Streitthema? Ost- oder Westküste

floridaoliver

Well-Known Member
Liebes Forum!
Unseren ersten FL-Urlaub haben wir in einem Haus in North Port am Golf verlebt. Es war ein Traum. Tampa, Sarasota, Clearwater, Anna Maria, Sanibel haben wir als Tagesausflüge besucht und genoßen.

Nun gibt es unseren zweiten FL-Urlaub. Und wie selbstverständlich schaue ich nach Häusern am Golf (Fort Myers oder Cape Coral). Weil es so schön war.

Nun fragt meine Frau "Warum nicht an die Ostküste"...... äh... keine Ahnung... ja warum eigentlich nicht? Wir haben die Ostküste nicht erlebt.

ICH WEISS............ Es ist bestimmt ein Streit um des Kaisers Bart... Aber gibt es schlagende Argumente auf jeden Fall die Ostküste zu buchen (Nachtleben, Strände, Shopping, Preise, Wetter, Natur, Nähe zu Miami?)

Freue mich auf Anregungen!

Oliver
 

Ariel

Well-Known Member
Schau dir zuerst die Häuserpreise an. Das ist eine ganz andere Preisklasse.

Die Ostküste ist auf jeden Fall eine Reise wert.
 

benggu

Well-Known Member
woher habt ihr alle diesen wahnsinn, dass die häuser an der ostküste teurer sind. ich rechne mal kissimmee/orlando mit zum ostteil.

argumente dafür gibt es viele, sehr viele sogar. es kommt aber auf eure ausrichtung an. bootfahren und strand gibt es in ami, cc, fm und co besser, ganz klar.

meiner meinung nach (und ich schliesse die parks bewusst aus, die kennt ja jeder) läuft im bereich ost & orlando deutlich mehr. ich habe mal eine liste gemacht, guckst du hier: kissimmee orlando to do http://www.florida-interaktiver.com/index.php?threads/kissimmee-orlando-to-dos.26631/

hoffe das hilft etwas, bei fragen einfach melden.
 

trinchen11

Well-Known Member
Also ich schließe bei der Nachfrage nach der OstKÜSTE Orlando da eindeutig aus. Das ist für mich nicht die klassische Küste.

Für uns kommt die Ostküste nicht in Frage, weil in der Tat die Unterkünfte an freistehenden Häusern (wie im Westen oft angeboten) außerhalb unserer Reichweite sind. Und gerade das macht den Luxus für mich aus.
Orlando fällt, wie gesagt für uns für mehr als drei Tage raus.
Dazu kommt noch, das der Atlantik wesentlich gefährlicher als die Badewanne Golf ist. Wenn man, wie ich, mit Kind und Oma unterwegs ist, ist das ein wichtiger Punkt.
 

Mavs66

Well-Known Member
Für uns ist Florida Sonne, Strand, Shoppen, Natur, Spass und Seele baumeln lassen. Dazu alles in einer Unterkunft die groß genug ist für uns 5, aber auch bezahlbar.
Und da genau daran hakt es an der Ostküste, an der bezahlbaren Unterkunft - alles andere kannst du auch dort haben.

Und ja, ich finde auch das Orlando nicht zur Ostküste gehört. Weder im näheren, noch im weiteren Sinne. Orlando muß man immer separat betrachten.
 

Ele

Well-Known Member
Ich schließe mich meinen Vorrednern an!

Schön ist es an der Ostküste auch, aber die Variante "bezahlbares Haus mit eigenem Pool" ist an der Westküste deutlich einfacher umzusetzen.

Und bei aller Liebe: Die Orlando-Area zählt nicht zur OstKÜSTE.
 

S.Crockett

Well-Known Member
Guten Morgen zusammen

Also ich finde die Ostküste sehr schön zum Urlaub machen.
Man sollte sich halt im Klaren sein, das man dort statt in einen eigenen Haus mit Pool in einem Hotel übernachtet.
Wie schon meine Vorredner schrieben, sind die Häuser an der Ostküste etwas kostspieliger als an der Westküste.

Ich habe letzter Jahr in der Vorweihnachtszeit an der Westküste Urlaub gemacht unterhalb von Cape Coma, und es war chilliger als an der Ostküste. Es kommt immer drauf an, was man vor hat im Urlaub.
Etwas ruhiger ist die Westküste sehr schön und angebracht, und wenn man einbisschen Action will, dann würde ich sagen geht an die Ostküste. Um den Großraum Miami hat man eigentlich alles.
 

Nickycat

Well-Known Member
Wir waren im September 3 Tage in Orlando, haben die Ostküste nördlich besucht.
Orlando gehört für mich auch nicht zur Ostküste, sondern dies ist ein eigener Bereich.
Die Küste nördlich hat mir pers. nicht so gut gefallen, zu viele alte und ungepflegte Unterkünfte.
Und dafür eindeutig zu teuer.
Die Auswahl an Unterkünften an der Westküste ist unschlagbar auch was die Preise betrifft.
 

Herzerl

Well-Known Member
Ich bin ja Miami Beach-Fan und Umland und jedes Jahr schimpfe ich, weil's megateuer ist.
Häuser gibt's nur im Luxus-Segment und die Wohnungen am Beach sind auch nicht gerade günstig, grade weil wir immer über Weihnachten da sind.
Es ist halt einfach toll, direkt am Meer zu sein. Klappstuhl und Sonnenschirm geschnappt, an den Beach laufen, geniessen... :002:
Dieses Jahr haben wir ein Haus in Fort Myers gemietet, wir sind zwar nur zu Zweit aber das kostet echt die Hälfte wie "unser" Condo in Sunnys Isles.
Bin gespannt!!! Ehrlich gesagt, bereue ich es schon fast und guck schon wieder sehnsüchtig nach Miami....
 

S.Crockett

Well-Known Member
Ich bin ja Miami Beach-Fan und Umland und jedes Jahr schimpfe ich, weil's megateuer ist.
Häuser gibt's nur im Luxus-Segment und die Wohnungen am Beach sind auch nicht gerade günstig, grade weil wir immer über Weihnachten da sind.
Es ist halt einfach toll, direkt am Meer zu sein. Klappstuhl und Sonnenschirm geschnappt, an den Beach laufen, geniessen... :002:
Dieses Jahr haben wir ein Haus in Fort Myers gemietet, wir sind zwar nur zu Zweit aber das kostet echt die Hälfte wie "unser" Condo in Sunnys Isles.
Bin gespannt!!! Ehrlich gesagt, bereue ich es schon fast und guck schon wieder sehnsüchtig nach Miami....


In 4std ist man in Miami, falls die Sehnsucht zu groß wird.
Aber du wirst von Ft. Myers Beach überrascht sein.
 

Nickycat

Well-Known Member
Ich bin ja Miami Beach-Fan und Umland und jedes Jahr schimpfe ich, weil's megateuer ist.
Häuser gibt's nur im Luxus-Segment und die Wohnungen am Beach sind auch nicht gerade günstig, grade weil wir immer über Weihnachten da sind.
Es ist halt einfach toll, direkt am Meer zu sein. Klappstuhl und Sonnenschirm geschnappt, an den Beach laufen, geniessen... :002:
Dieses Jahr haben wir ein Haus in Fort Myers gemietet, wir sind zwar nur zu Zweit aber das kostet echt die Hälfte wie "unser" Condo in Sunnys Isles.
Bin gespannt!!! Ehrlich gesagt, bereue ich es schon fast und guck schon wieder sehnsüchtig nach Miami....
Nein es ist auch wunderschön hier.......mal nach Sanibel und Captiva Island fahren, ganz am Ende in den Mucky Duck einkehren usw., auch schöner Strand und nicht so überlaufen.
Mal nach Gaspradilla Island oder Manasota Key fahren...herrlich, es gibt vieles zu entdecken.
 

duffyathome

Well-Known Member
Auch wenn wir ein Haus in Cape Coral haben und wir die Ecke sehr mögen geniessen wir es auch, ein paar Tage an der Ostküste zu verbringen.
Bislang haben wir dort sicher noch nicht so viel gesehen aber Lauderdale by the Sea ( waren wir bislang 2 Mal ), Boca Grande, Fort Lauderdale und auch Miami für 1-2 Nächte haben uns auch immer sehr gefallen. Auch wenn es preislich dort anders aussieht kann man schon schöne Unterkünfte dort bekommen.
Warum macht Ihr denn keine Kombi ? Eigenes Haus an der Golfküste und ein paar Tage an der Ostküste ?
VG Manuela
 

TiPi

Moderator
Moderator
Wenn man nur Strand möchte, kann man dieses Drecksloch von SoBe schlecht mit FMB oder gar Sanibel, Captiva, etc. vergleichen.
Das ist wie Timmendorf mit Copacabana :022:
 

S.Crockett

Well-Known Member
Wenn man nur Strand möchte, kann man dieses Drecksloch von SoBe schlecht mit FMB oder gar Sanibel, Captiva, etc. vergleichen.
Das ist wie Timmendorf mit Copacabana :022:


Juhu......dann muss ich ja keine Angst haben, Dich in diesem "Drecksloch von SoBe" zu treffen.
Tipi, Miami ist nicht nur SoBe. Es gibt genügend andere schöne Strandabschnitte in Miami.
Das gleiche gilt auch für Fort Myers Beach. Mir hat es in Estero besser gefallen, deswegen ist der Rest noch kein Drecksloch.
Geschmäcker sind Gott sei dank verschieden.
 

Herzerl

Well-Known Member
Wenn man nur Strand möchte, kann man dieses Drecksloch von SoBe schlecht mit FMB oder gar Sanibel, Captiva, etc. vergleichen.
Das ist wie Timmendorf mit Copacabana :022:
zumindest ist der Atlantik vor Miami immer BLAU und SAUBER, was man ja vom Golf in Fort Myers Beach nicht immer behaupten kann....
Und SoBe ist jetzt auch nicht meins, wir sind immer in Sunny Isles (North Beach)
 

TiPi

Moderator
Moderator
Ich kenne nur SoBe und das war ein Drecksloch. Überall Müll, viele Obdachlose und der Strand war voller Seetang. Mag sein das es weiter nördlich schöner ist.
 

VaporXX

Well-Known Member
Persönlich hat mir der Strand und das Wasser in SoBe 100x besser gefallen als die braune Brühe in FMB. Zum Glück gibts an der Westküste noch Sanibel, Captiva und die etwas südlicheren Gefilde, ansonsten müsste sich die Region FMB/CC in Sachen Strand vor der Ostküste verstecken.
 
Oben