
So ein Nissan wäre auch OK, wobei ein RAM 1500 mal mega wäre...
Leder usw. brauchen wir nicht.
Hauptsache Crew Cabin für das Gepäck, Klima und wenn es geht Navi! :D
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#10
Die Anforderungen sollte locker erfüllt werden außer dem Navi, da braucht es schon wieder sehr viel Glück.

Aber braucht man eigentlich eh nicht. Mein Tipp die kostenlose App "Here" und die Florida Karte vorab aufs Handy laden dann kann man damit absolut kostenlos und zuverlässig navigieren.

Die hintere Sitzbank lässt sich wohl bei den meisten auch hoch klappen so das ein sehr großer Kofferraum entsteht. Für 2 Personen mehr als ausreichend.
 

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#11
Naja, das stimmt so nicht ;)

https://www.handelsblatt.com/untern...ml?ticket=ST-2276046-kRH9OA3XRb43Zaxs5Hyp-ap5


Direkt einen Pick Update anmieten kannst Du z.B bei Avis.com! Am Flughafen Fort Myers würde Dir bei Avis.com ein Ford F150 zur Verfügung stehen :)

Mein Sohn hatte letztes Jahr einen Pick Up von Nissan, bekam er im Austausch da sein Fahrzeug ( kleinste Kategorie da unter 25) einen Defekt hatte. Er war mit der Ausstattung sehr zufrieden :)

Zur Navigation nutzen wir inzwischen nur noch Google Maps über‘s Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top