Zusammenfassung/Erkenntnisse aus "Was müssen wir tun, um das Forum wieder attrativer [...] zu machen

Welche Punkte sind Euch am wichtigsten?

  • Weniger Off-Topic in relevanten Themen

    Votes: 15 32,6%
  • Hervorherbung der Reiseberichte und kein Off-Topic darin

    Votes: 9 19,6%
  • Hervorhebung des primären Themas "Reisen"

    Votes: 6 13,0%
  • Freundlicher Ton

    Votes: 24 52,2%
  • Einführung eines Stammtisches für alteingesessene

    Votes: 6 13,0%
  • Freundlichkeit der Moderatoren gegenüber Usern

    Votes: 10 21,7%
  • Entschlackung des Forums

    Votes: 9 19,6%
  • Öffnung für Reisethemen USA gesamt/weltweit

    Votes: 14 30,4%
  • Alles so lassen wie es ist.

    Votes: 12 26,1%

  • Total voters
    46
  • Poll closed .

Florian B.

Well-Known Member
#1
Hallo,
die Erkenntnisse habe ich nun wie versprochen einmal zusammengefasst. Fallls ich etwas vergessen haben sollte - ergänzt es bitte. Anschließend basteln wir da noch eine Umfrage draus.

- weniger Off-Topic in relevanten Themen
- Hervorherbung der Reiseberichte und kein Off-Topic darin
- Hervorhebung des primären Themas "Reisen"
- Freundlicher Ton
- Einführung eines Stammtisches für alteingesessene
- Freundlichkeit der Moderatoren gegenüber Usern
- Entschlackung des Forums
- Öffnung für Reisethemen USA gesamt/weltweit
 

thomas1977

Well-Known Member
#2
Auch wenn ich kein "alter Hase" bin, kurz mein Feedback dazu.

Zu 1: Das Off-Topic Problem kennt so ziemlich jedes Forum
Da es hier im Forum eine starke Vermischung aus alteingesessenen Usern und welchen die sich nur punktuell und schnell informieren wollen gibt, denke ich, dass es immer wieder zu unterschiedlichen Auffassungen kommen wird. Ich persönlich finde es nicht schlimm und wenn ein Mod irgendwann mal eingreift, juckt es mich auch nicht weiter;)

Zu 2: gibt es nicht die technische Möglichkeit eines Buttons, der nur die Beiträge des TO anzeigt? Schon sind alle glücklich

Zu 3: genau so empfinde ich das Forum hier, als Reiseforum mit Expertenwissen über Florida. Kein Reisebüro der Welt kann das leisten, was hier an Informationen und know how versammelt ist.

Zu 4: Versteht sich von selbst,

Zu 5: warum alteingesessene? Ein Forum sollte für jeden mit den selben Interessen die gleichen Möglichkeiten bieten. Auch Stammtische sollten hier nicht ausgeschlossen sein. Kenne das aus Fotografieforen so und es klappt wunderbar.

Zu 6: Wer braucht schon freundliche Moderatoren??? :D Scherz, siehe Punkt 4.

Zu 7: Fallen mir keinen konkreten Beispiele ein, ich finde mich zurecht.

Zu 8: Dann ist es ja kein Floridaforum mehr, man kann den Bereich restliche USA natürlich erweitern, ein zu großes Aufblähen sollte aber gut überlegt sein.

VG

Thomas
 

MIA_Steve

Hausmeister
Mitarbeiter
#3
Zu 8: Dann ist es ja kein Floridaforum mehr, man kann den Bereich restliche USA natürlich erweitern, ein zu großes Aufblähen sollte aber gut überlegt sein.
Wenn Du dir als Beispiel mal das Unterforum mit meinen Reiseberichten aus aller Welt ansiehst - dort steht es etwa 2-3 "Ist das hier nicht ein Floridaforum?" versus hunderter interessierter und begeisterter Beiträge ;)

Ich denke für die meisten hier ist es eher Zusatznutzen, als Aufblähen. Und denjenigen, die nicht daran interessiert sind, haben ja die Freiheit, nicht drauf zu klicken ;-)
 

thomas1977

Well-Known Member
#4
dann ist es doch gut so wie es ist! Ich würde auch niemals auf die Idee kommen einen solchen Beitrag zu kritisieren, es sollte aber eben auch ein Unterforum bleiben.
Reiseberichte aus aller Welt können per se nur ein Unterforum in einem Florida-Forum sein.
 

Reisezottel

Well-Known Member
#5
Nicht, dass MIA_Steve auf die Idee kommt, hier keine Reiseberichte mehr aus aller Welt zu schreiben :0025: Da würde doch was fehlen. Und wie er schon sagt - wer den Bericht nicht lesen möchte, klickt halt nicht drauf :002:

Ich liebe die Smilies in diesem Forum :claudi:
 
#8
Finde ich gar nicht so wahnsinnig dramatisch. Ich gehe mal davon aus dass mit den "relevanten Themen" beispielsweise ernsthafte, sachbezogene Fragen gemeint sind. Diese sind in gefühlt 90% der Fälle beantwortet bevor sich das Ganze manchmal auf die Offtopic-Schiene bewegt. Dann halte ich das auch für in Ordnung, solange das nicht ins Negative abrutscht und der Fragensteller (der bei solchen Thread oft ein Neuuser sein kann) das Gefühl haben könnte nicht ernst genommen zu werden oder dass sich andere hier über ihn lächerlich machen.
Ein No-go dagegen finde ich dagegen wenn eben solche Threads dann dahingehend offtopic werden, dass in wieder auf die "Wie-kannst-du-nur", "So-wie-du-würde-ich-das-im-Leben-nicht-machen" oder "Ich-halte-nichts-von-geiz-ist-geil-und-fliege-sowieso-immer-nur-business-du-armer-Schlucker" -Richtung geht. Die sicherlich nie böse gemeint ist, aber das Forum als solches negativ rüberkommen lassen kann.

Meiner Meinung nach auch irgendwie schade, wenn Threads so ein bisschen mit einem Chat verwechselt werden und sich dann Diskussionen zweier oder dreier User aus mehreren Beiträgen entwickeln, die immer nur eine handvoll Wörter enthalten.

- Hervorherbung der Reiseberichte und kein Off-Topic darin
Der Button zum Ausblenden aller Beiträge, die nicht vom Threadersteller kommen, ist ja anscheinend nicht so leicht in die Forensoftware zu integrieren. Sehr schade, hätte nämlich der Lesbarkeit der Reiseberichte sehr gut getan. Die Menge an offtopic-Beiträgen ist mir in Reiseberichten allerdings noch nie negativ eingefallen, diese sind doch meistens irgendwie Themenbezogen, und wenn ich in einem Rutsch lesen möchte scrolle ich da sowieso drüber.
Vielleicht lässt die Forensoftware ja zu, dass in Reiseberichten die Postings des Threaderstellers farblich anders hinterlegt werden, damit man beim Scrollen leichter "hängen bleibt"?

Verstehe ich nicht so ganz. Das Thema "Reisen", in diesem Fall mit der Spezialisierung auf Florida, ist doch schon der Aufhänger dieses Forums.
Wenn damit gemeint ist, andere Themen eher außen vor lassen oder gar verbieten zu wollen: bitte nicht. Hier geht es ja gerade darum warum immer weniger los ist - ich glaube der Ansatz "Mehr Beiträge durch weniger Themen" würde nach hinten losgehen.

Zumal ich der festen Überzeugung bin, ein gutes Forum verträgt jedes Thema. Und ich finde es auch sympapthischer, wenn man als User in meinem persönlichen Stammforum mich zu jedem Thema unterhalten kann. Politik, Fussball, Fernsehen, Weltgeschehen usw. Und mich dafür nicht wieder irgendwo anders anmelden muss (wenn ich das denn möchte, und selbst dort sind dann nicht die gleichen User wie hier, mit denen man eigentlich gerade gerne über solche plaudern wollte).

Manchmal etwas mehr Sensibilität vor dem abschicken eines Beitrages wäre manchmal vielleicht schon nicht so verkehrt. Sich die zwei Sekunden nehmen und kurz darüber nachdenken, wem man da schreibt (ein Neuuser kennt euch nicht, "alte" User schon). Manchmal hilft schon ein kleiner Zusatz wie "Meiner Meinung nach..." oder "Ich an deiner Stelle würde...", und schon würden bei mindestens der Hälfte aller negativ aufgefassten Beiträge nicht mehr als unpassend wahrgenommen werden...;)

Wie schon an anderer Stelle geschrieben halte ich das für den komplett falschen Weg. Zum einen weil sich dann mit Sicherheit ein Großteil des Forenlebens in diesem Bereich abspielen würde und alle anderen, öffentlichen Threads noch stärker ausbluten. Dadurch verstärkt sich für Außenstehende und Neuuser der Eindruck dass es hier einen eingeschworenen Kern gibt, der lieber unter sich bleiben will. Ebenso kommt es dann so rüber, dass es sich zwar um ein floridaspezifisches Forum handelt, bei dem man durchaus hilfreiche Antworten finden kann, es sich aber nicht lohnt länger als bis zur Beantwortung der Fragen zu bleiben.

Ist mir bisher in keinster Weise negativ aufgefallen. Angenehm unauffällig, ich würde es begrüßen wenn ihr da nichts an eurem Stil ändern würdet.

30 Foren mit darin enthaltenen 30 Unterforen sind meiner Meinung nach deutlich zu viel. Auch die Reihenfolge macht teilweise wenig Sinn: warum zum Beispiel bereits an dritter Stelle in der Forenübersicht an so exponierter Stelle die Disney-Parks kommen müssen, danach auch erst noch Foren zum Florida-Feeling gelistet werden und dann erst so wichtige Bereiche wie zu Flügen, Mietwagen und Hotels?

Positiv dagegen: fast alle Foren enthalten aktuelle Beiträge. Das zeigt dass es sich hier um ein lebendiges Forum handelt.

Im Grunde ist es ja bereits jetzt nicht verboten hier irgendwelche Themen zu Reisen in die ganze Welt zu starten. Die Frage ist ja eher, ob und inwiefern man sich so auch nach außen präsentiert.
Ich fände eine solche Positionierung ganz sinnvoll, aber der Fokus sollte nachwievor auf Florida liegen, einfach weil zu diesem Thema hier auch das geballte Fachwissen vorhanden ist. Wenn man diesen Schritt gehen möchte würde ich mir an eurer Stelle vor dem "Startschuss" die Zeit nehmen um mir den weiteren Weg wirklich gut zu überlegen.
 

brezelman

Well-Known Member
#9
Zu dem Thema habe ich bereits eine Anfrage bei Xenforo laufen - Ergebnis: Das gibt die Software so nicht her, dazu bedarf es einer (kostenpflichtigen) Entwicklung eines entsprechenden AddOns.
Ich habe woanders mal gesehen, dass unten im Beitrag des Reiseberichtes ein Link ist mit dem Text: "Hier geht es zum nächsten Beitrag / Tag oder so"
Klickt man drauf ist man an der Stelle, wo der Reisebericht weitergeht. So kann man sie Zwischenbeiträge schnell überspringen. Auch ne Lösung.
Das kann ja nur nachträglich machen. Wer und wie???
 
J

Jochen

Guest
#10
Ich habe woanders mal gesehen, dass unten im Beitrag des Reiseberichtes ein Link ist mit dem Text: "Hier geht es zum nächsten Beitrag / Tag oder so"
Klickt man drauf ist man an der Stelle, wo der Reisebericht weitergeht. So kann man sie Zwischenbeiträge schnell überspringen. Auch ne Lösung.
Das kann ja nur nachträglich machen. Wer und wie???
Das kann letztlich jeder machen der den Beitrag nachträglich bearbeiten kann - im Moment ist das ja im RB-Forum für jeden Beitragsschreiber bei seinen eigenen Beiträgen möglich, außerdem kann das ja jeder Mod. Soviel zum "Wer?"

Zum "Wie?" In jedem Beitrag eines Threads gibt es unten rechts eine kleine laufenden Nummer
upload_2016-11-1_9-24-16.png

Wenn man auf diese klickt erhält man den sogenannten "Permalink"

upload_2016-11-1_9-25-5.png

Wenn man jetzt den Link aus dem gelb unterlegten Feld kopiert und im vorherigen Beitrag unten als Link einfügt dann springt man direkt zu dem Beitrag.

Anzumerken wäre vielleicht noch das ich im Entwicklerforum angefragt habe ob jemand so eine Erweiterung schreiben würde wo nur die Beiträge des TE angezeigt werden und was das ggfs. kosten würde. Vielleicht ist so eine Lösung möglich, bei den Kosten könnte man je nach Höhe über eine Art "Crowdfunding" bzw. Sponsoring nachdenken. Das kostet aber mit Sicherheit noch ein klein wenig Zeit.
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#11
Thema Smilies:
Hab ich das jetzt richtig verstanden,das wir Tom anschreiben,welche Smilies wir gerne hätten?

Es gibt hier auch User,die jetzt schon Smilies haben,die gar nicht in unserer Smilie-Bibliothek vorkommen.
Also muß es doch auch eine andere Möglichkeit geben,hier mit Smilies zu arbeiten.:0025:

Thema 0.T. in Reiseberichten:
Ich würde es schade finden,wenn man einen Reisebericht nicht mehr kommentieren kann.
Ich persönlich freue mich über jedes Feedback.
Ach wäre dieses schwelgen in Erinnerungen nicht mehr möglich.
Meistens ist doch der Rb mit dem ersten Post abgeschlossen.

Freundlicher Ton:

Könnten die Mods doch mit einer gelben und einer roten Karte lösen.

Vergreift sich jemand im Ton,gibt es gelb.Macht er weiter,gibt es gelb-rot und kann
keine Beiträge mehr im Thread posten.

Bei ganz groben Ausrastern gibt es sofort die rote Karte.
:0025:Woher hab ich bloß diese Idee:009:

Ist so etwas technisch machbar??

Selbes Thema bezüglich Mods:
Ich habe hier in den 5 Jahren,in denen ich dabei bin,noch keinen Mod erlebt,der sich im Ton vergriffen hat.
Gut,Tom ist manchmal ein wenig ruppig,aber mehr auch nicht.

Dagegen wurden die Mod´s viel härter angegangen.

Rainer
 
J

Jochen

Guest
#12
Thema Smilies:
Hab ich das jetzt richtig verstanden,das wir Tom anschreiben,welche Smilies wir gerne hätten?

Es gibt hier auch User,die jetzt schon Smilies haben,die gar nicht in unserer Smilie-Bibliothek vorkommen.
Also muß es doch auch eine andere Möglichkeit geben,hier mit Smilies zu arbeiten.:0025:
Die Smilies aus dem alten Forum sind "physikalisch" noch alle da nur noch nicht in der neuen Software auswählbar eingebunden. Tom hat eigentlich die Aufgabe übernommen aus der alten Software die Paarungen "Smilie - dazugehöriges Kürzel" in Form einer Liste zu bringen damit dann Flo oder ich als die Techniker im Team die "Fleißarbeit" machen können um die weder auswählbar zu machen.

Die "externen" Smilies kann man jederzeit als ganz normale Grafik einfügen, so wie ein Bild hochladen :001:
 

Florian B.

Well-Known Member
#13
Kleine Ergänzung/Erklärung: wer mit Smartphone/Tablet unterwegs ist kann ja auch die darauf enthaltenen emojis nutzen, daher unterscheiden die sich manchmal von denen aus unserer Bibliothek.
 

brezelman

Well-Known Member
#14
Das kann letztlich jeder machen der den Beitrag nachträglich bearbeiten kann - im Moment ist das ja im RB-Forum für jeden Beitragsschreiber bei seinen eigenen Beiträgen möglich, außerdem kann das ja jeder Mod. Soviel zum "Wer?"

Zum "Wie?" In jedem Beitrag eines Threads gibt es unten rechts eine kleine laufenden Nummer
Den Anhang 33672 betrachten

Wenn man auf diese klickt erhält man den sogenannten "Permalink"

Den Anhang 33673 betrachten

Wenn man jetzt den Link aus dem gelb unterlegten Feld kopiert und im vorherigen Beitrag unten als Link einfügt dann springt man direkt zu dem Beitrag.
Das hab ich im Bommes, Bier, Bralinen mal probiert und klappt.

HIER TAG 4 LESEN

Das ist toll, da kann man ja direkt auf Beiträge verweisen. Ich bin so schnell glücklich zu machen. DANKE
 

Florian B.

Well-Known Member
#18
Ihr habt nun die Möglichkeit, bis zu drei Stimmen abzugeben und so eine Gewichtung herzustellen. Die Umfrage läuft 7 Tage. Eine einmal abgegebene Stimme kann nicht mehr geändert werden.

Danke und viel Spass :001:
 

Goofy

Well-Known Member
#19
Ihr habt nun die Möglichkeit, bis zu drei Stimmen abzugeben und so eine Gewichtung herzustellen. Die Umfrage läuft 7 Tage. Eine einmal abgegebene Stimme kann nicht mehr geändert werden.

Danke und viel Spass :001:
Da fehlt der Punkt "es muss nichts geändert werden" ich persönlich finde es - so wie es ist - gut und ich bezweifle auch, dass durch Änderungen das Forum mehr als bisher genutzt wird oder neue User kommen bzw. bleiben.
 
Top