Akkustaubsauger????

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#1
Meine Frau ist heute beim staubsaugen über den Schlauch,Kabel oder auch ihre eigenen Füße gestolpert.:0096:
Hat sich eine heftige Zerrung oder Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Deshalb suche ich einen Akkusauger.
Lt Testbericht ist Dyson hier führend.Aber der Preis:0096::0096::0096:

Hat jemand Erfahrung mit anderen Geräten oder ist Dyson jeden Pfennig wert??
 

JohnSmith

Well-Known Member
#2
<iframe width="560" height="315" src="
" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>
 

VaporXX

Well-Known Member
#4
Wir sind vor kurzem von einem Miele Bodenstaubsauger (gut 15 Jahre alt) auf einen Dyson V10 umgestiegen.

Grund des Umstiegs ist unser Hund. Wir wollten nicht bei jeder Kleinigkeit den Staubsauger rausholen, anstecken, mitziehen etc.. Da ist der Dyson echt praktisch. Raus aus der Halterung und los gehts. Außerdem kann man damit auch das Auto gut saugen. Der Akku reicht für unsere Wohnung (auf Stufe 2 von 3) leicht, die Saugkraft finde ich auf mittlerer Stufe ehrlich gesagt deutlich schwächer als bei unserem alten Miele. Die Powerstufe hält leider nur ca. 5 Minuten.

Grundsätzlich sind wir mit dem Dyson ganz zufrieden. Das entleeren stört mich ein wenig, da man mit dem ganzen Dreck immer ein bisschen in Kontakt kommt. Der praktische nutzen (schnell Einsatzbereit) überwiegt aber.
 

Tozupi

Well-Known Member
#5
Hi Airwulf,

binselber gerade tief in der Materie drinnen und hab hier 3 am testen.
Zu den Geräten von Amazon bestellt:
Jashen V18 - superstarker Sauger mit Automatikmodus (Stauberkennung) , Automatischem Licht an der Düse, aber uns zu laut und nervig vom Ton, keine hochwertige Optik, rel.schwer und klobig

Dibea F20Max - Saugt sehr gut, etwas leiser, Einfach im Einschalten, Laufzeit... ok, Licht. Bessere Optik und haptik...

Tineco A11: Saugt auch top, 2 Akkus, Tolles Zubehör, recht wertig aber... Feststelltaste blockiert für linkshänder das Greifen mit dem Zeigefinger (unser KO), bläst auf den Handrücken.


Zum Dyson -Alle Modelle: Keine Feststelltaste (daueran), kein Wechselakku (Aber der geht wenigstens zu wechseln), kein Licht. Dafür super Saugleistung.

Wir haben und für den Dibea entschieden, die anderen beiden gehen zurück. Evtl. teste ich noch den neuen Roborock. Top Gerät, ohne Licht und ohne Wechselakku. Dafür mit langlebigeren LIPO Akkus.

Grüße
 

TiPi

Moderator
Moderator
#7
Ich habe mir vor einem halben Jahr den Dyson V 7 zugelegt. War ein Angebot bei My Dealz für unter € 200. Der hat im Test sogar besser abgeschnitten als der V 8 und ich bin super zufrieden. Saugt prima und ist sehr leicht und schnell zu reinigen. :007:
 

TobiTobsen

Well-Known Member
#9
Das ist eine Wissenschaft für sich :D

Ich habe mir vor kurzem den Dreame V9P zugelegt und bin wirklich zufrieden.
Die meisten haben keine Feststelltaste, was den Akku schonen soll.
Ich komme damit wunderbar zurecht. Hat auch das entsprechende Zubehör dabei
 

Tozupi

Well-Known Member
#10
Der Dibea klingt interessant. Gerade gesehen, dass Amazon für den aktuell sogar 50 Euro Rabatt gibt. Falls das der ist.

https://www.amazon.de/Dibea-Akkusta...Handstaubsauger-Stabstaubsauger/dp/B07S221GW5
Ja, das ist er. Ich habe Dibea gerade angeschrieben, was einErsatzakku kostet und wo man den herbekommt.
Nachteil des Gerätes... er hat nur eine einfache Wandhalterung ohne Ladefunktion. Da muss man den Stecker immer eigenhändig reinstecken.
 

Mühli

Moderator
Mitarbeiter
#11
Wir haben den Dyson V8 Absolute im Einsatz. Möchte ich nicht mehr missen....Ich bin jeden Tag auf´s neue erstaunt was da für ein Dreck zusammen kommt. Ist in der Metro regelmäßig mit umfangreichen Zubehör im Angebot.
 

VaporXX

Well-Known Member
#12
Hi Airwulf,

binselber gerade tief in der Materie drinnen und hab hier 3 am testen.
Zu den Geräten von Amazon bestellt:
Jashen V18 - superstarker Sauger mit Automatikmodus (Stauberkennung) , Automatischem Licht an der Düse, aber uns zu laut und nervig vom Ton, keine hochwertige Optik, rel.schwer und klobig

Dibea F20Max - Saugt sehr gut, etwas leiser, Einfach im Einschalten, Laufzeit... ok, Licht. Bessere Optik und haptik...

Tineco A11: Saugt auch top, 2 Akkus, Tolles Zubehör, recht wertig aber... Feststelltaste blockiert für linkshänder das Greifen mit dem Zeigefinger (unser KO), bläst auf den Handrücken.


Zum Dyson -Alle Modelle: Keine Feststelltaste (daueran), kein Wechselakku (Aber der geht wenigstens zu wechseln), kein Licht. Dafür super Saugleistung.

Wir haben und für den Dibea entschieden, die anderen beiden gehen zurück. Evtl. teste ich noch den neuen Roborock. Top Gerät, ohne Licht und ohne Wechselakku. Dafür mit langlebigeren LIPO Akkus.

Grüße
Blöde Frage, kenn mich da rechtlich nicht aus: darf man das? Also Geräte testen und bei nichtgefallen zurückschicken? Was soll der Händler mit dem nun nicht mehr neuen Gerät noch anfangen?
 

Tozupi

Well-Known Member
#13
Naja,... das Widerrufsrecht gilt bei allen Kaufverträgen im Fernabsatz. Und einen haben wir ja behalten. Letztlich hätte ich die 3 hintereinander bestellt und die KO-kriterien wären ja immer die gleichen geblieben.

Und das sind alles Geräte, die man im Fachhandel nicht teten kann... zumindest nicht bei den bekannten Händlern.... da bleibt nur "ordern" "testen" und bei nichtgefallen zurück schicken...
 

VaporXX

Well-Known Member
#14
Ja, aber vom Widerrufsrecht kann ich doch nur Gebrauch machen, wenn ich den Artikel im gleichen Neuzustand zurücksende? Es ist dem Händler doch nicht zuzumuten, dass er den Wertverlust durch deinen Test in Kauf nimmt?!
 

eifelbaer2000

Well-Known Member
#15
Noch eine Stimme für Dyson. Wir haben unseren V8 vor 2 Jahren direkt bei Dyson bestellt, da gab es jede Menge Zubehör dazu und im Endeffekt war das günstiger als bei allen anderen, ob Discountern oder Versender
 

D-MAN

Well-Known Member
#16
Ja, aber vom Widerrufsrecht kann ich doch nur Gebrauch machen, wenn ich den Artikel im gleichen Neuzustand zurücksende? Es ist dem Händler doch nicht zuzumuten, dass er den Wertverlust durch deinen Test in Kauf nimmt?![/QUOTE

Das stimmt so nicht. Du hast 14 Tage Zeit, die Ware zurückzusenden. Für viele Begleidungsunternehmen war das lange ein Problem.
Fakt ist, du kannst sogar Schuhe Probe tragen. Ausgeschlossen sind Artikel, die extra für sich gefertigt wurden.
 

Arndt

Well-Known Member
#17
Ich habe ohne viel Eigenrecherche, aber durch Empfehlung von Arbeitskollegen auch einen Dyson V8 aus einem Metro Angebot besorgt. Wir sind absolut zufrieden damit.
 

jhon

Well-Known Member
#19
Ich habe sowohl den Testsieger aus dem Test als auch den Vorgänger davon im Ferienhaus stehen, zusätzlich habe ich noch einen etwas älteren Dyson (müsste V6 oder V7 sein) den ich hier Zuhause zusätzlich für die Treppe und für Ecken und Winkel benutze.

Der AEG funktioniert einwandfrei, gerade auch bei den Hundehaaren, außerdem kann man den quasi als Handstaubsauger aus dem Bodengerät "ausklinken" wenn man z. B. Möbel oder das Auto saugen will. Außerdem kann man die Akkus separat nachkaufen und für Leute mit Hunden hat er noch ein praktische Funktion: Man kann die rotierende Bürste quasi mit einem Fusstritt von den darum gewickelten Haaren befreien - sehr praktisch.

Beim Dyson gefällt das Design, ärgerlich ist die kurze Laufzeit wenn man so ein großes Haus hat wie wir.

Beide gemeinsam haben das Problem das der Behälter eigentlich zu klein ist wenn man nicht nahezu täglich saugt (was mir im Traum nicht einfallen würde :lach )

Hauptkritikpunkt beim Dyson ist für mich der Preis - da bezahlt man den Namen und den enormen Werbeaufwand und das Design (was mir bei einem Staubsauger egal ist) in meinen Augen überteuert mit. Von einem Dyson kann ich mir 2 oder 3 von den AEGs kaufen. Da stimmt für mich persönlich die Relation nicht.

Das die alle schwächer sind als die alten Geräte hat System und die Leistung wird man auch nicht mehr bekommen Dank einer EU-Verordnung: Seit 2017 dürfen die nur noch max. 950Watt haben - die alten hatten teilweise 2000 Watt, saugen dadurch erheblich mehr, fressen aber eben auch Strom wie blöde.
 

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#20
Vielen Dank für die ganzen Infos.Im Moment tendiere ich zum Dyson V8.
Bin mir aber noch nicht sicher.
Erstmal die Handhabung im Mediamarkt testen.
 
Top