Suche Tipps für China Rundreise

Arndt

Well-Known Member
#1
Hallo.

Wir überlegen gerade, ob wir im kommenden Frühjahr einmal eine geführte Rundreise durch China machen sollen. Hat jemand das schon einmal gemacht und hat ein paar Tipps parat?

Die meisten Reisen haben 2-3 Tage Yangzi Flusskreuzfahrt dabei. Lohnt sich das?

Aktuell schwebt mir eine "Privatreise" - also kein Gruppengehampel vor. So viel teurer ist das auch nicht und man kann in gewissen Rahmen seleber entscheiden wo es einem gefällt. Hat ihr hierzu evtl. Empfehlungne für einen bestimmten Veranstalter?

Neben Peking und Xian würde ich gerne nochmals nach Chengdu und dort die Pandazucht besuchen. (Habe ich während meiner Geschäftsreise im letzten Jahr verpennt). Gibt es sonst noch "must sees"? Schanghai kenne ich, da muss ich nicht nochmal hin (Smog und laufende Anbaggerei) - lässt sich aber wahrscheinlich nicht vermeiden.

Und jetzt freue ich mich auf Eure Tipps.
 

Michael-K.

Well-Known Member
#2
Ich habe vor 14 Jahren mal eine Rundreise mit Berge&Meer gemacht. Da wurden die üblichen Hotspots (Peking, Shanghai, Hongkong, die Terrakotta-Armee und noch ein paar andere Großstädte abgegrast. Unter anderem war eine mehrstündige Flusskreuzfahrt inbegriffen. Die war dermaßen öde, dass ich das Ende sehnlichst herbeigesehnt habe. Es gab wirklich nur Felsen und Vegetation zu sehen. Das interessanteste war noch der Verkauf von so nem Schnaps mit eingelegter Schlange. :006:Zwei-Drei Tage würde ich das nicht durchstehen.

Mein Fazit: China kann man mal gesehen haben, ist aber keine Wiederholung wert.
 
#4
Hallo.

Wir überlegen gerade, ob wir im kommenden Frühjahr einmal eine geführte Rundreise durch China machen sollen. Hat jemand das schon einmal gemacht und hat ein paar Tipps parat?

Die meisten Reisen haben 2-3 Tage Yangzi Flusskreuzfahrt dabei. Lohnt sich das?

Aktuell schwebt mir eine "Privatreise" - also kein Gruppengehampel vor. So viel teurer ist das auch nicht und man kann in gewissen Rahmen seleber entscheiden wo es einem gefällt. Hat ihr hierzu evtl. Empfehlungne für einen bestimmten Veranstalter?

Neben Peking und Xian würde ich gerne nochmals nach Chengdu und dort die Pandazucht besuchen. (Habe ich während meiner Geschäftsreise im letzten Jahr verpennt). Gibt es sonst noch "must sees"? Schanghai kenne ich, da muss ich nicht nochmal hin (Smog und laufende Anbaggerei) - lässt sich aber wahrscheinlich nicht vermeiden.

Und jetzt freue ich mich auf Eure Tipps.

Hast Du schon neue Infos dazu?!
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mit den Kindern nach China zu reisen (wenn auch erst in 2-3 Jahren) , aber bin auch hin und hergerissen, ob man soetwas privat macht oder sich lieber einer (kleinen) Reisegruppe anschliesst
 

Arndt

Well-Known Member
#5
Hast Du schon neue Infos dazu?!
Ich spiele auch mit dem Gedanken, mit den Kindern nach China zu reisen (wenn auch erst in 2-3 Jahren) , aber bin auch hin und hergerissen, ob man soetwas privat macht oder sich lieber einer (kleinen) Reisegruppe anschliesst
Privat auf keinen Fall. Sobald man aus dem Flughafen heraus ist, ist man Analphabet.

Ich war letztes Jahr eine Woche beruflich dort und wurde von unseren Kunden in allen 3 Orten wunderbar betreut. Damit war es dann einfach.

Touren werden wohl in größeren Gruppen und auch als "Privatreisen" in Kleinstgruppen angeboten. Ich tendiere zu letzterem, da ich hier dann zumindest ein wenig die Verweildauer an für MICH interessanten Orten bestimmen kann. Ich mag die Gruppenhuddelei nicht so.

Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Wenn es dazu kommt, dann schreibe ich sicherlich auch hier ein paar Worte dazu.
 

Herzerl

Well-Known Member
#10
Seh ich genauso. Den Rest von China kannst Du eher in die Tonne hauen.
Hongkong war ich auch schon, das war auch toll aber hat mich bei weitem nicht so fasziniert wie Shanghai.
Aber so richtig China ist das ja eigentlich beides nicht...
Ich würde gerne mal Peking anschauen und die Mauer und ich scheue aber auch diese großen Reisegruppen;
so von wegen jetzt kaufen wir alle Curry und dann gehen wir alle auf's Klo.... GRRRR
Da gibt's aber doch bestimmt Anbieter, die das als "private" Rundreise organisieren, so wie z.b. in Indien!?
 

Arndt

Well-Known Member
#11
Ich würde gerne mal Peking anschauen und die Mauer und ich scheue aber auch diese großen Reisegruppen;
so von wegen jetzt kaufen wir alle Curry und dann gehen wir alle auf's Klo.... GRRRR
Das hatten wir jetzt im Frühjahr in Japan. Und dann auch noch 50% Schluchties in der Gruppe. Das waren dann auch noch die größten Nörgler. Wir haben es ausgehalten und ganz schnell 2-3 nette Leute gefunden. Mit denen war es dann auszuhalten. Komischerweise kamen die fast alle aus dem Pott.

Da gibt's aber doch bestimmt Anbieter, die das als "private" Rundreise organisieren, so wie z.b. in Indien!?
Klar doch. Das gibt es sogar bei Dertour. Ich hatte halt Hoffnung hier noch einen Geheimtipp bezgl. eines anderen/kleineren Anbieters zu erhalten.
 
Top