Auslandskrankenschutz

Rudi

Well-Known Member
#1
wie sieht es aus mit einem Krankenschutz, sollte ich vielleicht im nächsten Jahr in die Staaten fliegen und Corona ereilt mich. Bin ich mit einem Auslandskrankenschutz versichert? Was sagen dazu die "Versicherungsexperten" dieses Forums? Bzw. bin ich mit dem ADAC Auslandskrankenschutz Exklusiv dagegen versichert?
 

Rudi

Well-Known Member
#2
ich glaube, das Thema hat sich erledigt, habe dies eben gelesen: "Der ADAC Auslandskrankenschutz übernimmt bei medizinisch notwendiger Heilbehandlung im Ausland die Behandlungs- und Medikamentenkosten, also auch dann, wenn Sie im Urlaub an einem Virus erkranken. Denn hier reichen die ADAC Mitgliedschaft oder eine gesetzliche Krankenversicherung nicht aus. Die Versicherung muss vor dem Auslandsaufenthalt abgeschlossen werden. "
 

Turbotobi76

Well-Known Member
#3
Ich habe auch mal nachgefragt bin auch beim ADAC.

Corona Behandlung zählen Sie und selbst wenn man trotz Reisewarnung ins Ausland reist übernimmt sie die Kosten. Ruckholung kann dann aber nicht garantiert werden.

Das muss man aber wirklich individuell nachfragen es gibt auch Versicherungen die bei einer Pandemie und/oder Reisewarnung nicht zahlen
 

Rudi

Well-Known Member
#4
nun habe ich noch eine Frage, wollte aber keinen neuen Trade eröffnen betrifft die Versicherung der ADAC Kreditkarte.
Ich habe eine Reise für Dezember gebucht, am Abreisetag der Schiffsreise wird beim Einchecken ein Coronatest gemacht, angenommen dieser wäre positiv und ich darf nicht einchecken, bin ich dann über meine ADAC Kreditkarte für diese Reise abgesichert?
Oder muss ich dieses Zusatzpaket Paket Reise abschliessen?
Ich hätte dies telefonisch baim ADAC gemacht, aber ich komme im Moment nicht durch!
 

Heeeschen

Well-Known Member
#5
nun habe ich noch eine Frage, wollte aber keinen neuen Trade eröffnen betrifft die Versicherung der ADAC Kreditkarte.
Ich habe eine Reise für Dezember gebucht, am Abreisetag der Schiffsreise wird beim Einchecken ein Coronatest gemacht, angenommen dieser wäre positiv und ich darf nicht einchecken, bin ich dann über meine ADAC Kreditkarte für diese Reise abgesichert?
Oder muss ich dieses Zusatzpaket Paket Reise abschliessen?
Ich hätte dies telefonisch baim ADAC gemacht, aber ich komme im Moment nicht durch!
Das ist NICHT versichert, da ein positiver Test nicht =krank bedeutet. (Nicht meine Definition der Dinge - ich finde es auch bescheuert!).
Dieser Fall nennt sich Transportverweigerung und ist nicht beim ADAC inkludiert.
Wir haben bei Hansemerkur (wüsste nicht, wer das noch anbietet) nochmal eine Reiserücktritt abschliessen müssen (für 6 Tage Cruise 140,— für uns zwei - bemisst sich am Reisepreis) damit wir Transportversicherung (mit 50,— Euro für uns beide Festpreis) oben drauf packen konnten.
Kein Schnäppchen - aber besser als den Reisepreis komplett zu verlieren.
 

Rudi

Well-Known Member
#6
danke für deine Antwort, aber wie soll man dann dies verstehen:
"Dagegen schließt zum Beispiel die ADAC Reiserücktrittsversicherung eine Pandemie in ihren Verträgen nicht aus: Das heißt, im Fall eines positiven Corona-Tests liegt eine Krankheit vor, die eine Reiseunfähigkeit auslöst. Die Vorlage eines ärztlichen Attests bei der Versicherung ist jedoch zwingend nötig, damit sie in Leistung geht.
Individuelle Ängste oder Sorge vor Ansteckung sind dagegen keine Gründe, bei denen eine Versicherung einspringt.
"
auf der Website vom ADAC!
 

VaporXX

Well-Known Member
#7
Wenn du positiv bist, zahlt die Versicherung. Wenn z.B. dein Reisegebiet ein Risikogebiet wird oder du aus persönlichen Gründen nicht dort hinfahren möchtest, nicht.
 

Heeeschen

Well-Known Member
#8
danke für deine Antwort, aber wie soll man dann dies verstehen:
"Dagegen schließt zum Beispiel die ADAC Reiserücktrittsversicherung eine Pandemie in ihren Verträgen nicht aus: Das heißt, im Fall eines positiven Corona-Tests liegt eine Krankheit vor, die eine Reiseunfähigkeit auslöst. Die Vorlage eines ärztlichen Attests bei der Versicherung ist jedoch zwingend nötig, damit sie in Leistung geht.
Individuelle Ängste oder Sorge vor Ansteckung sind dagegen keine Gründe, bei denen eine Versicherung einspringt.
"
auf der Website vom ADAC!
Du vielleicht haben die da was angepasst? Wäre ja super - meine Info ist von Anfang September, als wir die Kreuzfahrt gebucht haben
 
Top