• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp Unser/Mein Mietwagen - welches Modell ist es letztlich geworden!

Rudi

Well-Known Member
PCAR ist doch Premium?

Habe das gleiche Modell im Dezember 2015 bei Alamo als Standard bekommen.
Das Auto ist ein Opel Insignia.
Der Chevrolet Impala ist eine Nummer größer.
dieser Wagen stand für mich bereit (Gold plus), ich dachte mir schon, dass für ein Premium Model dieser Wagen eigentlich sehr dürftig ist! Ich konnte auch im Nachhinein auf meinen Papieren nicht erkennen welche Fahrzeugklasse ich da bekam!
 

Khalos

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz über ADAC (Danke Arno für die Unterstützung!!)
2. Übernahmestation: RSW
3. Datum: 18.05. - 08.06.2017. 499€
4. Gebucht: IFAR
5. Modellbeispiel: Jeep Compass
6. Erhaltene Fahrzeugklasse: IFAR
7. Erhaltenes Fahrzeug: KIA Sportage FE
8. Besonderheiten: In RSW gibt es bei Hertz keine Choiceline, man bekommt ein Fahrzeug zugewiesen.

tolles Auto, der neue KIA Sportage ... wir fahren die Reihe "GT Line" zu Hause :)

....letztes Jahr gab es in RSW noch eine Choiceline bei Hertz ... selbst in der von uns gebuchten Kategorie PFAR ... komisch
 

Texasranger

Well-Known Member
Seid froh, dass ihr den Kia und keinen Jeep Compass bekommen habt. Ein grausiges Auto: sehr lauter Motor ohne jegliche Power und ein hoher Verbrauch. Macht überhaupt keinen Spaß.
 

Turbotobi76

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz über ADAC ( 680€ gebucht im Dezember)
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 16.5-11.6
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: MVAR
5. Modellbeispiel: Nissan Quest
7. erhaltenes Fahrzeug: Nissan Quest
8. Choiceline (ja/nein): nein
9. Besonderheiten: Kennzeichen aus Maryland, 28tkm daher schon etwas mitgenommen technisch aber top,
Velursitze :0092:, Rückfahrkamera, Sirius, Kindersitz laut ADAC 93€ bezahlt 73$
 

Anhänge

siro

Well-Known Member
1. Alamo direkt online gebucht, Paket alamo Gold
2. übernahmestation: RSW
3. 09.07.-08.0817
4. gebuchte Kategorie: midsize SUV
5. Beispiel: Jeep compass
6. erhalten: Chevrolet Equinox, Standard SUV, 4000 Meilen auf dem Tacho.
7. choiceline: ja
8. Besonderheiten. Skip the Counter, direkt zu den Autos, Tipp für den Alamo guy in der Halle, keine weitere Zuzahlung.
Wechsel des Fahrzeugs am nächsten Tag, da elektrisches Problem, kein aufladen des Navis möglich.
Der gleiche guy vom Vortag, sehr nett, er gab uns dann einen fullsize SUV, einen Tahoe, mit navi, Siri und allem Schnickschnack, auch hier keine Zuzahlung, nur Tipp.
Bezahlt 960 €
 
am Montag geht's los Richtung Miami und wir haben für 2 Wochen ab Flughafen bis South Beach über Alamo einen Midsize SUV gebucht (490 €). Besteht in dieser Kategorie die Chance auf einen Range Rover, oder ähnliches? Wie sind da eure Erfahrungen? :)
bin schon ganz aufgeregt :006::0096:
 

S.Crockett

Well-Known Member
am Montag geht's los Richtung Miami und wir haben für 2 Wochen ab Flughafen bis South Beach über Alamo einen Midsize SUV gebucht (490 €). Besteht in dieser Kategorie die Chance auf einen Range Rover, oder ähnliches? Wie sind da eure Erfahrungen? :)
bin schon ganz aufgeregt :006::0096:
Guten Morgen

Also Mit Range Rover sieht es eher schlecht aus, bei Alamo.
Kia, Jeep, Ford, das sind die Marken bei Midsize SUV, ab und an ist auch mal ein Exot dabei.
 
Na dann hoffe ich mal, dass in der Nebensaison noch der ein oder andere Exot zu finden ist. Oder ich muss mal wieder mein Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort :007:
 

Arndt

Well-Known Member
am Montag geht's los Richtung Miami und wir haben für 2 Wochen ab Flughafen bis South Beach über Alamo einen Midsize SUV gebucht (490 €). Besteht in dieser Kategorie die Chance auf einen Range Rover, oder ähnliches? Wie sind da eure Erfahrungen? :)
bin schon ganz aufgeregt :006::0096:
Na dann hoffe ich mal, dass in der Nebensaison noch der ein oder andere Exot zu finden ist. Oder ich muss mal wieder mein Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort :007:
Wenn Du Deine Buchung auf Luxury SUV für ca. 2.500$ -3.000$ pro Woche änderst, dann könntest Du Glück haben.

Verhandlungsgeschick wird Dir da nichts nützen.
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
1. Mietwagenfirma: Avis(über ADAC 146€) inclusive Vollkasko o.Sb.
2. Übernahmestation: Lissabon Apt
3. Datum: 10.7.-14.7.
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: EDMR
5. Modellbeispiel: Renault Clio
7. erhaltenes Fahrzeug: Renault Captur
8. Choiceline (ja/nein): nein
9. Besonderheiten: Diesel, sehr gute Ausstattung,Ez 2/17,16000Km

IMG_2371.JPG

Noch eine Kleinigkeit, die ich so noch nicht erlebt habe.

Der Agent am Schalter sehr freundlich und nett.
Schaut sich meine Buchung an und meint "ich habe ein ganz tolles Auto für sie.Einen BMW 318D GT, nagelneu"
Ich sagte, ich hab nur einen Clio gebucht.
Egal, ich soll mich doch freuen.
Naja, meine Freude hielt sich in Grenzen, mit so einem Koloß auf den engen Straßen von Sintra,Estoril und Cascais rumzufahren.
Und erst das parken.:0096:

Aber egal, irgendwie freute ich mich auch auf das Auto.

Nochmal vielen Dank für den tollen Service und ab zum Parkhaus.

Dort angekommen habe ich den Vertrag auf den Tisch gelegt und um das Fahrzeug gebeten.
Aber der Typ hinter dem Tresen sagte dann, das seinem Kollegen ein Fehler unterlaufen wäre.

Der BMW ist noch gar nicht zur Vermietung freigegeben.

Deshalb ist es doch ein Renault Captur geworden.Wie bestellt.

Hmmmmmmm:0025::009::0103:
Hab ich da vielleicht einen Geldschein am Schalter vergessen?????:022:

Rainer
 

zensus

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Alamo über Arno für 908€
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 20.07. - 17-.08.
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Intermediate SUV
5. Modellbeispiel: Ford Escape
7. erhaltenes Fahrzeug: Nissan Rogue
8. Choiceline (ja/nein): ja
9. Besonderheiten: 15729 Meilen gelaufen, Sirius XM abgelaufen - Freischaltung nur über Alamo möglich.
 

Ele

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Hertz (über Hertz.dk)
2. Übernahmestation: RSW
3. Datum: 28.07. - 17.08.2017
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: PFAR
5. Modellbeispiel: Suburban, Yukon XL, Ford Expedition
7. erhaltenes Fahrzeug: GMC Yukon XL
8. Choiceline (ja/nein): nein
9. Besonderheiten: $733, Pay at Location, Auto hatte Vollausstattung, ca. 8000 Meilen gelaufen
 

-Maxx-

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Alamo direkt 1.218 € incl. Navigation-Device
2. Übernahmestation: Miami Airport
3. Datum: 19.07. - 11-.08.
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Fullsize SUV
5. Modellbeispiel: Chevrolet Tahoe
7. erhaltenes Fahrzeug: Chevrolet Tahoe
8. Choiceline (ja/nein): ja (weitere Tahoe, Expetion und Pick-Ups)
9. Besonderheiten: knapp 7.000 Meilen gelaufen, Lederausstattung, Rückfahrkamera, Navi, Sirius
 

Anhänge

Michael-K.

Well-Known Member
1. Mietwagenfirma: Alamo über ADAC
2. Übernahmestation: MIA
3. Datum: 26.08.-09.09.17 (440 Euro)
4. gebucht: Midsize SUV
5. Modellbeispiel: Nissan Rouge
6. erhalten: Nissan Rouge
7. Choiceline: ja, ausschließlich Nissan/Jeep
8. Besonderheiten: Karre, eigentlich untypisch für Alamo, total versifft von innen. Schokorückstände auf Armaturen und Polster. In der dunklen Garage leider nicht gesehen. Ebenso wie diverse Abschürfungen auf der hinteren Stoßstange. Aber selbst, wenn die bei der Rückgabe deswegen mucken, dürfte es ja dank Vollkasko nicht mein Problem sein. Oder???

Was noch merkwürdig ist: Trotz Prepaid haben die auf meiner Karte 600 USD vorgemerkt.
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter