Unterkunft Las Vegas

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#61
Dann solltest du LV meiden, denn ohne laufen funktioniert das nicht...mit oder ohne Auto. :009:
Bimausi, das war eher scherzhaft gemeint :0141: Ich habe 2 Hunde, mit denen laufe ich in einer Woche wahrscheinlich mehr, also Du im ganzen Monat :mrgreen:
Ich bin ehrlich, mit zieht eigentlich nichts nach L.V., außer vielleicht der Traum an meinem 25.ten Hochzeitstag noch einmal der Eheversprechen zu erneuern :0091:
 

BiMi

Moderator
Moderator
#63
Ich habe 2 Hunde, mit denen laufe ich in einer Woche wahrscheinlich mehr, also Du im ganzen Monat :mrgreen:
:brr: Nun werde mal nicht komisch. :mrgreen: Was weißt du, was ich so im Jahr laufe. :009: :0141:

Aber ganz ehrlich, wenn dich da nichts reizt (mich aber inzwischen auch nicht mehr. Vegas hat sich m. E. total zum Nachteil verändert), gibt es sicherlich schönere und romantischere Orte, als nun gerade Las Vegas. :0141:
 

frank_gayer

Well-Known Member
#65
Hallo,

ich halte nichts von Auto fahren in Las Vegas und nehme daher immer ein Hotel am Central Strip, max. Wynn oder in der anderen Richtung max. MGM.

Bellagio, Wynn oder Ventetian ist schon toll , ich würde bei den aktuellen Niedrigpreisen in keinen 4 oder weniger Sterne Schuppen gehen. Wenn man mal dort ist dann auch geniessen !

Übrigens, wenn Ihr mal alle Promotions und ANgebote auf einem Fleck haben wolltet, findet Ihr das auf meiner Homepage.
 

TiPi

Moderator
Moderator
#66
Hallo,

ich halte nichts von Auto fahren in Las Vegas und nehme daher immer ein Hotel am Central Strip, max. Wynn oder in der anderen Richtung max. MGM.

Bellagio, Wynn oder Ventetian ist schon toll , ich würde bei den aktuellen Niedrigpreisen in keinen 4 oder weniger Sterne Schuppen gehen. Wenn man mal dort ist dann auch geniessen !

Übrigens, wenn Ihr mal alle Promotions und ANgebote auf einem Fleck haben wolltet, findet Ihr das auf meiner Homepage.
Was bietet Dir so ein Themenbunker denn mehr, als ein kleineres Hotel, was nur 3 Sterne hat? :065:
Die Zimmer sind ähnlich und alles andere kann ich auch haben, wenn ich nicht in so einem riesen Bunker wohne :007:
Ein Kollege von mir war letztes Jahr im Venetian und total enttäuscht. Da ist ein 3 * Hotel in Deutschland besser (nur von den normalen Zimmern aus gesehen). :007:
 

UrsusMajor

Well-Known Member
#67
Wir laufen auch fast nur in Vegas. Das Auto hat das letzte Mal bis auf einen Trip zu den Outlets nur gestanden.
Tagsüber waren wir eigentlich nur am Pool. Wichtig ist dabei, daß man ein Hotel hat, wo es den Schatten am Pool umsonst gibt. Es gibt einige Hotels, wo es Schatten in Form von Schirmen oder Cabanas nur zu Preisen gibt, die locker den des Zimmers übersteigen können.
Wir haben auch noch keinen Cent verzockt und unser Geld lieber für schöne Shows ausgegeben.
 

elfie60

Well-Known Member
Sponsor
#68
Hallo!
Wir haben uns spontan eine Condor-Eintagsfliege gegönnt. Will heißen, wir sind über Karneval für 7 Tage in Las Vegas.
Ich hatte mir, nachdem ich hier im Forum gestöbert habe, das Tuscany ausgeguckt. Aber leider scheint da in dieser Woche nichts frei zu sein.
Kann mir jemand etwas ähnliches empfehlen? Wir suchen etwas, das ein wenig abseits vom Strip gelegen ist (mein Mann legt Wert auf Ruhe - in Las Vegas!!!! :003:), aber zu Fuß zu erreichen.
Das wäre dann auch direkt Frage Nr. 2. Sollte man unbedingt ein Auto mieten? Ich denke, bei nur 7 Tagen hat man in Las Vegas genug zu sehen, ohne groß herum fahren zu müssen, oder? Natürlich würden wir auch gerne einen Ausflug (Hoover Damm und/oder Valley of Fire) machen, aber das kann man ja auch als Bustour arrangieren.
Ich warte gespannt auf eure Tipps.
Gruß
Ute
Hallo Ute,

bei 7 Tagen L.V. würde ich mir ein Auto mieten, weil man ( ich :0141: ) nicht sieben Tage die Glitzerwelt am Kopp haben kann. Außerdem gibt es außerhalb von L.V. einiges zu gucken. Der Valley of Fire SP ist nah bei und leuchtet besonders schön zur Morgen- / Abendzeit. Schön ist auch eine Fahrt durch die Lake Mead National Recreation Area sowie ein Ausflug zum Hooverdam. Lohnenswert ist auch ein Ausflug durch den Red Rock Canyon, nur wenige Meilen von L.V. entfernt.

Unsere bisherigen Hotels in L.V.:
- RIU, abseits des Strips, Riesenschuppen, in dem man sich die Füße platt läuft. Das Badezimmer unserer Suite hatte ein Bullauge, durch das man auf L.V. schaute.

- Luxor, am Strip, nicht viel von gehabt, da wir am nächsten Morgen früh vom WoMo-Vermieter abgeholt worden sind.

- Golden Nugget, an der Fremont Street in Downtown. Hier waren wir bisher 3 x und würden immer wieder hier wohnen. Das G.N. ist in den letzten Jahren um ein Hotelkomplex erweitert worden und hat einen interessanten Pool, The Tank, erhalten.

Da wir schon mehrere Aufenthalte in L.V. hatten und uns früher auch die Füße am Strip platt gelaufen haben, bzw. uns auch mittels Strip-Bus / Monorail fortbewegt und einige Themenhotels besichtigt haben, brauchen wir dieses Event nicht mehr. Vom G.N. geht man direkt zur Fremont Street Experience, die Lichter-Show begint mit Einbruch der Dunkelheit und wird zu jeder halben / vollen Stunde wiederholt. Genug Action ist ist der F.S. auch, hier und dort Musik-Band, Life - Entertainment, etc. Da die F.S.E. eine s.g. Partymeile ist, darf man dort auch seinen Drink ( Verkaufsstände sind überall ) öffentlich genießen, während das Auto sicher im hoteleigenen Parkhaus steht. Für manche stinklangweilig und zu "ruhig", für uns genug Unterhaltung.

Da wir schon mehrmals in L.V. waren, fahren wir den Strip nur mit dem Auto bei Tage / Lichterabend ab, knipsen unsere Fotos aus den geöffneten Seitenfenstern und das reicht. L.V. ist der ideale Einstieg für eine Rundreise durch den Südwesten und so kommen wir automatisch hier durch. Falls man unterwegs nicht genug Outlets geplündert hat, kann man das in den beiden in L.V. nachholen. :001:
 

wesus365

Well-Known Member
#69
Hallo Elfie!
Danke für die Infos, aber mein Trip ist schon länger her: 2008. :002:Da hat ein anderer User meinen Beitrag "aufgewärmt".
Wir haben damals im Alexis Park Resort gewohn, abseits vom Strip und ohne eigenes Kasino. Dieses Jahr waren wir wieder in Vegas, im Bellagio.
Unser Zimmer im Bellagio war schön - grandiose Aussicht. Aber insgesamt war mir das Hotel zu rummelig. Allein schon, dass man für einen Kaffee Meilen durchs Kasion latschen muss und der ist dann noch horrend teuer.
Das nächste Mal werden wir uns wieder abseits des Strips einquartieren. Da laufe ich lieben ein bischen. Aber das ist meine ganz persönliche Vorliebe. Gott sei Dank gibt es ja genug Auswahl für jeden Geschmack.

Ute
 

Ariel

Well-Known Member
#72
Sowohl im Treasure als auch im Harrahs hatten wir eine Kaffeemaschine auf dem Zimmer...
Wie viele Jahre ist das her? Mittlerweile haben die meisten Hotels in LV keine Kaffeemaschine mehr im Zimmer. Die Hygienevorschriften wurden vor einiger Zeit seitens der Behörden erhöht. Für die Hotels lohnt sich der Aufwand nicht und viele verzichten nun auf die Kaffeemaschine im Hotelzimmer.

Die meisten Hotels verfügen aber über eine Kaffeebar in der Halle.
 

frank_gayer

Well-Known Member
#73
Was bietet Dir so ein Themenbunker denn mehr, als ein kleineres Hotel, was nur 3 Sterne hat? :065:
Die Zimmer sind ähnlich und alles andere kann ich auch haben, wenn ich nicht in so einem riesen Bunker wohne :007:
Ein Kollege von mir war letztes Jahr im Venetian und total enttäuscht. Da ist ein 3 * Hotel in Deutschland besser (nur von den normalen Zimmern aus gesehen). :007:
Schon alleine das Ambiente, die Auswahl an Restaurants, die grösse des Spielkasinos, das Inhouse Entertainment und vieles mehr. Und für 119 $ was aktuell ein Wochentag im Venetian oder so kostet bekomme ich in Deutschland in einer Großstadt mit dieser Lage kein ordentliches Zimmer.

Das ist aber alles Geschmacksache und ich kenne selbst sehr viele die sogar lieber nach Downtown gehen als an den Strip !
 
Zustimmungen: siro

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#74
Aber ganz ehrlich, wenn dich da nichts reizt (mich aber inzwischen auch nicht mehr. Vegas hat sich m. E. total zum Nachteil verändert), gibt es sicherlich schönere und romantischere Orte, als nun gerade Las Vegas. :0141:
War immer ein Traum von mir, in einer dieser traditionellen Hochzeitskapellen zum Song von Elvis ....

[video=metacafe;503868/elvis_presley_cant_help_falling_in_love/]http://www.metacafe.com/watch/503868/elvis_presley_cant_help_falling_in_love/[/video]


... noch einmal zu heiraten :0091: Irgendwie kommt da kein anderer Ort in Frage, ich kann es auch nicht begründen :0201:
 

siro

Well-Known Member
#76
Schon alleine das Ambiente, die Auswahl an Restaurants, die grösse des Spielkasinos, das Inhouse Entertainment und vieles mehr. Und für 119 $ was aktuell ein Wochentag im Venetian oder so kostet bekomme ich in Deutschland in einer Großstadt mit dieser Lage kein ordentliches Zimmer.

Das ist aber alles Geschmacksache und ich kenne selbst sehr viele die sogar lieber nach Downtown gehen als an den Strip !
das sehen wir genau so. wir haben aktuell das palazzo gebucht und haben es für 700,00 us $ für 5 nächte bekommen, ist ein komplettes wochenende dabei, sonst wäre es noch günstiger gewesen. wo bekommt man schon ein 5 sterne für umgerechnet 100,00 €.:007:
 

Florian B.

Well-Known Member
#77
Schon alleine das Ambiente, die Auswahl an Restaurants, die grösse des Spielkasinos, das Inhouse Entertainment und vieles mehr. Und für 119 $ was aktuell ein Wochentag im Venetian oder so kostet bekomme ich in Deutschland in einer Großstadt mit dieser Lage kein ordentliches Zimmer.

Das ist aber alles Geschmacksache und ich kenne selbst sehr viele die sogar lieber nach Downtown gehen als an den Strip !
Die Größe des Casinos ist doch wumpe - ich kann dich in jedes Casino auch so hineingehen, ohne dass ich Gast sein muss.

Wer seinen Vegas-Aufenthalt tatsächlich an der Zockerei ausrichtet geht lieber in die etwas älteren Hotels oder nach Downtown; das Casino im Harrahs z.B. wurde mehrere Jahre hintereinander zu einem der besten Casinos in Vegas gevoted. Man sieht das auch recht deutlich an der "Belebung" in den Casinos. :001:
 
Zustimmungen: TiPi

TiPi

Moderator
Moderator
#78
Schon alleine das Ambiente, die Auswahl an Restaurants, die grösse des Spielkasinos, das Inhouse Entertainment und vieles mehr. Und für 119 $ was aktuell ein Wochentag im Venetian oder so kostet bekomme ich in Deutschland in einer Großstadt mit dieser Lage kein ordentliches Zimmer.

Das ist aber alles Geschmacksache und ich kenne selbst sehr viele die sogar lieber nach Downtown gehen als an den Strip !
Das kann ich auch alles haben, wenn ich dort nicht wohne. Und mir jeden Tag ein anderes aussuchen :007:
Die Zimmer unterscheiden sich kaum. Im Venetian darfst Du zudem für jedes Extra (z. B. Fernsehen) zuzahlen :0092:
Im Bills z. B. bin ich in 3 Minuten auf meinem Zimmer, das Casino ist übersichtlich (man bekommt seine Getränke wesentlich schneller) und ich hab die Chance, einen freien Platz am Black Jack Tisch zu bekommen, mit einem Minimum von 5 $. Bei den großen Themenhotels geht das meist erst bei 20 $ los :vogel:
Wenn ich aber nochmal nach Vegas komme, überlege ich, ein Hotel an der Freemont zu nehmen. Gefällt mir irgendwie besser :007:
 
Top