Einreise über Drittstaat

JohnSmith

Well-Known Member
#41
Unser Pass wurde gestempelt. Ich kann mir jedoch jetzt auch nicht vorstellen, dass ein US-Einreisebeamter im Pass nach dem Stempel aus Mexico sucht und dass die US-Einreisesoftware mit der von Mexico verknüpft ist. Ich glaube eher, dass da gar niemand schaut, darauf ankommen lassen würde ich es aber nicht. Wenn sie jmd. erwischen heißt das wohl raus für immer..
Seltsam, ich habe definitiv keinen Stempel der Mexikaner im Pass. Meine Vermutung ist eigentlich die, dass es ueber die APIS Daten eine Verknuepfung gibt. Vielleicht auch nicht. Aber das sehe ich wie du, ich wuerde es nicht darauf ankommen lassen.

LG Ralf
 

petsy

Well-Known Member
#45
hi, wir haben jetzt die Mitteilung bekommen, dass unsere Verlängerung der Aufenthaltsgenehmung genehmigt wurde. Allerdings nur für ein halbes Jahr. Das endet leider nächste Woche. Wir fliegen jetzt nach Hause umd überlegen in in paar Wochen bis zum April wieder zu kommen.
wo habt ihr in Cancun gewohnt und den Transfer gebucht?

vielen Dank
Jürgen
 

Susu17

Well-Known Member
#46
Hallo
unser Hotel hieß Dreams Rivera Cancun Resort in Playa del Carmen. Transfer über USA Transfer. Wir haben allerdings in letzter Minute ein NIE erhalten und somit durften wir direkt einreisen. Aber auch das Stornieren war weder beim Hotel noch beim Transfer ein Problem.
 

petsy

Well-Known Member
#47
Hallo
unser Hotel hieß Dreams Rivera Cancun Resort in Playa del Carmen. Transfer über USA Transfer. Wir haben allerdings in letzter Minute ein NIE erhalten und somit durften wir direkt einreisen. Aber auch das Stornieren war weder beim Hotel noch beim Transfer ein Problem.
Vielen Dank für die Antwort, wir haben zwar ein Visum , aber keinen Grund für eine NIE zu beatragen. :-(
 

JohnSmith

Well-Known Member
#48
Hi.
Mir wurde heute berichtet, dass ein deutsches Ehepaar über Mexiko einreisen wollte, diese Hintertür aber angeblich geschlossen wurde. Meine Recherche diesbezüglich hat jedoch nichts ergeben. Ist da jemandem etwas bekannt?
LG Ralf
 

Susu17

Well-Known Member
#49
man braucht in Zukunft einen Nagativ Test zur Einreise in die USA, in Mexiko bieten das wohl teilweise die Hotels an. Ansonsten von amtlicher Seite wüsste ich keine Änderung, außer halt den Negativ Test.
 
#56
Laut CNN Travel soll jetzt sogar die Einreise per Flug von Canada ausgesetzt werden. Es ist also davon auszugehen, dass sich die Schlupfloecher aus Schengen/EU ebenfalls schliessen..... Wir sind zum Glueck zu Weihnachten ueber einen traumhaften Urlaub auf Aruba noch problemlos eingereist...und bleiben erst einmal. Unser Rueckflug Ende Maerz steht in den Sternen, denn SRQ hat keine Schnelltestmoeglichkeit, und nur mit dem PCR koennten wir zur Zeit ja nicht via AMS in D einreisen.... Aber da wir auch aufgrund der Lage in D ohnehin nicht wirklich Verlangen danach haben, werden wir wohl eher Ende April erst zurueckfliegen.
Die neuen Bestimmungen ab 26.Jan. sollen sich wohl nur auf die Leute beziehen, die ohnehin fliegen duerfen....
 
#57
So wie ich es gelesenen habe können sich in FL auch alle über 60 impfen lassen. Sprich auch aktuell Touristen, kannst du das bestätigen. BZW wie ist die Erfahrung vor Ort in Sachen Impfungen.
LG
 
#58
Ich wollte eigentlich Ende März nach 15 Tagen auf Aruba einreisen. Ich verstehe Bidens Dekret so, dass er es der CDC überläst, zu regeln ob man dann trotz negativen PCR-Test in Quaranäte oder Selbstisolation gehen muss, sich dann aber nach 5 Tagen "freitesten" kann. Seht ihr das auch so? Wo ist der Unterschied zwischen der Quarantäne und der Selbstisolation? Ich würde ja ohenhin nur im Ferienhaus bleiben.
 

JohnSmith

Well-Known Member
#59
So wie ich es gelesenen habe können sich in FL auch alle über 60 impfen lassen. Sprich auch aktuell Touristen, kannst du das bestätigen. BZW wie ist die Erfahrung vor Ort in Sachen Impfungen.
LG
Du must einen Residental Nachweis vorlegen, zb Florida Fűhrerschein, evt reichen auch Rechnungen über Strom/Wasser für dein Haus in deinem Namen.
 
Top