Restaurants Kulinarische Erfahrungen im Juli/August 2012

hobi11

Well-Known Member
#1
Hallo Zusammen,

nachfolgend mal einige Berichte über Restaurants die wir besucht haben.
Kommt in diesem Forum immer zu kurz, finde ich. Auch läßt sich über den
jeweiligen Geschmack gut und lange streiten, daher nur unsere bescheidene
Meinung.

Über einige Restaurants habe ich ja schon letztes Jahr berichtet. Habe diese zum Teil
aber wieder aufgenommen, da ja auch ab und an Veränderungen eintreten können.

Bubbas , Cape Coral, Pine Island Road
Eigentlich für uns immer ein "MUSS". Nach wie vor ausgezeichnete Steaks und
Spare Ribs. Auf den Punkt gegrillt. Uhrige Location. Service nach wie
vor sehr gut.

Doc Fords Rum Bar + Grille, Ford Myers Beach
schöne Location am Wasser, Speisekarte überschaubar und nicht überladen.
Alle Gerichte die wir geniessen konnten waren schmackhaft. Insgesamt gutes
Preis/Leistungsverhältnis verbunden mit nettem Service.

Parrot Key Caribbean Grill, Fort Meyers
Diese Restaurant besuchen wir eigentlich auch immer, da auch hier die Location
sehr nett aufgemacht ist und na ja, am Wasser liegt. Diesmal waren die Calamari dran.
Haben uns sehr sehr gut geschmeckt und dies zu einem günstigen Preis.
Also auch hier immer wieder gerne und noch einmal. Am Donnerstag ist Lobster Tag,
und nach Voranmeldung kann man auch noch eine Bootstour machen. Die haben dort
immer noch ein Programmblatt aus dem ersichtlich ist, was wann angeboten wird.
Auch im Internet.

Olive Garden, 1565 5th Ave S, Naples
In diesem Restaurant haben wir in den letzten Jahren so die Erfahrung gemacht,
mal war es gut, mal na ja. Aber gib jedem eine zweite und vielleicht sogar dritte
Chance. Das war die Dritte. An diesem Tag war halt mal Nudeltag angesagt. Also bestellte ich mir
eine Lasagne. Was dann nach knapp 20 Minuten gereicht wurde, war schlichtweg
ein Attentat auf meinen Gaumen. Am Boden vollkommen angebrannte Pampe mit einer
Art Käse überbacken.(das müssen meine einkassierten Gläschen beim Zoll gewesen sein)
Nach zwei bis drei Happen war dann auch Schluss.
Geschmacklich ........ nein ich lasse es lieber.
Der Service allerdings sehr sehr freundlich. Sie hatte ja gesehen, dass es wohl nicht geschmeckt hat
und bot ein anderes Essen an, was ich allerdings nicht mehr wirklich wollte. Allerdings wurde die Lasagne
auch nicht berechnet. Also beim Service würde ich keine Abstriche machen. (gab sogar Extratrinkgeld,
die konnte ja nichts dafür, das der Koch auf wohl getrunken hatte.
Für uns in Zukunft "Meidungsfaktor 100", zumal die anderen Essen auch nicht der Knaller
waren.

Outback Steakhouse, 4910 Tamiami Trail, Naples
gutes Steakhouse, es hat geschmeckt, mehr kann man eigentlich
nicht berichten.

Longhorne Steakhouse, 8010 Trail Blvd., Naples
Also für mich zwei Ticken besser als das Outback. Geschmacklich hervorragend.
Wir hatten ein schönes Steak mit gegrillten Shrimps, also köstlich und
für knappe 17 Dollar. Der Service auch sehr gut, insbesondere wenn man noch
warten muss, weil alle Tische besetzt waren. Dort hat man uns dann Getränke
nach draussen gereicht, die nicht auf der Rechnung standen.:007:

Riverwalk Fish + Ale House, Tin - City , Naples
nettes Restaurant am Wasser. Sehr gute Fischgerichte, netter Service,
insgesamt gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Capri Fish House, Isles of Capri, Richtung Marco Island, 34113 Naples
auch tolle Location am Wasser. Meiner Einschätzung nach ein Familienbetrieb,
wohl Seminolen. Köstliche Pastagerichte mit Fisch. Abends Life-Musik.
Kann man bedenkenlos weiter empfehlen.

Miramare Ristorante, 4236 Gulf Shore Blvd N, Naples
nettes Restaurant mit tollem Wasserblick. Eher italienisch angehaucht,
wie der Name ja schon sagt. Bei unserem Besuch (ich glaube es war
Dienstag) war Nudeltag für geschmeidige 10,00 Dollar das Gericht.
Durchweg auch hohe Weiterempfehlungsrate.

Waldorf Towers, Miami Beach, Ocean Drive
Na ja, wenn man schon mal da ist, kann man ja auch was essen zur frühen
Abendstunde. Also diesmal Risiko: Paella (in Florida?) mit Lobster bestellt. Hier haben wir dann
auch ein Foto gemacht, quasi als Andenken an den Lobster ( Wir wissen ja wie die
armern Tierchen zubereitet werden)
Den Anhang 13757 betrachten

Also geschmacklich - Bombe, Portion, sprich Pfanne übergroß,
hätte auch für 3 bis 4 "normale" Esser gereicht. Selten solch eine gute Paella
gegessen. Preis ? - hüstel - na ja weiss ja jeder, dass man am Ocean Drive
immer äusserst günstig essen kann, aber man gönnt sich ja sonst nichts.


Papas Grill, Naples
kennt keiner? welch Wunder. Lieferant Publix (vier wundervolle Filets)
Koch Papa am Gasgrill, mit ausreichend Kühlung innen, da draußen
geschmeidige 35 Grad. Geht auch und schmeckt nach wie vor hervorragend.

So und jetzt noch die letzte Restaurantbewertung (Sohn)
MC Donalds - Chicken MC Nuggets - Bombe
und zur Not auch jeden Tag ein Six Pack.

Gruß
hobi
 

capellotti

Well-Known Member
#2
Hallo Zusammen,

nachfolgend mal einige Berichte über Restaurants die wir besucht haben.
Kommt in diesem Forum immer zu kurz, finde ich. Auch läßt sich über den
jeweiligen Geschmack gut und lange streiten, daher nur unsere bescheidene
Meinung.
Echt, findest Du? Ich finde wir diskutieren hier sehr oft und ausführlich über Restaurants. Ich habe mir jedenfalls schon viele Tipps mitgenommen und in 2 Urlauben ausprobiert. Aber macht nix, ich mache mir auch weiterhin gedanklich meine Notizen, wo ich unbedingt noch hin muss. Danke für Deine Restaurantkritiken. :001:
 

TiPi

Moderator
Moderator
#4
ja ich denke schon, könnte ruhig was mehr sein, schliesslich geht
doch fast jeder mal dann und wann ins Restaurant.

Gruß
hobi
Das ist richtig, aber wie Du schon geschrieben hast, sind die Geschmäcker verschieden.
Beim Longhorne Steakhouse gebe ich Dir im Vergleich mit dem Ourback recht, bei Bubbas sieht das wieder anders aus.
Klar ist der Laden urig, man darf Nußschalen auf den Boden werfen (in Hamburg z. B. verboten :009:), aber es ist tierisch laut dort und
das Essen ist auch nicht so der Brüller. Das ist aber allein mein Empfinden. :001:
 

Ariel

Well-Known Member
#5
Ich gehe gerne zu Olive Garden. Was man dort aber auf keinen Fall bestellen sollte, sind Pastagerichte auf Basis Tomantensauce. Der Sugo schmeckt überhaupt nicht.

Empfehlenswert sind die Vorspeisen, der vor dem Hauptgericht gereichte Salat mit den Breadsticks und die Desserts.
 
Top