[Tripreport] Zürich, Bratislava, Wien

Snappy

Weltenbummler und Flug-Spezialist
#1
Hallo,

mein vorletzter Trip für dieses Jahr war eigentlich eine Wiederholung von dem was ich bereits an einem Wochenende im März 2007 gemacht hatte - einziger Unterschied war das ich nicht von Zürich direkt nach Wien geflogen bin, sondern zum Übernachten zurück nach Hannover.

Ein paar Tage zuvor hab ich mich echt gefragt, wer mir sowas langweiliges schon wieder gebucht hat... hatte überhaupt keine Lust dazu.

So kam es dann auch, dass ich vollkommen planlos losgeflogen bin, ich hatte mir nichts für die beiden Tage vorgenommen. Mietwagen ab Zürich viel leider aus, da diese bereits 3 Wochen vorher deutlich dreistellige Beträge kosteten (also mehr als das doppelt so viel wie üblich), und das ist mir für einen Tag natürlich zu viel.

Aber letztendlich ist es doch ein sehr schöner Trip geworden, in Zürich hab ich sogar nicht mal alles geschafft was ich mir dann vor Ort vorgenommen hatte.

Samstag, 22.12.2007

06:45 - 08:10 Uhr, Hannover-Zürich
Air Berlin, AB8222, A320, 4A, D-ABDN

19:45 - 21:05 Uhr, Zürich-Hannover
Air Berlin, AB8867, 737-800, 2A, D-ABBL

Sonntag, 23.12.2007

06:30 - 08:00 Uhr, Hannover-Wien
Austrian Airlines, OS168, Dash8-400, 4A, OE-LGA

21:20 - 22:50 Uhr, Wien-Hannover
Austrian Airlines, OS167, CRJ200, 4A, OE-LCP

Am Samstag hiess es also mal wieder um 4:00 Uhr aus dem Bett springen, um rechtzeitig am Flughafen zu sein. Auf dem Weg dorthin kam mir auf der A352 noch ein Falschfahrer entgegen, der kurze Zeit später von dort auf die A2 in falsche Richtung aufgefahren sein muss - und spätestens da wird er es gemerkt haben das er nicht richtig sein kann. :-o

Geparkt hab ich wieder am Bahnhof Langenhagen Pferdemarkt und von dort ging's dann in 4 Minuten mit der S-Bahn ins Terminal.

Nach dem Start dauerte es nicht lange, bis man die Alpen am Horizont sehen konnte. Bin immer wieder überrascht, was für eine unglaubliche Fernsicht man bei wolkenlosem Himmel aus der Höhe hat, das müssten um die 400 km gewesen sein.

Flugzeit war weniger als 1 Stunde, so dass es recht schnell wieder abwärts ging. Der Anflug war einfach nur schön. :)

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6835.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6854.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6865.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6882.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6897.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6913.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6920.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6929.JPG[/IMGA]

Bitte den Berg am rechten Bildrand des folgenden Fotos merken, da komme ich gleich nochmal drauf zurück.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6936.JPG[/IMGA]

Zürich lag unter einer etwa 800 Meter hohen Nebeldecke, die sich erst im Laufe des Tages auflöste. Nach der Landung hab ich am Gate nebenan endlich mal eine der Belair 757 Maschinen in Air Berlin Lackierung gesehen, hoffe ich hab irgendwann auch mal das Glück so eine zu erwischen.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6939.JPG[/IMGA]

Am Flughafen habe ich mir dann eine Tageskarte für alle Zonen gekauft (~15 Euro) und bin mit der S-Bahn erstmal dem Zürichsee entlang bis nach Rapperswil gefahren (etwa 30 km).

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6948.JPG[/IMGA]

Zurück nach Zürich ging es dann mit einer anderen S-Bahn. Obwohl diese eigentlich nur wenige Kilometer von der anderen parallel fuhr, ging es durch recht verschneite Gebiete, wovon am Zürichsee selbst nichts zu sehen war.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6956.JPG[/IMGA]

Am Hauptbahnhof in Zürich gib es einen Indoor-Weihnachtsmarkt, auch nicht schlecht. War aber trotzdem kalt. ;-)

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6960.JPG[/IMGA]

Zufällig habe ich einem an einer S-Bahn Station ausliegenden Prospekt was vom Uetliberg gelesen und da die Höhe mit über 800 Metern angegeben war und sogar eine S-Bahn hinfuhr, war das natürlich eine gute Gelegenheit mal aus der Nebelsuppe rauszukommen. Und tatsächlich, etwa 20 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt ging's schon durch die "Wolken" und ab in die Sonne. :)

Und obwohl dort oben Schnee lag, waren die gefühlten Temperaturen aufgrund der Sonne deutlich wärmer als unten, mir kam es vor wie 10°C (unten wie -3°C). Keine Ahnung ob das nur Einbildung war. ;)

Wie ich nun nachträglich festgestellt habe, war der Berg oben auf dem Anflugsfoto eben dieser Uetliberg. Bei Wikipedia kann man übrigens sehen wie die Sicht von dort auf Zürich im Sommer ist - muss das dann unbedingt nochmal machen.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6972.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6977.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6984.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_6990.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7002.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7004.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7007.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7013.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7015.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7016.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7018.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7024.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7027.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7031.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7046.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7058.JPG[/IMGA]

Die Sonne hab ich dann oben einfach eingepackt und mitgenommen, als es wieder runter ging. ;) Der Rest des Tages wurde richtig schön.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7066.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7073.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7085.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7101.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7128.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7134.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7138.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7142.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7144.JPG[/IMGA]

Da das Tagesticket auch für die Stadt Winterthur (etwa 20 km von Zürich entfernt) gilt, bin ich auch dort mal hingefahren.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7157.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7160.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7161.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7167.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7172.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7174.JPG[/IMGA]

Dann wurde es auch schnell dunkel und ich hab mich auf den Rückweg zu dem meiner Meinung nach schönsten und modernsten Flughafen Europas gemacht.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7179.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7186.JPG[/IMGA]

Der Rückflug war dann jedoch über eine Stunde verspätet, was jedoch nicht auf den Monitoren zu lesen war, da stand nur was von 15 Minuten Verspätung. Neue Abflugzeit 20:00 Uhr, was jedoch gar nicht sein konnte, da die Maschine aus Teneriffa(?) die nach Düsseldorf weiterfliegen sollte erst um 20:25 Uhr landen sollte. Und auf diesem Flug waren ja mit großer Wahrscheinlichkeit auch welche die nach Hannover wollten.

Das ist halt der Nachteil an so einem (in diesem Fall Kanaren-) Drehkreuz. Verspätet sich nur eine der Maschinen, hat das Auswirkung auf alle anderen.

Übernachtet habe ich von Samstag auf Sonntag in Hannover. Wohne zwar nur 100 km entfernt, aber da es nächsten morgen schon wieder so früh raus gehen sollte, war das denke ich die beste Lösung. So hab ich noch 5 Stunden Schlaf bekommen, das muss reichen. ;)

Am Sonntag stand dann mein allererster Flug mit Austrian Airlines (operated by Tyrolean) an. Als "Redticket" mit Gutschein haben beide Flüge zusammen weniger als 50 Euro gekostet.

Überrascht war ich vom super Service bei Austrian, selbst auf dieser Europakurzstrecke mit knapp über 1 Stunde Flugzeit, gab es ein Essen das es bei anderen nicht mal auf Kanaren-Strecken gibt.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7197.JPG[/IMGA]

Geflogen wurde mit einer Dash, endlich mal wieder ein Propellerflieger.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7199.JPG[/IMGA]

Von der Lautstärke her natürlich wesentlich lauter als ein Düsenflugzeug, vor allem der Start war fast unerträglich.

Die Sonne war dann auch schon zum letzten mal für den Rest des Tages zu sehen, denn auch Wien lag unter einer dicken Nebeldecke in wenigen hundert Metern Höhe.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7212.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7215.JPG[/IMGA]

Den Vormittag bin ich mir dem Bus vom Wiener Flughafen in die slowakische Hauptstadt Bratislava gefahren. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde und kostet 8 Euro, Tickets konnte man direkt beim Busfahrer kaufen.

Dank der Schengenerweiterung ging es ohne Passkontrolle über die Grenze. Im ein wenig verschneiten Bratislava angekommen machte ich mich vom Busbahnhof dann erstmal auf in die Altstadt um anschließend über die Donaubrücke zur Aupark Einkaufsmall zu gehen.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7221.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7223.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7224.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7226.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7227.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7234.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7241.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7244.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7245.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7247.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7253.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7255.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7258.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7259.JPG[/IMGA]

Um 14:00 Uhr ging's dann wieder mit dem Bus zurück nach Wien. Wenn man ein Returnticket auf der Hinfahrt kauft, muss man dies übrigens am Ticketschalter in Bratislava abstempeln lassen, der Busfahrer macht das nicht.

Im Gegensatz zu Bratislava hatten die meisten Geschäfte in Wien am Sonntag nicht offen, der Thalia Laden am Wien Mitte / Landstraße Bahnhof war da eine der wenigen Ausnahmen.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7264.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7270.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7274.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7275.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7276.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7277.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7282.JPG[/IMGA]
[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7284.JPG[/IMGA]

Der Rückflug war der wohl pünktlichste Flug meines Lebens. 21:20 Uhr war geplante Startzeit, um 21:10 Uhr war der Flieger schon in der Luft.

Lag wohl mit daran, das die CRJ200 nur mit 16 Passagieren (+ 1 Flugbegleiterin) belegt war und alle pünktlich am Gate waren.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7287.JPG[/IMGA]

Das Essen war wie auf dem Hinflug schon fast First-Class-mässig. Warme Brötchen, Kartoffelsalat, Lachs, Salat, Apfelstrudel und Schokolade.

[IMGA=]http://www.mirubi.de/zbw/IMG_7291.JPG[/IMGA]

Statt wie geplant um 22:50 Uhr, erfolgte die Landung bereits um 22:13 Uhr, so dass ich problemlos die S-Bahn um 22:36 bekommen habe und noch vor Mitternacht wieder zu Hause war.

Jetzt bin ich allerdings ganz froh das ich keine "kalten" Ziele mehr im Flugplan stehen habe... als nächstes geht es übermorgen auf die 23°C warme Insel Teneriffa.
 

Ali G.

Well-Known Member
#2
Schon Lenin wusste die Schönheit Zürich´s zu würdigen.

Ein Besuch auf dem dortigen Weihnachtsmarkt ist absolute Pflicht in meiner Weihnachtsvorbereitung. Und letzes Wochenende war besonders schön, da nachmittags noch die Sonne rauskam und Sonntag einer der beiden verkaufsoffenen Sonntage im Dezember war. Leider ist Zürich jedoch ein ziemlich teures Pflaster.

Übrigens:
Den beeindruckenden Swarovski-Weihnachtsbaum auf Bild Nr. 13 findet Ihr jedes Jahr in der Züricher Bahnhofshalle inmitten des dortigen Weihnachtsmarkt. Außerdem gibt es in den Fussgängerbereichen östlich des Limmats noch jede Menge kleiner Verkaufsstände zum Bummeln und Stöbern.
Wer kann, sollte sich also einen Besuch dieser wunderschönen Stadt nicht entgehen lassen!
 

BiMi

Moderator
Moderator
#3
Hallo Snappy,

ich wünsche dir ein fröhliches Weihnachtsfest und vielen Dank, dass du uns immer auf deine Reisen mitgenommen hast! :007:

Viele Grüße - Bianca
 
Top