Gepäck bei Inlandsflügen

Cawu

Well-Known Member
#1
Liebes Forum,
bin in Gedanken immer wieder mal am Überlegen und gedanklich am durchspielen, wie wir unsere Reise nächstes Jahr gestalten könnten. Der Reisetermin steht zwar immer noch nicht genau fest, aber schlau machen kann man sich ja schon mal, ob das alles realisierbar und vor allem bezahlbar ist.

Wir haben uns überlegt, ob wir vielleicht einen Zwischenstopp in New York, Philly oder Washington machen sollen. Favorit wäre eigentlich Washington! (Kann man ja auch gut per Auto von den anderen beiden Städten (Flughäfen) erreichen, max 4 Stunden). Mein Mann und ich waren schon vor einigen Jahren dort und fanden es dort sehr interessant und wollen es evtl. den Kindern zeigen.

Wie ich schon mitbekommen habe, sind von Deutschland gebuchte Gabelflüge oft teurer als seperat gebuchte Inlandsflüge!? Aber, Achtung jezt kommt meine eigentliche Frage:
Wisst Ihr wie das mit dem Freigepäck bei diesen Inlandsflügen ist? Es steht nämlich immer ohne Gepäck bei diesen Inlandslinienflügen und wie bucht man dieses dann dazu?


Momentan kann man ja wirklich nicht nach Flüge für nächsten Sommer schauen, da wird es einem ja schwindelig bei den Preisen. Ich hab ja immer gern schon alles im Vorfeld "in trockenen Tüchern", aber diesbezüglich sollte ich mich doch noch gedulden, oder was meint Ihr? Welcher Zielflughafen es in Florida ist, ist eigentlich egal! Bei unserer letzten Floridareise habe ich für August schon im Oktober gebucht. DUS - RSW für 880€! Der höhere Flugpreis hängt wahrscheinlich auch mit den Sommerferien zusammen (seufz)!

Für ein paar Tipps wäre ich dankbar!

Liebe Grüße
Carmen:001:
 
Zustimmungen: rccc

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
#2
Wenn Du alles in einer Buchung bekommst,hast Du die gleiche Menge
Freigepäck wie auf den Langstreckenflüegen.

Ticketreceipt ausdrucken,da steht drauf.

Rainer
 
Zustimmungen: rccc

Ariel

Well-Known Member
#3
Jeder Airline hat seine eigenen Bestimmungen. Da musst du jeweils nachlesen. Beim Buchen erscheinen die verschiedenen Buchungsklassen wie Choice/Choice Essentiel/Choice plus oder ähnliches, die unterschiedliche Leistungen beinhalten. Wähle deine gewünschte Klasse, die checked baggage beinhaltet. Bei manchen Airlines ist es nicht möglich einen Koffer hinzuzubuchen, wenn man eine Klasse ohne gewählt hat. Hier sollte man genau lesen. Oft ist es jedoch möglich, einen zweiten Koffer beim check-in hinzuzufügen.

Beliebt ist Jetblue.
 

Cawu

Well-Known Member
#4
Wenn Du alles in einer Buchung bekommst,hast Du die gleiche Menge
Freigepäck wie auf den Langstreckenflüegen.

Ticketreceipt ausdrucken,da steht drauf.
Hallo Rainer,
vielen Dank - das wäre dann aber ein Multistopp-oder Gabelflug, oder!? Gebucht in einem!?
Spiel ich das aber durch (soweit für unseren Reisezeitraum zu diesem frühen Zeitpunkt möglich), bekomm ich utopische Preise ausgespuckt! :0041: Geh ich auf die Seiten der amerikanischen Airlines bekomm ich Inlandsflüge von New York, Washington oder Philly nach Miami oder RSW für ungefähr +/- 100€!

Wenn ich dann einen Schnapperflug an die Ostküste bekomme für 500-600€ und 250€ Inlandsflüge nach Florida, bin ich bei max. 850€/Person, das wäre doch nicht schlecht!?

Am einfachsten, sichersten und unkompliziertesten ist es sicherlich die Buchung in einem zu machen, aber wahrscheinlich nicht die günstigste!

Ach menno, warum ist dieser Flugpreisdschungel nicht zu durchschauen (seufz)!

LG Carmen

- - - - - Beitrag zusammengeführt - - - - -

Danke Ariel,

werde gleich mal bei jetblue reinschaun!

LG Carmen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zustimmungen: rccc

Naddl

Well-Known Member
#5
Hallo Carmen,

wir fliegen nächstes Jahr nach New York und dann weiter nach Florida. Der Inlandsflug wird separat gebucht. Ist wesentlich günstiger. Und fliegen ist für die Amis ja wie Busfahren. Verbindungen gibt es da genug.

Viel Erfolg
 

Die hex

Well-Known Member
#6
Also ich bin gerade in der gleichen Situation. Wir fliegen Fra - LV und dann LV - New Orleans - Miami - Fra

Den Flug New Orleans - Miami habe ich eben bei AA gebucht für 73 Euro incl Gebühren und da kkommen dann noch 25 Dollar für das Gepäckstück dazu lt. Buchung. Damit bin ich immer noch sehr günstig und muss nicht mit einem Billigflieger fliegen.

Ich überlege aber Fra LV Miami Fra und den Inlandsflug LV New Orleans auf ein Ticket zu buchen. Mal sehen was ich da so finde.
 

Cawu

Well-Known Member
#7
Also ich bin gerade in der gleichen Situation. Wir fliegen Fra - LV und dann LV - New Orleans - Miami - Fra

Den Flug New Orleans - Miami habe ich eben bei AA gebucht für 73 Euro incl Gebühren und da kkommen dann noch 25 Dollar für das Gepäckstück dazu lt. Buchung. Damit bin ich immer noch sehr günstig und muss nicht mit einem Billigflieger fliegen.

Ich überlege aber Fra LV Miami Fra und den Inlandsflug LV New Orleans auf ein Ticket zu buchen. Mal sehen was ich da so finde.

Hallo,
ui, da hast Du aber was vor! Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der weiteren Flugsuche!
Der Billigflieger Jetblue hat ganz gute Angebote finde ich und wurde soweit ich im Internet gefunden habe, auch ganz gut bewertet! (Nochmals danke an Ariel für den Tipp!) Man darf halt die Mehrkosten für das Gepäck nicht vergessen!

LG
Carmen
 

D-MAN

Well-Known Member
#8
Ich bin mir nicht mehr sicher, wie das ging, aber wir sind mit der United nach Orlando geflogen.
Der Umsteigeflughafen ist Newark.
Wir sind angekommen., drei Tage NY und mit dem gleichen Ticket drei Tage später wieder in den Flieger nach Orlando.
 
Zustimmungen: Cawu

Die hex

Well-Known Member
#9
Hi Carmen,

ja da sagst du was :) Aber das ist die Alternative zu Regen in Florida gewesen. Und Anfang Juli ist die Gefahr ja schon sehr groß. Und da wir so oft schon dort waren ist auch: Florida im Regen kann auch schön sein , nicht unbedingt das Motto *g* Haus mit Pool habe ich auch daheim, dafür brauch ich dann da nicht hinfliegen. (Nur zur Erklärung das man da ja auch chillen kann).

Aber ein bisschen Florida muss natürlich trotzdem sein und daher kam es zu der Route :)

Ich freu mich...
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#10
Ich hänge mich mal mit einer Frage hier dran. Ich möchte nächstes Jahr einen Inlandsflug SFO-LAS (Oneway) buchen. Ich dachte bisher immer, dass bei Inlandsflügen zwangsläufig Gepäckgebühren anfallen. Bei JetBlue und Virgin America habe ich diese Angaben auch explizit auf der Homepage gefunden. Üblicherweise werden 25 USD je einzucheckendem Gepäckstück fällig. Nun bietet auch Southwest Airlines ganz annehmbare Preise und Flugzeiten auf meiner o.g. Verbindung. In den Bedingungen von Southwest finde ich bzgl. Gepäck nun folgendes:

Weight and Size Allowance
Southwest will accept the first two checked bags for free provided that the bags do not exceed 50 lbs and 62 inches (L+W+H).


Auch wenn ich die Flugbuchung simuliere steht dort im günstigsten Economy-Tarif: 1st and 2nd Checked Bags Fly Free[SUP]®*[/SUP] Bag Charge $0.00

Bei den Flugpreisen klingt mir das fast zu schön um wahr zu sein? Zwei Gepäckstücke frei? Hat jemand Erfahrungen und kann das bestätigen?

Danke!
 

Naddl

Well-Known Member
#13
Jetblue hat auch Tarife mit Gepäck. Wor haben uns für so einen entschieden und fliegen für 70€ pro Person. Also einfach immer mal schauen und die Tage etwas flexibel halten. Dann findest du was günstiges.
 
#17
Ich bräuchte zu diesem Thema auch mal Eure Hilfe. Wir fliegen im März mit AA von New York nach Miami one way. Im Tarif ist kein Gepäck dabei. Ich hatte nun bei Expedia gelesen, dass es wohl günstiger sei, das Gepäck vorab online zuzubuchen, als direkt am Schalter.
Ich habe nun auf der AA Seite und auch direkt in unserer Buchung gesucht, aber keine Möglichkeit der Zubuchung gefunden. Gibt es die Option dort gar nicht oder geht das erst beim online check in?

Schon mal vorab vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Tanja
 

bacchus85

Well-Known Member
#18
Eigentlich müsste man sich mit dem Buchungscode bei der Airline einloggen können und dort diese Zusatzoptionen (also Gepäck, evtl. besondere Sitzplätze usw.) hinzubuchen können.
 

karsten3105

Well-Known Member
Sponsor
#19
Je nach dem, was für ein Ticket und vor allem wo Du das Ticket gebucht hast, kann es Dir passieren, dass Du Dich bei AA nicht einloggen kannst um etwas umzubuchen o.ä. Das ging uns im letzten Jahr so, als wir mit American Airlines nach Chicago geflogen sind. Es kann sein, dass ihr erst beim Online Einchecken das Gepäck zubuchen könnt.
Die meisten Airlines haben auf den inneramerikanischen Flügen ein Board-Gepäckstück frei.
 
Top