1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

verschärfte Einreisebestimmungen

Dieses Thema im Forum "Flüge und Fluglinien" wurde erstellt von Texasranger, 21. März 2017.

  1. Michael-K.

    Michael-K. Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    460
    Im Gegensatz zum Kerosin, das diese 2,27 Mio Deutschen verbraucht haben, dürfte die verbrauchte Energie für die ESTA-Ausdrucke verschwindend gering sein.
     
    Horsepower und Moränen gefällt das.
  2. jhon

    jhon Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    453
    Das so ein Argument kommt war klar :0141: - nur kommst Du ohne das Kerosin nicht per Flieger in die USA, mit ESTA in elektronischer statt Papierform schon. Und keiner sagt das man auf alles verzichten muss - wenn viele Leute objektiv unnötige Dinge weglassen würden wäre der Umwelt schon sehr geholfen. :001:
     
    TiPi und Florida2606 gefällt das.
  3. Moränen

    Moränen Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    898
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, finde ich albern und nun wirklich kein Argument in diesem Fall denn,

    Das ganze wird noch schräger wenn nur jeder 10. USA-Reisende morgens eine (analoge!) Zeitung gelesen hat.........
     
    claudia und Protea gefällt das.
  4. Pemimae

    Pemimae Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    131
    Dann will ich meine schlechte Umweltbilanz mal ein bisschen verbessern, denn wir reisen ja schließlich mit dem einem Ausdruck mit zwei Personen mindestens 4 mal in die USA ein.:009:
     
    Horsepower gefällt das.
  5. Horsepower

    Horsepower Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Bradenton/Hamburg
    Uebriegens steckt da ein recht dicker Fehler in dieser Rechnung...denn nicht jeder reist mit ESTA .... Ansonsten ohnehin im "Freigepaeck"... und das wurde vor ein paar Jahren ja bereits von 2x 32KG auf einmal 23KG begrenzt ... das nur mal so....Wenn schon, denn schon ....
     
  6. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.240
    Zustimmungen:
    3.789
    Ort:
    Essen
    Das verstehe ich nicht. Ich habe immer noch 2 x 23 kg Freigepäck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2017
    Moränen gefällt das.
  7. Michael-K.

    Michael-K. Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    460
    Wir wissen doch mittlerweile alle, dass Du nur Business fliegst. :taets:
     
  8. brezelman

    brezelman Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    7.597
    Ort:
    südl. Bremen
    Wie jetzt - Ihr fliegt noch Commercial?
     
    Michael-K. gefällt das.
  9. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.240
    Zustimmungen:
    3.789
    Ort:
    Essen
    Das Freigepäck habe ich aber auch wenn ich ECO fliege. :p
     
    Moränen gefällt das.
  10. TiPi

    TiPi Moderator Moderator

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.057
    Zustimmungen:
    12.131
    Ort:
    Witten (Ruhrpott)
    Wow Jochen. Wir beide mal einer Meinung? :muha:
    Genau so mache ich das auch. Gelber Klebezettel mit der ESTA Nr. hinten in den Paß geklebt und gut ist :007:
     
  11. Arndt

    Arndt Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    5.240
    Zustimmungen:
    3.789
    Ort:
    Essen
    Den kannst Du inzwischen weg schmeissen, Tom. Dich Schurkenstaatbesucher lassen sie vielleicht nochmal mit einem Visum ins Land.
     
  12. jhon

    jhon Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    453
    Ich habe sowieso meine ganzen Reisedokumente inkl. Mietwagenvertrag, Kopien von Reisepass, Buchungsbestätigungen usw. alles in der Cloud (oder auch in 2), da komme ich immer irgendwie dran, auch wenn mir das Handy oder die Brieftasche verloren geht - einen PC mit Internetzugang kann man im Notfall immer auftreiben. In Papierform nehme ich nur noch das absolut Notwendige mit.

    Mir ist es ein Rätsel das die Leute ein Heidengeld für teure Handys, Tablets, Laptops ausgeben, sich um Datenvolumen und SIM-Karten Gedanken machen um dann wie zu Uromas Zeiten alles "zur Sicherheit" noch in Papierform mitzuschleppen. Ist in meinen Augen so unnötig wie ein Kropf und reine Kopfsache. Ob ich nun mein Handy auf den Scanner beim Boarding lege oder ein Stück Papier macht nun wirklich keinen Unterschied.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2017
  13. Herzerl

    Herzerl Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    aus dem schönen Bayern
    so was wenn ich unserem IT'ler erzähle, der kriegt nen Herzinfarkt :022:
    CLOUD bei dem Wort kriegen die ne Krise und dann noch so was wie den REISEPASS :eek:

    ich hab's aber auch in der Cloud ;)
     
  14. jhon

    jhon Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    453
    Ich bin IT'ler :mrgreen: - auch da kann man Sachen verschlüsselt ablegen und bei Sachen wie Buchungsbetätigungen etc. ist das ja vollkommen unkritisch. :001:
     
    Moränen und Herzerl gefällt das.
  15. Herzerl

    Herzerl Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    aus dem schönen Bayern
    Klasse! genau den Richtigen erwischt!!! :006:
     
  16. Airwulf

    Airwulf Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    7.164
    Ort:
    Düsseldorf
    Nochmal auf das ursprüngliche Nebenthema :022: zu kommen.

    Ob Esta ausgedruckt,in der Cloud oder als Screenshot auf dem Handy,all das dent nur zur
    Fehlersuche.

    Denn,wenn ich in der Esta einen Fehler finde,ist sowieso eine neue Esta fällig.

    Rainer
     
    Herzerl gefällt das.
  17. siris

    siris Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    62
    Dumme Frage - aktualisiert Ihr immer ESTA mit der neuen Flugnummer?

    VG

    Iris
     
  18. sybille

    sybille Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    3.409
    Zustimmungen:
    2.132
    Ort:
    WAF
    Nein.
    Ich fülle immer nur die Pflichtfelder aus.
     
  19. siris

    siris Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    62
    Danke Dir! Dachte ich mir auch so
     

Diese Seite empfehlen