Neue Kamera - aber ich kann mich nicht entscheiden - helft ihr mir? :-)

#1
Hallo zusammen,

bald gehts das erste mal über den großen Teich und für diesen Anlass möchte ich mir eine neue Bridgekamerau kaufen.

Ich hatte schon einmal gefragt, aber jetzt gibts weitere Modelle und ich kann mich einfach nicht entscheiden..... :0201:


- Meine Kriterien: Hoher optischer Zoom (mind. 42-fach)
- guter Bildstabilisator
- einigermaßen gute Fotos auch bei ISO 800 (meine aktuelle rauscht bei 800 schon sehr)
- Langzeitbelichtung möglich (Bei der Nikon P510 war nur bis max 8 sec möglich)
- Automatische HDR-Funktion (hat meine aktuelle auch und ich nutze es gerne)
- passender Sensor, muss nicht zuviel MP haben, 12 reicht auch völlig mMn.
- lange Akkulaufzeit
- viele Automatikprogramme, weil man nicht immer Zeit hat, alles einzustellen

Sekundär: Gute Videofunktion



Zur Auswahl stehen:

Canon Powershot SX 50
http://www.computerbild.de/produkte...-Canon-PowerShot-SX50-HS-7770079-details.html
http://www.amazon.de/Canon-PowerSho...apixel/dp/B009C6WI3U/ref=cm_cr_pr_product_top


Fujifilm FinePix SL1000
http://www.computerbild.de/produkte/Fujifilm-FinePix-SL1000-Bridge-Kameras-Digitalkameras-Digitalkameras-Camcorder-Zubehoer-8052949-details.html

http://www.amazon.de/Fujifilm-SL100...2ZMC/ref=dp_return_2?ie=UTF8&n=571860&s=photo



Nikon Coolpix P520
http://www.computerbild.de/produkte...meras-Camcorder-Zubehoer-8091952-details.html
http://www.amazon.de/Nikon-Digitalk...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1363267236&sr=1-1


Mein Favorit ist die Canon, aber vielleicht hat einer von eine der Kameras und kann mir berichten?
Was mich an der Kamera stört, ist aber folgendes:
"Langzeitbelichtungen sind mit der Powershot SX50 HS nicht möglich.
So ist die Lichtempfindlichkeit zwischen ISO 80 und 6.400 einstellbar, von 1/2.000 bis 15 Sekunden lässt sich die Belichtungszeit wählen"

Ich fotografiere oft nachts und in Florida möchte ich natürlich auch schöne Bilder von der Skyline von Miami machen (nachts) - reichen die ISO-Einstellungen, + die 15 sec, um mit Stativ trotzudem gute Fotos zu machen? Denn damit kenne ich mich leider nicht gut aus.
 

Werbefuzzi

Well-Known Member
#2
Also ich verstehe das wie immer nicht !

Die Kriterien stehen sehr eng umschrieben fest.
3 Kameras stehen zur Wahl.
Da wirst Du doch wohl selbst entscheiden können, welche die Kriterien am ehesten erfüllt.
Die Testberichte liegen ja auch noch vor.
Oder zieh ein Streichholz, mach ene mene muh.
Alles andere wären nur persönliche Präferenzen von Anderen.
Der eine steht auf BMW, der Nächste auf Audi usw.

Und diesmal zählt auch nicht das Argument, Du mußt es allen anderen Mitreisenden recht machen, da ich davon ausgehe, daß die Kamera für Dich ist.

Stephan
 

sybille

Well-Known Member
#3
Hast Du die Drei alle schon mal in der Hand gehabt und ausprobiert -oder wie willst Du das entscheiden? Die Handhabung ist doch wohl entscheidend, und das empfindet jeder anders. :grin:
 

California2000

Well-Known Member
#4
Am sichersten ist: Kamera bei Amazon bestellt, angeguckt, ausprobiert und bei Nichtgefallen die nächste bestellt. Ist zwar die Art, die ich gar nicht liebe, mein Kumpel in der Retourenabteilung sagte mir neulich, dass sogar Vibratoren getestet und wieder zurück geschickt werden
 

BiMi

Moderator
Moderator
#5
Also für mich ist es am einfachsten, in ein Fachgeschäft zu gehen und sich die Modelle zeigen zu lassen und ggf. gleich beraten zu lassen. :009:
 
F

floridamummel

Guest
#6
AW: Neue Kamera - aber ich kann mich nicht entscheiden - helft ihr mir? :)

Jo.neben Kamera kauf ich grundsätzlich nur im Geschäft .die muss ich testen und in der Hand haben .Online dient für mich nur der Informationen wegen

Gesendet von meinem KFTT mit Tapatalk 2
 

California2000

Well-Known Member
#7
Dann muss man aber zwingend ins Fotofachgeschäft gehen, denn was in den großen Elektronikfachgeschäften abläuft grenzt manchmal schon an Frechheit(kaufen Sie Kamera xx, die hab ich auch zu Hause, ist dabei noch das harmloseste)
 
F

floridamummel

Guest
#8
Ist aber nicht überall so. Ich hatte da schon Mitarbeiter die waren top informiert. Natürlich auch das Gegenteil. Aber bei mir ist es eh so, dass ich vorab weiß was ich will, durch Informationen sammeln und dann irgendwann weil man Erfahrung gesammelt hat, und ich brauche nicht zwingend Beratung. Aber ich will die Kamera in der Hand haben und ausprobieren. Das ist für MICH das Wichtigste. Sonst hätte ich mir nämlich eine andere Kamera gekauft, als ich jetzt habe und hätte mich im Nachhinein geärgert. Ausserdem habe ich keine Lust immer alles hin und her zu schicken. Ist ja quasi mehr Aufwand als einmal ins Geschäft zu fahren. Richtige Fotofachgeschäfte findest du ja sowieso immer seltener.
 

XxxX

Well-Known Member
#9
Wir haben seit einiger Zeit die Coolpix P510 (Vorgänger der P520). Kann ich nur empfehlen. Viele Automatikprogramme, gigantischer Zoom unschlagbar in der Preisklasse. Gutes Handling, einfach zu bedienen.
 
#10
Danke für eure Antworten.

Wir haben hier ein gutes Fotogeschäft, aber die haben wenig Bridgekameras. Keine der genannten hatten sie dort. Mit Außnahme der Canon. Aber die war eingepackt und man konnte sie nicht für mich auspacken, weil sie dann für weniger Geld hätte verkauft werden müssen .....
Für mich bestellen geht auch nur, wenn ich sie dann kaufe.

Ich habe mir in den letzten Wochen wirklich unzähliche Kameras angesehen bzw in der Hand gehabt.
(Irgendwann hat man nur noch Daten Daten Daten im Kopf umherschwirren und kann sie garnicht mehr verarbeiten ;-) )

Neben dem Fotofachgeschäft war ich ausserdem bei diversen Elektronik-Geschäften, die einen mit dem Stern, das andere mit den 2 großen M s.
Bei beiden bekam ich eine wirklich gute Beratung und bis auf die Fuji hatte ich auch auch alle in der Hand, was mir gefallen hat. Die Nikon wirkte in schwarz zwar etwas billig, aber das stört mich nicht.

Ich finde es nach wie vor nicht verwerflich, hier nach Meinungen zu fragen, denn die ganzen Testberichte und Rezensionen im Internet sind im Grunde nichts anderes. Nur habe ich da, vor allem bei den Rezensionen, manchmal den EIndruck, dass es von Mitarbeiten der Herrstellerfirma geschrieben wurde...

Bei Facebook schrieb mir jemand, dass zum Beispiel bei der Nikon Coolpix der Autofokus beim Zoom oft sehr langsam ist.

Also war meine Frage, ob einer von euch die Kamera hat und mir seine Erfahrungen damit schreiben kann. .....
Oder Tipps hat, worauf ich noch achten sollte / könnte. Ich habe jetzt zwar auch eine Bridge, aber eine relativ einfache von Panasonic. Daher fehlen mir einfach die Erfahrungswerte.





Mein Favorit steht eigentlich fest, die Kamera von Canon.
Diesbezüglich hatte ich auch eine Frage gestellt:
Wer kann mir denn diese Frage beantworten?

"Langzeitbelichtungen sind mit der Canon Powershot SX50 HS nicht möglich.
So ist die Lichtempfindlichkeit zwischen ISO 80 und 6.400 einstellbar, von 1/2.000 bis 15 Sekunden lässt sich die Belichtungszeit wählen"

Ich fotografiere oft nachts und in Florida möchte ich zB auch schöne Bilder u.a. von der Skyline von Miami machen (nachts) - reichen die ISO-Einstellungen, + die 15 sec, um mit Stativ nachts trotzudem gute Fotos zu machen?
Ich muss hier manchmal bis zu 60 sec Belichtungszeit wählen, sonst werden die Bilder zu dunkel ;-)


@ Werbefuzzi:
Deine Antwort überlese ich dann einfach mal ganz dezent ....
Die Kriterien stehen sehr eng umschrieben fest.
3 Kameras stehen zur Wahl.
Da wirst Du doch wohl selbst entscheiden können, welche die Kriterien am ehesten erfüllt.
Die Testberichte liegen ja auch noch vor.
Oder zieh ein Streichholz, mach ene mene muh.
.... ziemlich unverschämt. Wenn Du keine konstruktive Antwort hast, dann antworte besser garnicht.
Freunde werden wir sowieso nicht mehr.
Ist ja nicht so, dass diese Frage in diesem Unterforum ungewöhnlich ist, denn andere fragen auch, wenn sie sich nicht entscheiden können. Alleine auf der ersten Seite in diesem Unterforum sind mind. 3 Beiträge, die ähnlich sind wie meiner. Auch, wo jemand zwei Kameras zur Auswahl hat und sich nicht entscheiden kann etc.
Lies meine Beiträge am besten garnicht mehr, ist besser für uns beide ;-) ;-)
 
Zustimmungen: GSH
#11
Am sichersten ist: Kamera bei Amazon bestellt, angeguckt, ausprobiert und bei Nichtgefallen die nächste bestellt. Ist zwar die Art, die ich gar nicht liebe, mein Kumpel in der Retourenabteilung sagte mir neulich, dass sogar Vibratoren getestet und wieder zurück geschickt werden
Ich wusste garnicht, dass das überhaupt möglich ist. Soviel hab ich aber auch noch nicht bei Amazon bestellt.
Aber wenn ich jetzt zB die Canon bestelle, dann teste ich sie ja auch ausgiebig, sie ist also gebraucht.
Und dann kann ich sie wieder zurückschicken, wenn sie mir nicht gefällt?!
 
J

Jochen

Guest
#12
AW: Neue Kamera - aber ich kann mich nicht entscheiden - helft ihr mir? :)

Ich wusste garnicht, dass das überhaupt möglich ist. Soviel hab ich aber auch noch nicht bei Amazon bestellt.
Aber wenn ich jetzt zB die Canon bestelle, dann teste ich sie ja auch ausgiebig, sie ist also gebraucht.
Und dann kann ich sie wieder zurückschicken, wenn sie mir nicht gefällt?!
Das hängt mit dem Fernabsatzgesetz zusammen - da kann man alles was man gekauft hat ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen zurück senden.
 

Arndt

Well-Known Member
#14

Aber nur, wenn es unbenutzt ist. Wenn z.B. der Kamerazähler eine große Anzahl an Bildern aufweist, dann könntest Du in Schwierigkeiten geraten und auf einmal mit 2 Kameras zu Hause sitzen.

Die Versandhändler achten immer mehr auf solche Sachen, da sich manche Leute z.B. für einen besonderen Anlass hochwertige Garderobe schicken, die sie dann einmal tragen und dann wieder zurück senden. Auch schon gelesen: Kameras einmalig für ein Event oder gar einen Kurzurlaub nutzen und dann wieder zurück senden.
 

D-MAN

Well-Known Member
#15
Aber nur, wenn es unbenutzt ist. Wenn z.B. der Kamerazähler eine große Anzahl an Bildern aufweist, dann könntest Du in Schwierigkeiten geraten und auf einmal mit 2 Kameras zu Hause sitzen.

Die Versandhändler achten immer mehr auf solche Sachen, da sich manche Leute z.B. für einen besonderen Anlass hochwertige Garderobe schicken, die sie dann einmal tragen und dann wieder zurück senden. Auch schon gelesen: Kameras einmalig für ein Event oder gar einen Kurzurlaub nutzen und dann wieder zurück senden.
Das stimmt so nicht!
Bei Nichtgefallen zurück. Genau so steht es im Gesetz. Bei Warenwert über 40,- trägt der Verkäufer sogar die Versandkosten.
 

D-MAN

Well-Known Member
#17
Ich wollte gerade noch schreiben, dass man ja auch den Vibrator erst mal testen muss, vll. ist er ja zu groß/klein, oder so.
also muss man das ja erst mal versuchen.
 
J

Jochen

Guest
#18
Es kann vom Verkäufer maximal eine Wertminderung geltend gemacht werden, die er aber auch nachweisen muss.

Generell ist das Gesetz nicht unproblematisch, weil es natürlich immer Egoist und Idioten gibt die so ein Gesetz ausnutzen wie es nicht gedacht ist - so habe ich z. B. in der entfernteren Bekanntschaft einen Schwachmaten sitzen der sich bei der letzten Fussball WM nacheinander große LED-Fernseher hat schicken lassen um die WM darauf gucken zu können. So hat er tatsächlich die gesamte Zeit abgedeckt.... :vogel:
 

TiPi

Moderator
Moderator
#19
Es kann vom Verkäufer maximal eine Wertminderung geltend gemacht werden, die er aber auch nachweisen muss.

Generell ist das Gesetz nicht unproblematisch, weil es natürlich immer Egoist und Idioten gibt die so ein Gesetz ausnutzen wie es nicht gedacht ist - so habe ich z. B. in der entfernteren Bekanntschaft einen Schwachmaten sitzen der sich bei der letzten Fussball WM nacheinander große LED-Fernseher hat schicken lassen um die WM darauf gucken zu können. So hat er tatsächlich die gesamte Zeit abgedeckt.... :vogel:
Haha... :muha: Al Bundy Style :022:
 
#20
*gg* Ich glaub, bei 3 Wochen Urlaub wird das etwas schwierig, die gesamte Zeit so abzudecken ;-) Abgesehen davon, dass sich mein Kamerazähler bei solchen Anlässen immer heissläuft :0201:

Aber mal ernsthaft, wenn das wirklich ohne Risiko ist, werd ich mir erst mal die von Canon bestellen und ein ganzkleinwenig testen :0053:. Entspricht sie nicht meinen Wünschen / Erwartungen, gehts in meiner Liste weiter,

bis zum Urlaub bleiben noch 2 Monate. ;-)
 
Top