Hilfe von Windows 10 Kennern benötigt

wesus365

Well-Known Member
#1
Hallo, liebe Forumsmitglieder!
Sicher gibt es hier den einen oder anderen Windows Spezialisten.
Folgendes Problem tritt auf dem Laptop meiner Tochter (Windows 10) auf: es lassen sich keine Downloads mehr ausführen. Jeder Download wird wieder gelöscht mit dem Fehlerhinweis, die Datei würde einen Virus enthalten, egal ob .ex oder .pdf. Ich wollte hier den Virenscanner aktualisieren. S. Screenshot
Ich kenne mich mit Windows nicht mehr wirklich aus, da ich seit längerem IOS nutze. Diverse Tipps, wie Virenscannerprogramm deaktivieren oder Defender Einstellungen ändern, halfen nicht weiter. Hat jemand eine Idee, was zu tun ist?
Gruß Ute
538FA619-BF6A-48FF-9BCB-04FE3DDD5E5E.jpeg
 

jhon

Well-Known Member
#2
Wenn man denn wirklich den IE bzw. Edge nutzt dann mal schauen ob irgendwelche Erweiterungen aktiviert sind und diese deaktivieren - ich nehme mal an der Browser ist "gehijacked" worden.
Falls ein anderer Browser wie Chrome installiert ist mal die Downloads darüber probieren - wenn das klappt dann mal Malwarebytes von www.malwarebytes.org herunterladen (den kostenlosen Download) und das Programm laufen lassen und alle vorgeschlagenen Säuberungen durchführen lassen.
Falls das nicht möglich ist das Programm auf einem anderen Rechner (auch MAC) herunterladen und per USB-Stick auf den Windows 10-Rechner kopieren und starten.
 

wesus365

Well-Known Member
#3
Danke, Jochen.
Die Addons habe ich deaktiviert und auch über Chrome versucht, den Download zu beenden. Nichts.
Nach Durchlauf des Malware Programms wurden zahlreiche Objekte in Quarantäne verschoben, der Fehler ist aber immer noch da, wenn mann irgendetwas runterladen will.
 

jhon

Well-Known Member
#4
Welche Virensoftware hast Du drauf?

Evtl. ist es auch der SmartScreen-Filter, der ist auch manchmal daneben:

Der SmartScreen-Filter blockiert häufig auch sichere Downloads.
Um den Filter zu deaktivieren rufen Sie über die drei Punkte-Schaltfläche rechts oben in der Toolbar die Einstellungen und dort die erweiterten Einstellungen auf. Weit unten in der Liste finden Sie den Punkt "Meinen PC mit SmartScreen-Filter vor schädlichen Websites und Downloads schützen". Wenn Sie diese Funktion deaktivieren blockiert der Filter keine Downloads mehr.
Sonst ist es evtl. doch der Defender - ich hoffe Ihr seit sicher das es eine sichere Seite ist von der Ihr herunterladen wollt.... - dann mal den Defender ganz abschalten und probieren.

Alternativ auf dem Rechner mal ein anderes Benutzerprofil anlegen und schauen ob es mit dem geht....
 

wesus365

Well-Known Member
#5
Habe ich alles schon gemacht - ohne Erfolg.
Die Anti-Viren-Software ist von McAffee.
Ich glaube, es führt kein Weg an einer Neuinstallation von Windows vorbei. :0045:
 
#6
Hi,
kannst du nochmal einen kompletten Screenshot hochladen? Auf dem man vor allem die Adressleiste oben erkennen kann? Mir erscheint das komisch, vielleicht ist die Quelle doch nicht sicher?
Gruß
Thomas
 
Top