Tipp Prepaid-Karte und mobiles Internet in den USA

Florian B.

Well-Known Member
#42
Ich habe die AT&T GoPhone-Karte mit dem 100MB Daten-Paket und 10ct/Minute-Tarif, fuer Anrufe nach Deutschland zahle ich 49(US-)cent/Minute.
Fuer den Urlaub und die mir wichtige Daten-Option ist das passend.
 
#43
Hallo, ich habe immer ein Bonus Handy von Tracefon. Wenn man es aktiviert bekommt man doppelte Minuten und längere Laufzeiten. Ist für Leute intressant die länger in Florida sind als 90 Tage!
 

GeeBee

Well-Known Member
#44
:0025: ... ich habe mir für meinen nun doch etwas längeren Aufenthalt eine Pre-Paid von 'redpocket' mit Vero Beach-Vorwahl zugelegt. Mal sehen, ob ich das Handy überhaupt benutzen muss - ging bisher ja auch ohne :0103:
 
#45
Mal ein ganz anderer Weg zu Telefonieren und das günstig. Vielleicht auch für euch interessant. Ich muss leider auch in meinem Urlaub viele Telefonate nach Deutschland auf Handynetze führen und sehr viele SMS schreiben. Habe da einen günstigen Weg gefunden - wenn er dann funktioniert. Ich habe gelesen, dass im fast gesamten Miami Beach Bereich ein kostenloses WLAN existiert. Das ist die Voraussetzung um über Skype App mit dem Iphone günstig (21 Cent/Min auf dt. Mobilfunknetze und 11 Cent / SMS) Anrufe durchzuführen bzw. SMS zu senden. Kann mir jemand sagen wie stark dieses WLAN / Wifi Miami Beach ist? Auch in Gebäuden oder nur Outdoor guter Empfang. Wir sind am Ocean Drive untergebracht.
 
#46
Mal ein ganz anderer Weg zu Telefonieren und das günstig. Vielleicht auch für euch interessant. Ich muss leider auch in meinem Urlaub viele Telefonate nach Deutschland auf Handynetze führen und sehr viele SMS schreiben. Habe da einen günstigen Weg gefunden - wenn er dann funktioniert. Ich habe gelesen, dass im fast gesamten Miami Beach Bereich ein kostenloses WLAN existiert. Das ist die Voraussetzung um über Skype App mit dem Iphone günstig (21 Cent/Min auf dt. Mobilfunknetze und 11 Cent / SMS) Anrufe durchzuführen bzw. SMS zu senden. Kann mir jemand sagen wie stark dieses WLAN / Wifi Miami Beach ist? Auch in Gebäuden oder nur Outdoor guter Empfang. Wir sind am Ocean Drive untergebracht.

Doppelpost???:0096:

Ich hatte auf meiner letzten Rundreise ein Nokia Handy mit skype. Das telefonieren hatte gut geklappt, die wlan Verbindungen waren gut, so dass ich drinnen und drausssen -meistens vor nem Hotel/Motel keine Probleme mit dem telefonieren hatte.
 
#47
Wir waren am Montag im Clevelander Party machen und die hatten draußen ein sehr starkes W-Lan. Da die dort aber von 11:00 - 05:00 am Feiern sind, könnte es mit ernsten Gesprächen etwas schwierig sein:banana:.

Ansonsten gehst du halt mal in eine Hotellobby und probierst dein Glück.
 

internet

Well-Known Member
#48
Hallo,

ich muss leider auch in meinem Urlaub viele Telefonate nach Deutschland auf Handynetze führen und sehr viele SMS schreiben. Habe da einen güsntigen Weg gefunden - wenn er dann funktioniert. Ich habe gelesen, dass im fast gesamten Miami Beach Bereich ein kostenloses WLAN existiert. Das ist die Voraussetzung um über Skype App mit dem Iphone günstig (21 Cent/Min auf dt. Mobilfunknetze und 11 Cent / SMS) durchzuführen. Kann mir jemand sagen wie stark dieses WLAN / Wifi Miami Beach ist? Auch in Gebäuden oder nur Outdoor guter Empfang. Wir sind am Ocean Drive untergebracht.
Mit WLan haben am Ocean Drive haben wir keine guten Erfahrungen gemacht
 
#50
AT&T Netz nicht in Deutschland nur in USA?

Habe mir jetzt zudem noch eine AT&T Prepaid Karte bei Ebay gekauft und diese auch schon aktiviert - also eine Telefonnummer zugeteilt bekommen. Habe dann mit Kreditkarte 25 Dollar für den 2$ per day Tarif aufgeladen. Leider kann ich von Deutschland aus kein Netz bekommen in meinem Iphone. Liegt das daran, das ich bei Prepaid immer im USA Netz vor Ort sein muss da Roaming bei Prepaid Karten von AT&T und somit in Deutschland nicht möglich ist? Oder gibt es doch eine Möglichkeit? Würde gerne alles von hier aus schon fertig machen. Zumal wohl eine SMS versendet wurde, die ich nicht empfangen kann weil kein Netz. Diese war zum Verwalten meines Accounts bei AT&T und Zusatzpaketen etc. gedacht.

Wer kann mir weiterhelfen?
 
#51
Kosten AT&T 2$ per day

...noch eine Frage zu dem AT&T Prepaid Tarif 2$ per day für den ich mich entschieden habe. Es hieß ich könnte unendlich viele SMS auch in das internationale Netz wie Deutschland aus den USA versenden. Kann ich mir gar nicht vorstellen. Gilt das sowohl fürs Senden als auch Empfange auf der Nummer in den USA? Das wäre ja spot billig da ich sehr viele SMSen schreiben werde.
 

Florian B.

Well-Known Member
#52
Habe mir jetzt zudem noch eine AT&T Prepaid Karte bei Ebay gekauft und diese auch schon aktiviert - also eine Telefonnummer zugeteilt bekommen. Habe dann mit Kreditkarte 25 Dollar für den 2$ per day Tarif aufgeladen. Leider kann ich von Deutschland aus kein Netz bekommen in meinem Iphone. Liegt das daran, das ich bei Prepaid immer im USA Netz vor Ort sein muss da Roaming bei Prepaid Karten von AT&T und somit in Deutschland nicht möglich ist? Oder gibt es doch eine Möglichkeit? Würde gerne alles von hier aus schon fertig machen. Zumal wohl eine SMS versendet wurde, die ich nicht empfangen kann weil kein Netz. Diese war zum Verwalten meines Accounts bei AT&T und Zusatzpaketen etc. gedacht.

Wer kann mir weiterhelfen?
Ich :mrgreen:

Den gleichen Fehler habe ich auch gemacht... Du kannst zwar von Deutschland aus die Karte aktivieren, das war es aber auch, sobald Du Dich einloggst bekommst Du per SMS eine neue PIN, die Du aber nicht lesen kannst, weil Du ja nicht im Netz bist.
Einzige Möglichkeit: PIN 3 Mal falsch eingeben, PUK anfordern (per eMail beim Support mit Karten- und Telefonnummer) und dann nach der Ankunft in den USA das Telefon in Betrieb nehmen.
 

Florian B.

Well-Known Member
#53
...noch eine Frage zu dem AT&T Prepaid Tarif 2$ per day für den ich mich entschieden habe. Es hieß ich könnte unendlich viele SMS auch in das internationale Netz wie Deutschland aus den USA versenden. Kann ich mir gar nicht vorstellen. Gilt das sowohl fürs Senden als auch Empfange auf der Nummer in den USA? Das wäre ja spot billig da ich sehr viele SMSen schreiben werde.
Das gilt nur nationwide, also in den USA. International calls und international messaging wird extra berechnet.
 

Bibliothekarin

Well-Known Member
#54
Zuletzt bearbeitet:

pebble

Well-Known Member
Sponsor
#55
Ich habe einen ganz netten Link bezüglich PrePaid-Datentarifen (also mobiles Internet!) gefunden.
Hab natürlich nicht alles geprüft und gegengelesen, aber die Seite sieht auf den ersten Blick recht informativ aus
und es gibt auch Übersichten der einzelnen Anbieter und welche Pakete angeboten werden!

Prepaid Wireless Guide, Learn the Ins and Outs of this Growing Industry

LG Tanja

EDIT: Sehr interessant finde ich Virgin Mobile
Ich habe gestern den Stick von Virgin gekauft damit meine Eltern hier beim Überwintern ins Internet kommen. Mal sehen wie es so klappt.
 

frank_gayer

Well-Known Member
#56
Ich habe die AT&T GoPhone-Karte mit dem 100MB Daten-Paket und 10ct/Minute-Tarif, fuer Anrufe nach Deutschland zahle ich 49(US-)cent/Minute.
Fuer den Urlaub und die mir wichtige Daten-Option ist das passend.
Hallo Florian,

kannst Du mir mal den Link senden wo ich diese Karte bestellen kann ? Nutzt Du diese Karte an einem deutschen Mobiltelefon oder hast Du dann eines extra dafür mitgekauft ?
 
J

Jochen

Guest
#57
Hallo Florian,

kannst Du mir mal den Link senden wo ich diese Karte bestellen kann ? Nutzt Du diese Karte an einem deutschen Mobiltelefon oder hast Du dann eines extra dafür mitgekauft ?
Der Link steht etwas weiter vorne im Thread: FloridaForum.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Tipp Prepaid-Karte und mobiles Internet in den USA

Dort habe ich auch schnell und unkompliziert 2. Karten bestellt und schnell erhalten um mit 2 Handys untereinander in den USA telefonierrn zu können und ausserdem die Funktionen des Smartphones nutzen und mit dem Tablet ins Netz zu können.
 

frank_gayer

Well-Known Member
#58
Hallo Jochen,

Dieser Link ging an mir vorbei ! Hast Du deinen eigenen Handys dabei gehabt ? Wie aufwendig war das einrichten für mobile Daten ?
 
J

Jochen

Guest
#59
Hallo Jochen,

Dieser Link ging an mir vorbei ! Hast Du deinen eigenen Handys dabei gehabt ? Wie aufwendig war das einrichten für mobile Daten ?
Ich werde das erst im Juli nutzen, aber irgendwo hat Florian da auch was drüber geschrieben - scheint nicht wirklich kompliziert zu sein. Deutsches Handy, muss aber natürlich Quadband sein und kein Simlock haben.
 
Top