Corona in Florida

TiPi

Moderator
Moderator
Ich glaub eher, weil der Großteil der Amis dumm ist und von hier bis zur Tischkante denkt. Nur auf das eigene Wohl bedacht. Besonders je weiter man sich von den Küsten entfernt :009:
 

JohnSmith

Well-Known Member
USA - 30%
Florida - 36%, -
in absoluten Zahlen sind das 3372. Damit hat sich die Zahl der Neuinfizierten seit Mitte April etwa halbiert. Aber Florida stellt immer noch ca 10% der Infizierten der USA. Der Gouverneur hat inzwischen Corona fuer beendet erklaert, und alle Restriktionen, wie Maskenpflicht und social distancing aufgehoben. Die grossen Geschaefte wie Walmart etc, gehen dazu ueber die Maskenpflicht in ihren Raeumlichkeiten zwar beizubehalten, jedoch Geimpfte davon auszunehmen.
LG Ralf
 

Heeeschen

Well-Known Member
USA - 30%
Florida - 36%, -
in absoluten Zahlen sind das 3372. Damit hat sich die Zahl der Neuinfizierten seit Mitte April etwa halbiert. Aber Florida stellt immer noch ca 10% der Infizierten der USA. Der Gouverneur hat inzwischen Corona fuer beendet erklaert, und alle Restriktionen, wie Maskenpflicht und social distancing aufgehoben. Die grossen Geschaefte wie Walmart etc, gehen dazu ueber die Maskenpflicht in ihren Raeumlichkeiten zwar beizubehalten, jedoch Geimpfte davon auszunehmen.
LG Ralf
DeSantis ist ja wohl sehr speziell in seiner Wahrnehmung und Denkweise.
Das Gesetz, das Unternehmen verbietet festzulegen, dass nur Geimpfte Zugang haben, ist für mich Propaganda vom allerfeinsten!
 

Tozupi

Well-Known Member
@Ralf / Tom
Mir ist aufgefallen, dass die täglich gemeldeten Zahlen von Montagen immer nach unten ausreissen. Könnt Ihr mir sagen warum das so ist. Zahlen von einem Sonntag würden mir nach Deutschen Gesichtspunkten einleuchten, aber von einem Montag? Oder ist da auch immer ein Verzug drinnen von einem Tag an dem weniger getestet wird?

Hatte mich schon gefreut, heute nur 1976 in Florida... aber das ist ja jeden Montag zu niedrig ...
 

JohnSmith

Well-Known Member
@Ralf / Tom
Mir ist aufgefallen, dass die täglich gemeldeten Zahlen von Montagen immer nach unten ausreissen. Könnt Ihr mir sagen warum das so ist. Zahlen von einem Sonntag würden mir nach Deutschen Gesichtspunkten einleuchten, aber von einem Montag? Oder ist da auch immer ein Verzug drinnen von einem Tag an dem weniger getestet wird?

Hatte mich schon gefreut, heute nur 1976 in Florida... aber das ist ja jeden Montag zu niedrig ...

Laut meinen Quellen waren es noch ueber 3000 am Montag. Montags werden natuerlich die Zahlen vom Sonntag gemeldet, die immer niedrig sind, aber das weisst du ja selbst. Also : Keine ahnung.
LG Ralf
 

Floridatom

Well-Known Member
Tourismus in Florida

wenn man sich den Beitrag auf Wink News durchliest, hat man das Gefühl, das der Tourismus auch ohne, z.B. die Europäer, gut anzulaufen scheint, bzw. "wir" nicht wirklich gefehlt haben.

T:0025:M
 

JohnSmith

Well-Known Member
Tourismus in Florida

wenn man sich den Beitrag auf Wink News durchliest, hat man das Gefühl, das der Tourismus auch ohne, z.B. die Europäer, gut anzulaufen scheint, bzw. "wir" nicht wirklich gefehlt haben.

T:0025:M

Das stimmt, die Amerikaner machen aufgrund der Situation Urlaub im eigenen Land. Es wird auch erwartet, dass die Saison laenger als sonst andauert, da die Snowbirds wenig Lust verspueren in ihre Heimatstaaten mit mehr Restriktionen zurueck zu reisen. Ferienhausverwaltungen und Restaurants boomen.
LG Ralf
 

Tom

Florida-Beginner
Passt dazu:

FORT MYERS, Florida - Die Zahl der Passagiere, die im April 2021 über den Southwest Florida International Airport [RSW] reisten, stieg nach Angaben der Lee County Port Authority im Vergleich zum April letzten Jahres um 2.000%.

Im vergangenen Monat reisten mehr als 1,1 Millionen Passagiere über RSW. Port Authority stellte fest, dass die Passagierzahl im April nur um 0,04% unter der Rekordsumme von 1.111.558 im April 2019 lag.

Seit Jahresbeginn ist der Passagieraufkommen gegenüber dem Vorjahr um 12% gestiegen, teilten Beamte mit.

Der Verkehrsführer im April war Southwest Airlines mit insgesamt 252.004 Passagieren. Abgerundet wurden die fünf größten Fluggesellschaften von Delta (170.511), United (133.508), American (132.980) und JetBlue (131.242), berichtete LCPA.
 

Tom

Florida-Beginner
Das stimmt, die Amerikaner machen aufgrund der Situation Urlaub im eigenen Land. Es wird auch erwartet, dass die Saison laenger als sonst andauert, da die Snowbirds wenig Lust verspueren in ihre Heimatstaaten mit mehr Restriktionen zurueck zu reisen. Ferienhausverwaltungen und Restaurants boomen.
LG Ralf

Ja ganz klar, wir verreisen dieses Jahr auch nur innerhalb der USA. Da gibt es ja auch viele Ziele. Fernreisen sind mir zu blöd mit einer Maske 10 Std. zu verbringen auch wenn geimpft. Da warte ich bis das aufgehoben wird, irgendwann 2099 oder so:rolleyes: :0025:
 

JohnSmith

Well-Known Member
Zahlen von gestern, 21.05.2021
USA -38%
Florida -36% (2665 Faelle)

Auch wenn diese Zahlen Hoffnung machen, gibt es auch weniger Erfreuliches zu berichten. Es hat sich eine gewisse Impfmuedigkeit breit gemacht. Wer die Impfung wollte, hat sie bereits. Nicht wenige Amerikaner, gerade hier im Sueden, lehnen die Impfung ab, aus den verschiedensten Gruenden. In Staaten wie Kentucky oder Louisiana , gibt es Counties, in denen kaum mehr als 20% der Bevoelkerung eine Impfung erhalten haben. Impfzentren, die man aus dem Boden gestampft hat, werden inzwischen wieder geschlossen. Terminreservierungen fuer Impfungen braucht man in den meissten Impfstationen schon eine Weile nicht mehr. Wissenschaftler befuerchten, dass eine zu geringe Impfrate dem Virus die Moeglichkeit gibt, weiter zu mutieren, und dadurch ein Ende der Pandemie ausser Sicht geraet. Mancherorts erhaelt, wer sich impfen laesst freie Mahlzeiten, oder angeblich auch 100$, um mehr Menschen zur Impfung zu bewegen.
LG Ralf
 

Michael-K.

Well-Known Member
Auch die spanische Grippe ging ohne Impfung vorüber. Warum sollte sich Corona ewig halten? Irgendwann isch over
 
Oben