Sweet Tomatoes

#1
:007:
Hallo zusammen!
In unserem Urlaub letztes Jahr in Cape Coral sind wir auf diese Buffett-Kette gestossen, nachdem wir viel zu oft bei den Chinesen-Buffetts waren.

Hier gibt es Salat und Suppe bis zum Abwinken, plus Nudeln, Brot (total leckeres dunkles Vollkornbrot) und natürlich Desserts.

Ich kann es nur empfehlen und wir werden dieses Jahr im September dort oft anzutreffen sein.

http://www.sweettomatoes.com
(Sorry bringe es nicht anders rüber kopiert! Bin halt ein PC-Dummerle)

Schöne Grüße

Daniela
 

Flipper

Well-Known Member
#2
Nicht nur in FL, wir sind ST fans in Tucson geworden, ca. 3 mal die Woche.:007:
Hier muessen wir leider bis nach Denver fahren...und um zu sehen wie klein die Welt doch ist, hatte mit meinem (oertlichen hier in Col.Springs)Zahnarzt drueber geredet und wo war er bei Sweet Tomatoes??? Tampa!!! Er war dort auf einer Fortbildung und einer der anwesenden Zahnaerzte schlug es zum lunch vor, meiner war auch begeistert :006: Fand ich total lustig!

Liebe Gruesse
 

boomer9tier

Well-Known Member
#3
Zitat von Florida2005:
:007:
Hallo zusammen!
In unserem Urlaub letztes Jahr in Cape Coral sind wir auf diese Buffett-Kette gestossen, nachdem wir viel zu oft bei den Chinesen-Buffetts waren.

Hier gibt es Salat und Suppe bis zum Abwinken, plus Nudeln, Brot (total leckeres dunkles Vollkornbrot) und natürlich Desserts.

Ich kann es nur empfehlen und wir werden dieses Jahr im September dort oft anzutreffen sein.

http://www.sweettomatoes.com
(Sorry bringe es nicht anders rüber kopiert! Bin halt ein PC-Dummerle)


Schöne Grüße

Daniela

Danke, Daniela, der Tipp kommt wie gerufen! 14 Tage Salat - und die Oster-Völlerei ist vergessen.
:002: LG - Conni
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#6
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern dieses Thema schon einmal behandelt zu haben:0025: War das hier oder im "Nachbar-Forum" ? :mrgreen:

rswfan
 
#7
Zitat von rswfan:
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern dieses Thema schon einmal behandelt zu haben:0025: War das hier oder im "Nachbar-Forum" ? :mrgreen:

rswfan

Uupps, jetzt wo Du es sagst! Ich glaube auch da war ich schon mal der Übeltäter! Sorry dafür, aber ich kann nicht oft genug Werbung dafür machen. Bin gestern schon wieder ganz ins Schwärmen gekommen, als ich auf deren Internetseite war.

Daniela :0053:
 

Floridatom

Well-Known Member
#8
Hochschieb

Und wer sich dort für den Newsletter einträgt, spart noch
nachmal paar $, wenn jetzt jemand extrem geizig ist. :035:
Einfach vor Ort die kleinen Kärtchen am Ausgang ausfüllen.

T:0061:M
 
#9
Wir haben da heute Abend auch wieder lecker gespachtelt. Mit einem Coupon aus der Sonntagszeitung haben wir sogar noch $3 Rabatt bekommen. Nächste Woche gehen wir nochmal hin -da gibt's nämlich Apple Cobbler -yumYum
 

Janinho

Mr. Miami
Sponsor
#10
Ich hole das Thread mal wieder aus der Versenkung...

Ist es dort immernoch empfehlenswert, oder hat sich das Sweet Tomatoes zum Negativen entwickelt?

Was kostet da denn einmal All you can eat Buffet?

Kann jemand berichten?

:001:
 

sybille

Well-Known Member
#12
Wir waren im Januar im Sweet Tomatoes in Orlando.

Die Atmosphäre ist jetzt nicht so der Brüller, eher so Mensa-mäßig, es gibt diese Kunststoffteller, das Publikum war gemischt von Großfamilie bis Rentner-Pärchen, völlig ok, das Personal hatte die Abräum-Situation gut im Griff. Es war sauber, das Essen hat uns allen gut geschmeckt.
Direkt nach dem Eingang kommt das Salatbuffet, an dem man sich nur einmal bedienen kann. Die Amerikaner vor uns nahmen sich gleich jeder zwei Teller pro Person :grin:. Die Salate waren frisch, abwechslungsreich und echt lecker. Für mich als Vegetarier wirklich klasse.
An allen anderen "Stationen" , auch Nachtisch, kann man sich mehrfach Essen holen.

Wenn Du Dich für den Newsletter - Club Veg oder so - anmeldest, bekommst Du jede Menge Coupons, zwei für einen und so.
Preise müsste ich nachgucken. War aber in dem Bereich, den Jochen genannt hat. :)

Edit: Habe nachgeschaut - Wir waren dort zum Dinner, zwei Personen für 22 USD inkl. Getränke mit Coupon.
 
Zuletzt bearbeitet:

SimSte

Well-Known Member
#14
Also ich weiß zwar nicht wo es steht, aber ich kenne es aus Tucson auch so. Wurde uns direkt von unseren Bekannten gesagt. Daher gehen einige auch mit 2 Tellern (die amerikanische Logik :036:) oder bauen einen Turm. Aber tatsächlich habe ich bisher nie geschaut wo genau das steht...
 

sybille

Well-Known Member
#15
Ich weiß das auch nicht mehr so genau, ich hatte das irgendwie so abgespeichert.
Vielleicht kann ja noch jemand etwas dazu beitragen.
 

SimSte

Well-Known Member
#18
danke für die Info. Das ist ja gut zu wissen, denn hin und wieder gehen wir ganz gern hin und der Salat schmeckt uns sehr gut dort. Wir haben immer bedauert das man nur einmal gehen kann (wie wir ja bisher dachten).
 
J

Jochen

Guest
#19
Das heißt ja noch nicht dass das in allen Lokalen der Kette so sein muss - ist ja sicher auch eine Franchise-Kette, jedes Restaurant "individually owned and operated".
Aber was man auf jeden Fall daraus lernen kann: Fragen hilft - und kostet nichts :0141:
 

Ariel

Well-Known Member
#20
Franchise machen sie nicht. Das Restaurants ist so ausgelegt, dass man seinen Salat holt, zahlt und erst danach zum restlichen Teil des Buffets kommt. Man darf auch ein zweites oder gar mehrere Male zum Salatbuffet gehen. Das ist nicht verboten. Ich habe jedoch schon den Eindruck, dass das nicht wirklich erwünscht ist und durch das Layout auch eher entmutigt wird. Falls viele Leute sind, muss man nämlich auch wieder anstehen und dazwischen quetschen ist nicht. Da verstehe ich die Leute schon, die sich gleich zwei Teller Salat bereit stellen.
 
Top