Leseratten?!

F

floridamummel

Guest
Ich hatte das Buch der Frau gelesen, die damals in den USA in einem Haus jahrelang gefangen gehalten wurde. Das war wirklich erschreckend.
http://www.amazon.de/gp/product/B00IJ8MEBS/ref=oh_d__o09_details_o09__i00?ie=UTF8&psc=1



Sehr gerne lese ich auch Charlotte Link. Die Bücher sind meist recht spannend und viele Geschichten fließen parallel ineinander ein.


Sehr witzig, wenn auch ein sehr eigener Geschmack ;) fand ich das Buch vom Atze: Und dann kam Ute

http://www.amazon.de/gp/product/B00EENYBMW/ref=oh_d__o00_details_o00__i00?ie=UTF8&psc=1

Ebenfalls gut gefallen haben mir bisher so gut wie alle Bücher von Sebastian Fitzek.
 

Casey

Well-Known Member
Also ich habe in den letzten Monaten diverse Romanreihen verschlungen.

Dazu gehörten :


Faye Kellerman - Decker/Lazarus Reihe :

Fand ich richtig gut und freue mich bereits auf den nächsten Titel. Da das erste Buch in den 80ern spielt gibt es öfters mal was zu Schmunzeln.

Allison Brennan - Kincaid Reihe :

Sehr ansprechende Serie, leider bisher noch nicht so viele Bücher.

Stuart McBride - Logan McRae Reihe :

Diesmal Kriminalroman der in England spielt, fand ich wesentlich besser als die Hunter Reihe von Simon Beckett.

Geoffrey Girard - Verdorbenes Blut :

Auch ein guter Roman, den habe ich wirklich in einem Tag gelesen, weil er mich so fesselte. Interessante Thematik.


Ansonsten bleibe ich nach wie vor Kathy Reichs mit Ihrer "Temperance Brennan"-Reihe treu. :006:
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Also ich habe in den letzten Monaten diverse Romanreihen verschlungen.

Dazu gehörten :


Faye Kellerman - Decker/Lazarus Reihe :

Fand ich richtig gut und freue mich bereits auf den nächsten Titel. Da das erste Buch in den 80ern spielt gibt es öfters mal was zu Schmunzeln.

:006:
Von der Reihe bin ich Fan der erste Stunde :002:

Ich lese mich gerade durch die Frieda Klein Serie von Nicci French, absolut zu empfehlen :007:

http://www.amazon.de/Blauer-Montag-...8&qid=1412843423&sr=8-4&keywords=nicci+french

Als nächstes ....

http://www.amazon.de/Eisiger-Dienst...8&qid=1412844085&sr=8-5&keywords=nicci+french

... und auf Dienstag folgt ja bekanntlich Mittwoch :0141:

http://www.amazon.de/Schwarzer-Mitt...8&qid=1412844130&sr=8-3&keywords=nicci+french

Ich freue mich schon auf den Donnerstag, der demnächst erscheinen soll :0141:
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
So Mittwoch und Donnerstag sind gelesen und für sehr gut befunden worden :002:

http://www.amazon.de/Dunkler-Donner...8&qid=1415191081&sr=1-1&keywords=nicci+french

Ich freue mich schon sehr auf den Freitag, leider erscheint er erst im nächsten Herbst :0056:

Als Fan der ersten Stunde, habe ich mich natürlich schon sehr auf den Thriller von Karin Slaugther gefreut und wurde wieder nicht enttäuscht ...

http://www.amazon.de/Bittere-Wunden...id=1415191567&sr=1-1&keywords=karin+slaughter

... und nun fange ich mit "Ein Schatten von Verrat und Liebe" von Diana Gabaldon an :0091: Schiebe ich schon seid Monaten vor mir her, weil man doch nicht weiß ob wieder ein Nachfolger erscheint und wie lange man diesmal warten muss :0201:

http://www.amazon.de/Ein-Schatten-v...-1&keywords=ein+schatten+von+verrat+und+liebe

Vielen Dank, auch für die liebe Widmung, Nina :heart3d:
 

tweety76

Well-Known Member
Oh, ein cooler Thread. Ich lese auch seit ein paar Monaten wieder regelmässiger.
Ich habe mir einen Ebook-Reader gekauft, so dass ich mich vom Halten der Bücher
nicht immer so verspanne.

Meine Favoritenschriftsteller sind: Tess Gerritsen, Karin Slaughter, Joy Fielding, Mary Higgins Clark

Einfach Hauptsache Krimi und von A-Z spannend.
 
H

Heeeschen

Guest
Ich hatte das Buch der Frau gelesen, die damals in den USA in einem Haus jahrelang gefangen gehalten wurde. Das war wirklich erschreckend.
http://www.amazon.de/gp/product/B00IJ8MEBS/ref=oh_d__o09_details_o09__i00?ie=UTF8&psc=1
Ich bin letztlich wieder über den Thread hier gestolpert und habe mich von Dir inspirieren lassen, das Buch auch zu lesen - Gott wie schrecklich!!!!!
Was diese armen Frauen da durchmachen mussten, war mehr als die Hölle :0056:
 

Ninne

Well-Known Member
... und nun fange ich mit "Ein Schatten von Verrat und Liebe" von Diana Gabaldon an :0091: Schiebe ich schon seid Monaten vor mir her, weil man doch nicht weiß ob wieder ein Nachfolger erscheint und wie lange man diesmal warten muss :0201:

http://www.amazon.de/Ein-Schatten-v...-1&keywords=ein+schatten+von+verrat+und+liebe

Vielen Dank, auch für die liebe Widmung, Nina :heart3d:
gerne! :heart3d: Du darfst ein wenig entspannen: es wird mindestens noch ein weiterer Teil erscheinen (verdammte Cliffhanger :022:)
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Ich habe vor einiger Zeit von Fitzek "Die Therapie" gelesen, hat mich nicht vom Hocker gerissen, wo doch die meisten Leser so von diesem Buch geschwärmt haben, aber zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden :0141: Ich kann mich noch gut erinnern wie vor Jahren das Buch "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" der Renner war, ich habe den Schinken nach 100 Seiten beiseite gelegt (boah, selten sowas langweiliges gelesen :D) , während meine Freundin noch heute davon schwärmt :0061:
 
J

Jochen

Guest
Da ich ja vorletzte Woche durch einen verspäteten Flug zusätzliche 5 Stunden Aufenthalt auf dem Frankfurter Flughafen hatte habe ich mal wieder etwas "leichte Lektüre" gelesen:

http://www.amazon.de/61-Stunden-Jac...8&qid=1417433082&sr=8-5&keywords=jack+reacher - der vielleich (?) letzte Jack Reacher-Roman, da am Ende offen gelassen wird ob der Protagonist in der Flammenglut umgekommen ist oder es doch irgendwie noch geschafft hat rauszukommen. Ein typischer Jack Reacher, spannend aber literarisch wenig anspruchsvoll mit den schon auch den anderen Büchern bekannten recht schematischen Figuren und Handlungen. Im Kino würde man das als "Popcorn-Kino" bezeichnen :mrgreen:, als Buch ist es ein spannender Zeitvertreib bei dem der Kopf nicht all zu sehr gefordert wird :0141:

Und da ich für den Rückflug ja auch noch was brauchte habe ich gleich aus der ähnlichen Kategorie noch http://www.amazon.de/Ziel-erfasst-T...8&qid=1417433428&sr=1-14&keywords=clancy+ryan gekauft und gelesen. Wie bei Clancy und Jack Ryan üblich ein etwas komplexerer Handlungsstrang mit vielen Ebenen und seeeehr patriotisch und konservativ geprägt, aktuell am Puls der Zeit (Terror, Islamisten, Pakistan, Russland usw.) und wie üblich unrealistische Heldensequenzen :mrgreen: - aber spannend zu lesen, Märchen für Erwachsene halt ohne in Fantasy zu rutschen. Ebenfalls leichte "Popcorn-Lektüre", das richtige für Flüge oder Zugfahrten wo die Konzentration nicht ganz so hoch ist.... :0141:
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Da ich ja vorletzte Woche durch einen verspäteten Flug zusätzliche 5 Stunden Aufenthalt auf dem Frankfurter Flughafen hatte habe ich mal wieder etwas "leichte Lektüre" gelesen:

http://www.amazon.de/61-Stunden-Jac...8&qid=1417433082&sr=8-5&keywords=jack+reacher - der vielleich (?) letzte Jack Reacher-Roman, da am Ende offen gelassen wird ob der Protagonist in der Flammenglut umgekommen ist oder es doch irgendwie noch geschafft hat rauszukommen. Ein typischer Jack Reacher, spannend aber literarisch wenig anspruchsvoll mit den schon auch den anderen Büchern bekannten recht schematischen Figuren und Handlungen. Im Kino würde man das als "Popcorn-Kino" bezeichnen :mrgreen:, als Buch ist es ein spannender Zeitvertreib bei dem der Kopf nicht all zu sehr gefordert wird :0141:

Und da ich für den Rückflug ja auch noch was brauchte habe ich gleich aus der ähnlichen Kategorie noch http://www.amazon.de/Ziel-erfasst-T...8&qid=1417433428&sr=1-14&keywords=clancy+ryan gekauft und gelesen. Wie bei Clancy und Jack Ryan üblich ein etwas komplexerer Handlungsstrang mit vielen Ebenen und seeeehr patriotisch und konservativ geprägt, aktuell am Puls der Zeit (Terror, Islamisten, Pakistan, Russland usw.) und wie üblich unrealistische Heldensequenzen :mrgreen: - aber spannend zu lesen, Märchen für Erwachsene halt ohne in Fantasy zu rutschen. Ebenfalls leichte "Popcorn-Lektüre", das richtige für Flüge oder Zugfahrten wo die Konzentration nicht ganz so hoch ist.... :0141:
Ich mag ja die Reacher-Romane total gerne und 61 Stunden habe ich zufällig gerade gestern runtergeladen :D
 
Mich hat ja bei Passagier 23 ganz besonders das Thema Kreuzfahrt interessiert: was passiert mit dem ganzen Müll am Schiff, was ist, wenn jemand wirklich verschwindet oder stirbt. Auch wenn vielleicht einiges fiktiv ist, manches ist doch recherchiert, wie der Autor am Ende aufklärt
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Ich habe die letzten beiden Tage mein Geburtstagsgeschenk meiner Frau durchgelesen: Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith, was aber nur ein Pseudonym von J. K. Rowling ist, der Autorin der Harry Potter-Reihe.

Das Buch hat sehr unterschiedliche Kritiken - wer einen spannenden Thriller erwartet ist hier sicher fehl am Platz - wer es aber wie ich liebt wenn man die Charaktere, die Ort und die Stimmungen bis ins Detail kennen lernt, so dass man das Gefühl bekommt man ist mitten drin und lernt die handelnden Figuren persönlich kennen, dann kann ich das Buch empfehlen. Dieser Detailreichtum und präzise Schilderung mit teilweise ungewöhnlichen Bildern hat sie ja schon nicht nur in der Potter-Reihe sondern auch in "Ein plötzlicher Todesfall" ausgezeichnet - manch einem ist das zu umständlich und ausschweifend, ich mag das - dadurch werden die Bücher wenigstens dick genug das sie nicht ganz so schnell zu Ende sind :mrgreen:
Ich krame den Beitrag noch einmal vor :D Kann Deinen Ausführungen nur zustimmen, einfach klasse! Gerade ist zweite Band erschienen ...

http://www.amazon.de/Seidenspinner-...ywords=der+ruf+des+kuckucks#reader_B00JYAJPXK
 
J

Jochen

Guest
Ich habe zu Weihnachten u. a. das neueste Buch von Grisham bekommen: http://www.amazon.de/Das-Komplott-J...8172/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1419621115&sr=8-1
Den habe ich gestern nachmittag/ letzte Nacht in einem Zug durchgelesen - ist eigentlich ein typischer Grisham, für meine Begriffe aber einer der besseren der letzten Jahre - für Grisham-Fans durchaus ein Muss, auch wenn die bekannten "Schwächen" literarischer Natur natürlich auch hier vorhanden sind - wer ausgefeilte Formulierungen oder Wortwitz erwartet ist hier sicher falsch, wer aber Spannung und Unterhaltung such kommt auf jeden Fall auf seine Kosten.
 

Claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
Auch der dritte Fall der beiden Damen ist wieder absolut lesenswert ...

http://www.amazon.de/Aus-eisiger-Ti...8&qid=1424721532&sr=8-1&keywords=eisige+tiefe

Den ersten Teil dieser Trilogie habe ich hier letztes Jahr mal empfohlen, nochmal zur Erinnerung ...

http://www.amazon.de/Die-Seelen-Nac...d=1424721648&sr=8-4&keywords=deborah+harkness

Nun habe ich den zweiten Band durch, gefällt mir noch besser :007:

http://www.amazon.de/Wo-die-Nacht-b...d=1424721648&sr=8-3&keywords=deborah+harkness

Freue mich schon auf den letzten Roman dieser Reihe, der nächsten Monat erscheinen soll :0141:
 
Top