Ryanair

Airwulf

Moderator
Mitarbeiter
Die Arbeitsbedingungen / Tarifverträgen und den Umgang mit Verbraucherechten bei Eurowings kennst Du genau? Sicher, das Netz ist ja voll mit entsprechenden Negativberichten.
In Sachen Arbeitsbedingungen ist EW gegenüber FR ja gerade ein Vorzeigeunternehmen.

FR hat keine eigene Kabinencrew.Alles über Leiharbeit in Ländern, die nicht für ihre soziale Kompetenz bekannt sind.

Im Cockpit arbeiten sehr viele Freelancer und teilweise auch Piloten, die fürs Fliegen bezahlen um ihre Lizenz zu erwerben
oder zu erhalten.
Andere wiederum mußten eine Ich-AG gründen so das keine sozialen Abgaben für FR anfallen.
Ebenso gibt es kein Geld im Krankheitsfall,deshalb fliegen viele Piloten obwohl sie es eigentlich nicht tun sollten.

Die Liste ist noch länger, aber durch wiederholen wird sie auch nicht besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arndt

Well-Known Member
Ich verstehe keinen Menschen, der in Zukunft noch in einen 737 - egal ob Max oder NG - einsteigt.

Die Dinger sind nachweislich eine Fehlkonstruktion und bleiben nur durch Computereinsatz am Himmel. Richtig "fliegen" kann sie kein Pilot mehr.

Ryanair ist schon ein NoGo, aber die 737 Max toppt alles.
 

D-MAN

Well-Known Member
Das verstehe ich auch nicht.
1. Ryanair würde ich nur eindteigen, wenn es die einuige Möglichkeit wäre.
2. Das Flugzeug gehört grundsätzlich verboten.
Ich hoffe, dass da noch etwas Druck aus der Bevölkerung aufgebaut wird.
 

VaporXX

Well-Known Member
Mei, man kann sich über MOL aufregen wie man will. So lange die Leute auf Geiz ist geil stehen und bei dem Laden buchen und arbeiten wollen, braucht man sich nicht wundern. Das wird noch krasser werden. Erst wenn Personal und Fluggäste wegbrechen, merkt der vielleicht was.

Ryanair ist für uns ein No-Go.
 
Top