AirBerlin ab morgen Gebühren auf Sitzplatzreservierungen

H

Heeeschen

Guest
#21
Das ist nicht ganz das Gleiche. Einen Reisesicherungsschein erhält man bei JEDER Buchung einer Pauschalreise. Eine Pauschalreise liegt vor, wenn man mindestens zwei Leistungen zwei verschiedener Anbieter kombiniert bei einem Veranstalter bucht. Das ist die Pauschalreise auf Mallorca genauso der Fall wie bei einer Buchung über Expedia oder eine andere Plattform.

Wenn man im Reisebüro einen Flug bucht und ein Hotel, ohne dass dies in einer gemeinsamen Buchung stattfindet hat man keinen Anspruch auf einen Sicherungsschein, ebenso nicht, wenn man bei Expedia einzelne Leistungen bucht.

Weiterhin sorgt der Sicherungsschein dafür, dass man nach Antritt der Reise auf jeden Fall nach Hause kommt - es ist aber keine Garantie, dann noch Geld zurück zu erhalten.

Es gab bis vor kurzem aber auch noch Insolvenzversicherer, bei denen man auch eine bei der Fluggesellschaft gebuchte Reise absichern konnte. Diese Versicherung gibt es aber anscheinend tatsächlich gar nicht mehr.

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Reisesicherungsschein

und

http://www.deutschertourismusverban...mus/versicherungen/insolvenzversicherung.html
Volle Zustimmung. Das habe ich gemeint :007:
 

siris

Well-Known Member
#22
danke Dir für diese ausführliche Erklärung, so meinte ich das. Manchmal macht mir meine Tastatur einen Strich durch die Rechnung und ich konzentriere mich auf kurze Sätze
 
#24
Es gibt mit der Service Card noch eine Sitzplatzkategorie, die kostenfrei zu reservieren ist. Die mittlere Reihe im hinteren Bereich des Flugzeugs.
Also die, die vielleicht nicht die begehrtesten sind....
Über Google findet man ein PDF mit den Vertriebsnews, welches das neue Konzept erklären soll.
 

MisterB

Well-Known Member
#25
So isses, und wenn wir zu 2. reisen, haben wir uns über die Reservierung am Fenster gefreut....

Also Reservierung ist weiterhin möglich, aber für die 4er in der Mitte!
 

MisterB

Well-Known Member
#27
Gerade auf der airberlin-website entdeckt: "Dieses Sitzplatzkonzept gilt für Reservierungen ab dem 1.12.2015. Zuvor getätigte Sitzplatzreservierungen sind von den Änderungen nicht betroffen und behalten ihre Gültigkeit." Nochmal Glück gehabt ...
im Gegensatz wie Herr Mustafa ***** bei meinem ersten Anruf behauptet hat...

ich bin kurz davor eine Beschwerde über seine Falschaussagen zu schreiben
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#28
im Gegensatz wie Herr Mustafa ***** bei meinem ersten Anruf behauptet hat...

ich bin kurz davor eine Beschwerde über seine Falschaussagen zu schreiben
Und die bringt Dir genau was? Spar Dir die Energie für die wichtigen Dinge des Lebens. Das interessiert die in solchen Unternehmen nicht die Bohne.

Und Herr Mustafa sitzt für 10 Euro am Tag in einem indischen Callcenter. Davon abgesehen, dass ihn die Beschwerde nicht erreichen wird, kann er am wenigsten für die schlechte Ausbildung durch AirBerlin oder den Callcenter - Betreiber.
 
#29
Gerade auf der airberlin-website entdeckt: "Dieses Sitzplatzkonzept gilt für Reservierungen ab dem 1.12.2015. Zuvor getätigte Sitzplatzreservierungen sind von den Änderungen nicht betroffen und behalten ihre Gültigkeit." Nochmal Glück gehabt ...
Uff, da bin ich aber auch froh. Wir haben ja schon längst für Juli/August reserviert. Mich mit AB rumzuärgern hatte ich jetzt wirklich keine Lust.
Als Condor vor ein paar Jahren von 2 PieceConcept auf 1 Piece gewechselt hat, hatten wir auch Glück, da zum Zeitpunkt unsere Buchung noch die alte Regelung galt.
 

Borntowin

Well-Known Member
#30
Und die bringt Dir genau was? Spar Dir die Energie für die wichtigen Dinge des Lebens. Das interessiert die in solchen Unternehmen nicht die Bohne.

Und Herr Mustafa sitzt für 10 Euro am Tag in einem indischen Callcenter. Davon abgesehen, dass ihn die Beschwerde nicht erreichen wird, kann er am wenigsten für die schlechte Ausbildung durch AirBerlin oder den Callcenter - Betreiber.
Anmerken möchte ich, dass AirBerlin seit dem 1.Nov ein neues Callcenter hat, d.h. die telefonische Erreichbarkeit und die Qualität der Gesprächspartner ist deutlich besser geworden. Und nicht wenige sprechen auch perfekt deutsch.
 
#31
Uff, da bin ich aber auch froh. Wir haben ja schon längst für Juli/August reserviert. Mich mit AB rumzuärgern hatte ich jetzt wirklich keine Lust.
Als Condor vor ein paar Jahren von 2 PieceConcept auf 1 Piece gewechselt hat, hatten wir auch Glück, da zum Zeitpunkt unsere Buchung noch die alte Regelung galt.
Ich ärgere mich gerade mit AB herum. Habe gerade einlängeres Gespräch mit 2 Mitarbeitern gehabt. Meine Sitzplatzreservierung ist raus und angeblich könnte man diesenicht mehr wiederherstellen. Es würde 50€ extra kosten. Wir haben unsere PlätzeAnfang letzten Monat reserviert.
Netterweise hat die Dame, die ich als erste dran hatte, mireine Spiegelbuchung (?!?) angeboten, aberdann das Gespräch beendet àsie legte netterweise einfach auf. Nachdem ich Sie nochmals am Telefon hatteund sie merkte das ich der Herr von soeben war àaufgelegt.
 

MisterB

Well-Known Member
#32
Und die bringt Dir genau was? Spar Dir die Energie für die wichtigen Dinge des Lebens. Das interessiert die in solchen Unternehmen nicht die Bohne.

Und Herr Mustafa sitzt für 10 Euro am Tag in einem indischen Callcenter. Davon abgesehen, dass ihn die Beschwerde nicht erreichen wird, kann er am wenigsten für die schlechte Ausbildung durch AirBerlin oder den Callcenter - Betreiber.
grundsätzlich gebe ich Dir recht, aber...! :)
Er war der deutschen Sprache mächtig, wie wir Beide! Also nicht irgendwo ein Callcenter in Timbuktu!
Er hat nicht nur eine Falschaussage getätigt, gab sich aber als der Experte aus und wollte mich partout nicht mit seinem Vorgesetzten verbinden.

Manchmal verlaufen Gespräche freundlich, aber wenn ich nicht mein Ziel erlange, davon waren wir hier aber sowas von weit entfernt ;)

ich übe einen ähnlichen Job aus und deshalb habe ich dann für eine solche Situation kein Verständnis!

lg
Andi
 
#33
Ein kleines Update:
Angeblich ist es ein Systemfehler, weswegen alle, die vorm 01.12. ihre Sitzplätze reserviert haben umgesetzt wurden. Es wurde dazu nun eine extra Abteilung gegründet, die alle diese Reklamationen bearbeitet. Sollten unsere reservierten Plätze nach Weihnachten noch nicht hinterlegt sein, möchten wir uns nochmals melden.


Bei der Umsetzung geht es nun nach Dringlichkeit, da wir erst im Mai fliegen, kann es dauern bis wir bearbeitet werden.
 
#35
Diese Spaßvögel von AB!!!!
Tatsächlich hat das System ALLE bestehenden Reservierungen auf das neue Konzept umgeschrieben - und man wird damit abgespeist, dass man ja diesen Newsletter vom 3.12. bekommen habe, der über das neue Konzept aufklärt ... und damit hat man die neuen AGB de facto anerkannt, deshalb sieht sich AB auf der sicheren Seite.
Jetzt leitet die Hotline meine Beschwerde an eine "Abteilung" weiter und ich soll in 2 Tagen wieder anrufen ....

- - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

Laut Check-my-Trip haben wir unsere gebuchten Sitzplätze noch, letze Änderung war am 3.12.15. Kann man sich auf die Angaben dort verlassen?
Nein. Dort stehen meinen ursprünglichen Plätze mit *unconfirmed* - lt. AB-Hotline sind im Kern-System andere=schlechtere hinterlegt ...
 

Borntowin

Well-Known Member
#36
Ein kleines Update:
Angeblich ist es ein Systemfehler, weswegen alle, die vorm 01.12. ihre Sitzplätze reserviert haben umgesetzt wurden. Es wurde dazu nun eine extra Abteilung gegründet, die alle diese Reklamationen bearbeitet. Sollten unsere reservierten Plätze nach Weihnachten noch nicht hinterlegt sein, möchten wir uns nochmals melden.


Bei der Umsetzung geht es nun nach Dringlichkeit, da wir erst im Mai fliegen, kann es dauern bis wir bearbeitet werden.
Richtig so, sollen sie zuerst mal die aktuellen Flüge bearbeiten, wer weiß, ob sie im Mai überhaupt noch fliegen:0041:
 

amen

Well-Known Member
#37
Ich habe gerade bei AB angerufen. Es werden wohl die Flugzeuge umgebaut und wer in den vorderen Reihen eine Reservierung hatte, wird weiter nach hinten gesetzt, weil die vorderen XL Plätze werden. Hatta gesacht.
 
#39
Laut Check my trip haben wir unsere reservierten Sitzplätze auch noch. Da es sich nach dem neuen Konzept um "Prefered Seats" handelt, bin ich mal gespannt, ob das auch so bleibt.
Kleine Frage am Rande: Wenn ich eine Topbonus Service Card habe, sollte dann bei Check my trip auch stehen, dass ich 2 Gepäckstücke mitnehmen darf? Da steht nämlich nur "1 Piece"
 
Top