Unterkunft Yosemite

duffyathome

Well-Known Member
#1
Wir haben zwar schon eine Unterkunft in unmittelbarer Yosemite-Nähe gebucht aber die Bewertungen sind so gar nicht gut und wir zögern noch,
ob wir nicht doch umbuchen sollen. Mit Glück bekommt man ein etwas Besseres Zimmer, kann aber auch Pech haben und dann sind die Bewertungen noch mieser.
Kann jemand etwas empfehlen, was außerhalb des Parks mit max. 45 Minuten Fahrzeit in den Park machbar ist?
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#2
Also mit dem Yosemite ist das so eine Sache. Dort kommt die kalifornische Immobilienblase sowie die hohe Nachfrage / die Beleibtheit des Parks mal völlig zum Vorschein. Die Preise für mittelmäßige Unterkünfte sind exorbitant hoch (meiner Meinung nach). Selbst für schlechte Unterkünfte zahlt man in der Regel ein Vermögen. Trotzdem schwanken die Preise sehr deutlich nach Jahreszeit. Die bezahlbaren Unterkünfte direkt im Park (bspw. Curry Village) sind m.E. keine wirkliche Option.

Wenn man außerhalb übernachtet, dann schlägt das Verkehrschaos (Staus und Parkplatzknappheit) zu den meisten Jahreszeiten voll zu. Man sollte also sehr sehr früh auf den Beinen / der Straße sein.

Ich habe jetzt keine wirkliche Empfehlung hinsichtlich einer konkreten Unterkunft. Oakhurst oder Groveland sowie Lee Vining haben ein paar Hotels, sind schon zu weit draußen. Das zieht sich ewig bis ins Valley.

El Portal kommt noch in Frage....aber auch dort findet man i.d.R. nur mittelmäßige Unterkünfte zu hohen Preisen.

Mein Tip wäre: Yosemite Valley in den einschlägigen Suchmaschinen (bspw. Trivago) einzugeben und dann die Unterkünfte nach Entfernung zu sortieren. Da wird schon viel aufgrund des Preises ausscheiden.
 

Arndt

Well-Known Member
#3
Auf welcher Seite?

Wir waren mal in Mammoth Lakes. Tolles Hotel, aber damals schon seeehr teuer. Noch schlimmer waren die Restaurants. Die haben auf saftige Preise 25% Grtuidity aufgeschalgen und dann noch dreisterweise einen Stempel aufgedruckt "Tip not included".
 

MBCSCOUT

Well-Known Member
#4
Mit der Maßgabe "45-Minuten Fahrzeit" fällt die Ostseite eigentlich kategorisch raus. Schon bis Lee Vining dürfte man aus dem Valley mind. die doppelte Zeit unterwegs sein. Das ist m.E. nicht sinnvoll, wenn man am nächsten Tag von dort noch einmal ins Valley möchte.

Unabhängig davon würde ich Mammoth Lakes oder auch June Lake schon als sehenswert bezeichnen ;o)
 

jhon

Well-Known Member
#5
Wir waren vor vielen Jahren in Oakhurst - da kann man die Unterkünfte bezahlen, die Fahrtzeit nach Yosemite liegt aber über 45 Minuten - ins Tal bzw. Yosemite Village fast 1,5 Stunden, ebenso zum Glacier Point. Zm Eingang des Parks oder zur Mariposa Grove (wo die Mammut-Sequoias stehen) sind es aber unter 40 Minuten.
Man darf die Entfernungen im Park auch nicht unterschätzen, da ist man eh viel mit dem Auto unterwegs - vom Glacier Point bis ins Valley ist man mindestens 45 Minuten unterwegs.
Hängt ja auch davon ab was ihr so machen wollt. Nur Sightseeing mit den schönsten Ausblicken bedeutet viel herumfahren im Park. Must haves in meinen Augen sind die Mariposa Grove mit den Mammutbäumen (es sei denn man war schon im Sequoia und Kings Canyon N.P.), der Aussichtspunkt vom Glacier Point und vielleicht ein Picknick im Valley am Fluß noch außerhalb des Yosemite Village.
Wenn man noch ein wenig hiken will ein Gang zu den Wasserfällen (je nach persönlicher Kondition zu den unteren oder den oberen) - sollte man aber nicht unterschätzen, unbefestigte (aber stark ausgetretene) Wege, überwiegend bergauf (zumindest auf dem Hinweg :0141:).
Im Sommer führen die Fälle aber meist nicht viel Wasser und sind viel weniger beeindruckend als im Frühjahr.

Wenn man entweder über den Tioga-Pass in den Park reinfährt oder ihn darüber verlassen will lohnt sich ggfs. noch ein Stop am Tenaya Lake mit seiner beeindruckenden Kulisse (mal Bilder googeln) - da sind auch nur Bruchteile der Touristen im Tal, ist aber für einen Trip nur da hin aus dem Park auch relativ weit entfernt (ca. 70 Minuten per Auto, allerdings über eine malerische Strecke)
 

Neo

Well-Known Member
#7
Wir waren vor paar Jahren in der Yosemite View Lodge in El Portal. Die Lodge ist etwas in die Jahre gekommen, liegt aber direkt auf dem Weg zum Park. Unser Zimmer war geräumig und sauber. Wir hatten eine kleine Terrasse oberhalb des Bachlaufs. Abends hatten wir auf der Terrasse eine Waschbärenmama mit neugierigen Jungen zu Besuch. Wir würden die Lodge wieder buchen, da die Entfernung zum Park perfekt ist.
 

duffyathome

Well-Known Member
#8
Danke für Eure Antworten. Wir haben das ganze Wochenende im Netz gesucht und sind gescheitert.
In der Tat scheint es die Kombination nett & mittelpreisig nicht zu geben.
Wir haben auch die View Lodge gebucht und zahlen für 2 Nächte knapp 500$ - jedoch scheint es kein Riverview-Zimmer zu sein und die Bewertungen sind (je nach Zimmer) wirklich nicht gut. Gegen einfach haben wir nichts einzuwenden doch Sauberkeit ist uns wichtig. Genau an letzterem scheint es zu hapern.
Wir werden das durchziehen und berichten !
VG Manuela
 

duffyathome

Well-Known Member
#9
Wenn ich mir überlege wie lange wir die Kalifornienreise geplant haben dann ist es unglaublich, wo wir jetzt stehen.
Wir sind sehr traurig, dass sich alles in Luft aufgelöst hat obgleich wir die Notwendigkeit sehen.
Schlaflose Nächte bereitet uns Florida und wir hoffen sehr, dass wir und viele andere mit einem sehr, sehr blauen Auge davonkommen.
Mal schauen, was uns in 4 Wochen zu diesem Kommentar einfällt und wo wir dann stehen.

BLEIBT ALLE GESUND !
 
Top