Florida, 3 Wochen, vor 3 Jahren und schwärmen immer noch davon....

#26
Gestern sind wir nach Naples gefahren. Dort ist es wirklich wunderschön.
Wir lagen zu erst eine Stunde an irgendeinem Strand und haben uns dann in Richtung Pier gemacht.
Dort angekommen, sind wir auch direkt mal auf den Pier drauf recht viele Fischer und es ist eine total angenehme Stimmung. Wir hatten auch so ein Glück, dass direkt am Pier ein Delfin rum schwomm. Wir haben ihn dann ca. ne Stunde beobachtet, es waren mittlerweile auch drei Delfine. Es war total toll, er war so nah, man konnte alles ganz genau sehen. Die Augen, die Flossen, einfach alles. Die Fischer die es zu unmengen an dem Pier gibt (hier angelt wirklich jeder, ob Mann ob Frau, ob jung oder alt) haben sich gar nicht an den Delfinen gestört, die sehen sowas wohl jeden Tag. Aber plötzlich hatte einer was ganz großes an der Angel. Alle Fischer sind hingelaufen und haben geschaut was er da wohl hat. Dann hat einer noch ein Netz gebracht und der riesige Fisch wurde aus dem Meer gezogen. Wir sind auch sofort hin und haben uns das Spektakel angeschaut. Es war ein kleiner Hai, die Angler haben Fotos gemacht und eine Frau durfte ihn mal anfassen und dann wurde er wieder zurück ins Meer gelassen. Bisher haben wir auch noch nie gesehen, dass die Angler ihre Fische mit nach Hause nehmen, die angeln, angeln und angeln, den ganzen Tag lang und werfen ihre Fische immer zurück ins Wasser.
Wir wurden dann von einem Regenschauer überrascht und sind ins Auto geflüchtet. Normalerweise regnet es hier max. 5 Minuten und dann ist sofort die Sonne wieder da, gestern hat es aber erstmal nicht mehr aufgehört und dann sind wir zurück nach Fort Myers in unsere Ferienwohnung. Wir haben uns beide einen leichten Sonnebrand geholt, denn das Delfin beobachten in praller Sonne, war wohl nicht so gut für uns. Der Wind auf dem Pier war aber auch so angenehm erfrischend, dass man die Sonne kaum gemerkt hat.
Wir wollten dann in den Whirpool nur leider hatte er 104 Farenheit (40Grad). Wir haben dann den Vermieter informiert, er wird nochmal einen Techniker schicken. Wir hatten ja das Ferienhaus wegen dem Whirpool ausgesucht, also hieß es Augen zu und durch. Ok, man hält es dann nicht wirklich lange darin aus, aber immer hin waren wir drinne. Wir haben uns dann noch eine Pizza geholt (5USD) reicht für 2 und Ch hat heute sogar noch davon gefrühstückt.

Mit Cocktails von Malibu saßen wir dann noch auf der Terrasse und haben den Abend nett ausklingen lassen.
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#27
Super Reisebericht. Bei Anblick der Fotos steigt gleich wieder das Fernweh.

Zur Erklärung: Das Pier in Naples ist immer recht gut gefüllt mit Anglern, da die Stadt Naples dort das Angeln auch ohne Lizenz für jeden erlaubt. Auch Touristen können also ganz einfach und ohne "Schein" die Angel auswerfen.

Delfine gibt es dort eigentlich immer in großer Anzahl zu sehen. Sie machen sich einen Spaß daraus, den Anglern ihre Beute vom Haken zu stehlen. Ist immer ein schönes Schauspiel wenn der Angler versucht schneller als der Delfin zu sein. Aus meiner Sicht einer der besten Spots in SW-Florida zur Delfinbeobachtung.
 
#32
Yay... 82 Tage :)

- - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

Heute (03.05.12) war ein super Tag,
wir sind wieder nach Naples gefahren und haben es uns dort am Strand gemütlich gemacht. Am Pier schwommen wieder 2 Delfine herum und ich hab mich wieder riesig darüber gefreut. Ch rief auf einmal "Sarah der Delfin ist ganz nah am Strand" ich hab meine Taucherbrille geschnappt und wir sind sofort ins Wasser. Leider war er dann schon wieder weiter im Meer, aber wir haben einfach ein bisschen gewartet und dann kam er zurück. Er wollte zwar nicht so nah zu uns das wir mit ihm kuscheln konnten (oh man das wäre echt cool gewesen) aber er war nur noch so 8 m von uns entfernt; weiter rein haben wir uns dann auch nicht getraut. Das Wasser war auch nicht so klar und "das Hai angeln" hatte uns dann doch etwas verunsichert. Wir haben den Tag sehr genossen. Dann sind wir noch zum Shop Island Company und haben das coole T-Shirt besorgt, wovon schon alle geschwärmt haben.
Dann sind wir spontan zum Miromar Outlet gefahren, was quasi eine Stadt voller Outlet Stores ist.
Wir hatten in Naples in der Touristen-Centrale so ein Coupon Heft bekommen, in welchem auch Coupons für das Outlet waren. Deshalb wollten wir da mal die Lage checken.
Erst hat Ch Levis entdeckt und dort direkt mal Jeans gekauft, wir wollten dann noch ein bisschen durch die Mall bummeln und haben dabei Converse entdeckt leider gibt es da jetzt nichts mehr zu kaufen voll zugeschlagen. So tolle Klamotten hatten die dort, Wahnsinn, ich war total aufgeregt.
 

Die hex

Well-Known Member
#33
Hallo

vielen lieben Dank für den tollen Reisebericht. Die Bilder sind wirklich toll und die Begegnung mit den Delfinen waren wirklich toll, ich würde mich auch freuen wenn ich Delfinen im Wasser begegnen würde. Leider trau ich mich auch nicht weiter rein als bis zu den Knien.
Ich freue mich wenns weiter geht.

LG
Hex
 
#37
Ich bin gar kein Fan von Delphinarien und würde sowas niemals betreten.
Bin in Ägypten schon oft im offenen Meer mit Delfinen geschwommen. Ich denke so lange man die Tiere respektiert und sie nicht bedroht, passiert auch nichts.
Bisher habe ich immer nur tolle Erfahrungen mit diesen schönen Tieren gemacht.
 

Brodisen

Well-Known Member
#38
Hallo

vielen lieben Dank für den tollen Reisebericht. Die Bilder sind wirklich toll und die Begegnung mit den Delfinen waren wirklich toll, ich würde mich auch freuen wenn ich Delfinen im Wasser begegnen würde. Leider trau ich mich auch nicht weiter rein als bis zu den Knien.
Ich freue mich wenns weiter geht.

LG
Hex
Eine Delfinbegegnung hatte ich letztes Jahr in Ägypten. Wir waren vor dem Frühstück an hoteleigenen Steg schnorcheln und auf einmal kam eine große Herde Delfine vorbei geschwommen. Ich habe meinem Mann schnell zugerufen, dass sie genau hinter ihm sind. Erst im Nachhinein habe ich auf dem Video, welches mein Mann unter Wasser gedreht hat, gesehen, dass viele Tiere genau unter mir durchgetaucht sind. Als ich das sah, habe ich im Nachhinein ziemliche Angst bekommen.
 

diemuckels

Well-Known Member
#39
Da brauchst du wirklich auch im Nachhinein keine Angst zu haben. :022:
Wir sind schon mehrfach mit Delfinen getaucht. Die tollste Begegnung hatten wir mal gleich zu Beginn eines Tauchgangs. Wir waren noch nicht ganz mit dem Kopf unter Wasser, da kam ein Rudel von 12 Flippern. Sie sind über 20 Minuten bei uns geblieben, haben mit uns gespielt, uns umkreist, uns sogar angestubst und zum mitspielen aufgefordert. Eine unfassbar tolle Erfahrung!!!! Es geht nichts über Delfine in freier Wildbahn!!! Von Delfinarien halten wir auch nichts und besuchen diese auch deshalb nicht.
 
Top