Welche Klamotten im Oktober

#1
Hallo Ihr Lieben!
Unserer Reise rückt jetzt immer näher, nur gut dei Wochen und dann gehts los!!! :mrgreen: *freu*

So langsam mach ich mir schon Gedanken was ich alles mitnehmen muss und vor allem welche Klamotten ich einstecke. Wie sieht es denn Im Oktober mit dem Wetter in Florida aus? Sind lange Hosen denn überhaupt notwendig, oder reicht es wenn ich nur sommerliche Sachen einpacke?
Ist eine Regenjacke denn notwenig? Hab ja schon gehört, dass es da ab und zu ganz schön schütten kann.... :0025:
Wie ist die Situation am Abend? Wird es da im Oktober kühler, so dass man etwas zum Überziehen braucht?

Ach ja und wann wird es denn da schon dunkel?
 

Florian B.

Well-Known Member
#2
Hi,

also, eine lange Hose oder eine Fleece-Jacke brauchst Du allenfalls in stark kliamtisierten Restaurants, ansonsten gar nicht.


Selbst abends ist es so warm, dass Du bis Mitternacht in kurzer Hose und T-shirt draussen sitzen kannst.

Höchst- und Tiefsttemperatur sind um die Zeit 31 bzw. 24 Grad.

Die Sonne geht gegen 8 Uhr auf und gegen 19 Uhr unter, allerdings geht beides viel schneller als hier bei uns. Die Zeit wird dort aber auch irgendwann jetzt umgestellt, ich weiss nur nicht genau, wann. Dann verschiebt sich das etwas.
 

Florian B.

Well-Known Member
#4
Ach so, Regenjacke: *so*, wie es regnet, *wenn* es regnet - da nützt die Regenjacke auch nichts mehr, zumal Du darunter dann eingehst, denn meistens ist es vor dem Schauer richtig drückend heiss...

Einfach unterstellen oder im Auto bleiben oder nass werden, man trocknet ja fix wieder. Die Schauer sieht man ja kommen. Meistens sind die Nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr...
 
#6
Mach nur nicht den Fehler wie wir 2003. Da mein Mann dem "Wetterbericht" nicht traute, hatten wir für uns 4 einen Koffer mit wärmeren Klamotten dabei, den haben wir nicht einmal aufgemacht in den ganzen 14 Tagen (24.10. - 06.11.). Dafür durften wir uns dann vor Ort einen neuen Koffer kaufen für die ganzen neu erworbenen Klamotten- zum Glück waren damals noch je zwei Koffer frei.

lg pauline
 

TiPi

Moderator
Moderator
#7
Mach nur nicht den Fehler wie wir 2003. Da mein Mann dem "Wetterbericht" nicht traute, hatten wir für uns 4 einen Koffer mit wärmeren Klamotten dabei, den haben wir nicht einmal aufgemacht in den ganzen 14 Tagen (24.10. - 06.11.). Dafür durften wir uns dann vor Ort einen neuen Koffer kaufen für die ganzen neu erworbenen Klamotten- zum Glück waren damals noch je zwei Koffer frei.

lg pauline
Na das ist aber völlig "männeruntypisch" :mrgreen: Normalerweise schleppt Ihr Frauen doch noch ne Jacke mit in die Sauna :022:
 
S

Sunrise2

Guest
#8
Also eine lange Hose und Longshirt ist ist auf jeden Fall angebracht. Wann im Oktober gehts los? Es kann schon mal eine Kaltfront kommen und dann sind auch mal kühle 18 Grad angesagt. In Restaurants oder Malls sind teilweise die Klimaanlagen ziemlich kalt gestellt, dass eine Jacke notwendig ist.
Regen: Da kann man Vorfeld nicht sagen, das kannst Glück haben und es regnet eher wenig oder es gibt mal 2 Regentage, hatten wir alles schon und wir fliegen regelmäßig auch im Oktober.
 
J

Jochen

Guest
#11
Du wirst es nicht glauben, aber da habe ich ein Ferienhäuschen in Sankt Peter-Ording :mrgreen: - da fahre ich nur eine gute Stunde hin, so das man das auch gut am Wochenende machen kann und wenn ich jemand wäre, der an den Strand ginge, dann hätte ich da breitere Strände als man irgendwo in Florida finden kann :0141:
 
S

Sunrise2

Guest
#12
Du wirst es nicht glauben, aber da habe ich ein Ferienhäuschen in Sankt Peter-Ording :mrgreen: - da fahre ich nur eine gute Stunde hin, so das man das auch gut am Wochenende machen kann und wenn ich jemand wäre, der an den Strand ginge, dann hätte ich da breitere Strände als man irgendwo in Florida finden kann :0141:
Doch, das glaube ich dir, dass es dir dort gut gefällt, warum auch nicht. Es lieg nun mal in der Nähe. Meine Tochter ist auch gerne an der Nordsee. Ich bin halt mehr der Floridafan.
 
#13
Ich war ja dieses Jahr das erste Mal an der Nordsee, in Ostfriesland.

Obwohl ich eigentlich mehr der Florida-Fan bin hat es mir trotzdem sehr gut gefallen. Ich denke, ich war nicht das letzte Mal dort.
 
#14
Danke für Eure Hilfe!
Am 09.10. gehts los. Ich habe vor für den Flug eine Jeanshose anzuziehen und "für Oben" habe ich mich für Zwiebellook entschieden. Also Top, Longshirt und ne Strickjacke (weils mich im Flugzeug immer so friert :035:...)
Das müsste ja dann ausreichend sein für die zwei Wochen Florida. Dann reicht es ja wenn ich in den Koffer nur Sommerklamotten einpacke.
Und zur Not kann ich mir drüben ja noch was kaufen :mrgreen:

Und die Regenjacke lass ich dann auch zu Hause. :mrgreen:
 
#16
Genau so wie Du es schreibst machen wir es auch.
Die Temperatur im Flieger hatten wir schon von bullig heiß bis eisekalt !
Regenjacke und Schirm hatten wir noch nie, Du saust eh schnell durch die Gegend und stellst Dich unter.

VG Manuela
 
#19
Alles was man nicht dabei hat,ist käuflich zu erwerben...Oktober ist auch meine favorisierte Reisezeit für Florida...tagsüber angenehme warm,Nachts nicht mehr so heiß...Regen gehört nunmal auch dazu...meist ist es ja nur ein kruzer Schauer,wobei wir letztes Jahr in Orlando 2 Tage Dauerregen erlebt haben...aber die Zeit kann man ja nutzen,um zu shoppen...ansonsten,lass die warmen Klamotten hier...Januar /Februar brauchst Du speziell Abends was Warmes,aber im Okt ist das über..und eine gute Airline hat Decken für seine Passagiere,da ist ne Jacke nicht nötig...
 

Snowhite

Well-Known Member
#20
Top