Zuverlässiger Wetterdienst / Wetterprognose ?

#1
Hallo,
ich möchte echt noch gerne die letzten beiden Septemberwochen (15-28.9)
nach Florida um einige schöne sonnige Tage zu erleben (ok - ein stundenweiser Regenschauer macht mir auch nichts).
Wie sind denn da die Tendenzenfür dieses Jahr ?
Die Prognose von accuwaether schreckt mich ganz schön ab :-(
Die Daten bei weather com sehen da bedeutet besser aus !
Welchem Dienst kann man denn vertrauen ?
LG Eggie
Den Anhang 13992 betrachten
 

Kentukytaner

Well-Known Member
#4
Ich teile die Meinung der anderen auch, das man schlecht so weit voraussagen kann, aber ich habe mich bisher immer bei wetter.com schlau gemacht. Da gibt es einen Rückblick und im Sep/Okt 2011 waren die Temperaturen alle bei 26-30 Grad. Hier ein Link von Holidaycheck: Wetter Florida - Klima Florida USA - Beste Reisezeit Florida

Aber wie gesagt, Wetter ist nicht wirklich vorhersehbar. Ich habe auch vor nächstes Jahr im September nach Florida zu fliegen und sehe dem optimistisch entgegen. Bisher war ich einmal im November 2006 da, wo ich ein paar echt kalte Tage erwischt hatte brrr.... im April 2010 kein Regen, Mai 20011 nur ein Nachmittag Regen und im Mai 2012 in Bradenton kein Regen und in Fort Lauderdale 2 Tage Nachmittagsgewitter. Wie Du siehst, auch in den anderen Monaten kann´s mal nass werden, aber auch bei Regen wird es dort nie langweilig

Gruß Dani :001:
 

BiMi

Moderator
Moderator
#5
Wenn Du ein IPad hast, kannste mal den Intellicast HD App runterladen und testen
oder Du guckst auf Intellicast - Local and National Weather Forecast, Radar, Maps and Severe Report


Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass es überhaupt nen Wetterdienst gibt, der Dir das Wetter in 2oder 3 Wochen im voraus sagen kann. Das klappt ja hier in D noch nicht mal für 3 Tage:-(
Ich bin auch ein großer Fan dieser App!
 
#6
Im Regelfall auch wetter.com , für einen Überblick wie es in den letzten Jahren aussah ist auch wunderground.com ganz gut, da kann man für die letzten x Jahre das Wetter tageweise abrufen (min, max, Tagesmittel und Niederschlag), einfach eine Wetterstation in Orlando auswählen (da gibt es ziemlich viele) und dann kann es losgehen

lg pauline
 

Mühli

Moderator
Mitarbeiter
#8
Ganz ehrlich.Der ganze Wettervorhersagekram ist :0092:..Wir haben es in diesem Jahr täglich kontrolliert.Es war nicht einmal richtig.Man sitzt draußen im Restaurant bei herrlichem Sonnenschein und dein Wetterdienst schreibt, dass es aktuell regnet.
Wenn du wissen möchtest wie das Wetter wird, dann frage einen örtlichen Landwirt :mrgreen:.


LG Mühli
 

Ariel

Well-Known Member
#9
Das Wetter lässt sich so weit im voraus nicht einschätzen, das Klima hingegen schon.

Im September ist noch Regenzeit. Die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit sind hoch. Der Himmel ist oft bedeckt und es kommt fast täglich zu Hitzegewittern. Im September ist statistisch gesehen der Höhepunkt der tropischen Stürme. Das bedeutet nicht, dass Florida direkt davon betroffen sein muss. Die Wetterlage kann zu dieser Jahreszeit etwas unstabil sein und man muss, selbst wenn Florida nicht direkt betroffen ist, mit Ausläufern von Stürmen in der Karibik rechnen, die Regen nach Florida bringen. Wenn man Glück hat, ist die Wetterlage stabil und es ist nur heiss und schwül mit gelegentlichen Gewittern.

Da Du das Wetter sowieso nicht beeinflussen kannst, würde ich es nehmen wie es kommt.
 

Chrisba

Well-Known Member
#10
Ich würde auf so frühe Vorhersagen nichts geben, sondern mich mehr an der Vergangenheit orientieren. Ich war vom 10.9.-29.9.2011 in Florida (Westküste), es war schwül und heiß, so im Schnitt um die 85-90% Luftfeuchtigkeit bei 30° in Höhe Bradenton, auf Key Largo war es 2-3° heißer, schätze ich. 1 heftiges Gewitter ab 15:30h hat uns überflutete Straßen beschert und es ging bis in den Abend - aber am nächsten Tag war alles wieder fein. 3 -4 nachmittägliche Regenschauer, das war es. In 2009 war ich vom 4.-17. Oktober in FL, die Schwüle war in der 1. Oktoberwoche dort heftig, in der 2. Woche gabs fast täglich Schauer, aber auch nur 1 x Gewitter. Mit September/Oktober machst Du nichts verkehrt, es wird ganz überwiegend sonnig, würde ich sagen. Wenn man 14 Tage bleibt und hat 3 Tage Regen - dafür haben die Floridianer die Mall's und Outlet's gebaut :)
 
#14
Dann mal herzlichen Dank für die Meinungen !
Flug ist gebucht - getrost der alten Bauernregel: Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder nicht ! ;-)
Nach dem ersten Aufenthalt Februar 2010 (und das hatte damals wenig mit Sunshine-State zu tun) geb' ich jetzt dem Bundesland
ne 2te Chance. Schau ma ma - aber das Argument mit den Shoppingwolken war einfach unschlagbar !!!
 
#17
... ich hab die Weather-Channel-App auf meinem mobilem. Die ist, obgleich es eigentlich ein US-Unternehmen ist, auch für Deutschland genauer als weather.com oder das grausige RTL-Pendant, wetter.de.
Und kostenlos ist es auch.
 
Top