Flugplanung mit Air Berlin

H

Heeeschen

Guest
#1
Wir fangen - spät aber endlich! - an, für diesen Herbst zu planen.
Wir haben gerade Flüge bei AB für den 18.09. ab DUS nach MIA und zurück am 4.10. gefunden für 635,-- € pP.
Vergleichbare Preise fanden wir bei den Anderen nicht....
Kann man noch AB buchen oder ist das Risiko zu groß? Was passiert im Falle einer Insolvenz mit direkt bei AB gebuchten Tickets - Geld weg, oder?
Bei Buchung über Reisebüro + erster Übernachtung ist das anders, richtig - Stchwort Sicherungsschein? Oder bin ich auf dem falschen Dampfer? :0025:
 

Mommel

Well-Known Member
#11
Ich pers. habe im August 2014 für Mai diesen Jahres gebucht. Was ich so mitbekommen habe, schenke ich AB derzeit mehr Vertrauen als LH. Im August haben mich auch schon alle im Bekanntenkreis für bekloppt erklärt, dass ich dort gebucht habe. Das waren allerdings auch die, welche 2 Nächte wegen des Streiks am Flughafen zugebracht haben, bzw. satte Verspätungen und Stress mit Kind und Kegel in Kauf nehmen mussten.

Sixt habe ich gerade wieder storniert (wegen nicht verfügbarer Versicherungen) und bin hier im Forum fündig geworden.
 
H

Heeeschen

Guest
#12
Ich pers. habe im August 2014 für Mai diesen Jahres gebucht. Was ich so mitbekommen habe, schenke ich AB derzeit mehr Vertrauen als LH. Im August haben mich auch schon alle im Bekanntenkreis für bekloppt erklärt, dass ich dort gebucht habe. Das waren allerdings auch die, welche 2 Nächte wegen des Streiks am Flughafen zugebracht haben, bzw. satte Verspätungen und Stress mit Kind und Kegel in Kauf nehmen mussten.

Sixt habe ich gerade wieder storniert (wegen nicht verfügbarer Versicherungen) und bin hier im Forum fündig geworden.
LH scheidet für uns - leider - auch aus. Die sind mir echt zu unzuverlässig und jetzt auch noch kurz vor der Pleite.... Mist ist, wir haben die Wahl zwischen Pest und Cholera :moritz:
Was hast Du denn für ein Versicherungsproblem bei Sixt? :0041:
 

Mommel

Well-Known Member
#15
Ne eigentlich nicht. Mich hat lediglich stutzig gemacht, dass Sixt diese Versicherung in anderen Bundesstaaten anbietet, nur in Florida eben nicht. Nen Steinschlag hat man ja schnell, dass Risiko war mir dann doch zu hoch. Die Preise bei Sixt sind allerdings unschlagbar.
 
H

Heeeschen

Guest
#19
Ne eigentlich nicht. Mich hat lediglich stutzig gemacht, dass Sixt diese Versicherung in anderen Bundesstaaten anbietet, nur in Florida eben nicht. Nen Steinschlag hat man ja schnell, dass Risiko war mir dann doch zu hoch. Die Preise bei Sixt sind allerdings unschlagbar.
Ehrlich: zum einen hatten wir in vielen Jahren noch nicht ein einziges Mal einen Schaden - andererseits wüsste ich auch gar nicht, wie ein Schaden bei den Oberflächlichen Kontrollen bei der Fahrzeugrückgabe bemerkt werden sollte:0141: :mrgreen:
 
Top