Wahlen USA

JohnSmith

Well-Known Member
#24
Die Geschichte wird immer mehr zur Posse. Mit der Forderung, das Auszaehlen einzustellen, behelligt Trump den obersten Gerichtshof. Die Ergebnisse in mehreren Bundesstaaten sind so knapp, dass es wohl eine Nachzaehlung in den jeweiligen Staaten geben wird, zumindest wenn diese Staaten wahlentscheidend sein koennten.
 

peter05

Well-Known Member
#29
Wir führen in der 80. min mit 1:0, nach Trump müssten wir das Spiel nun abbrechen....
Der Typ ist echt ne Knalltüte. Nichts desto trotz hätte ich es nie für möglich gehalten, das die Demokraten das Ruder noch so in die Hand nehmen.
Arizona und Nevada reichen ja und die hat er quasi schon im Sack
 

JohnSmith

Well-Known Member
#30
.
Arizona und Nevada reichen ja und die hat er quasi schon im Sack
Im Sack ist da noch garnix. Als ich die ersten Ergebnisse gesehen habe, dachte ich auch schon, Biden haette das im Sack. Das Pendel schlaegt oft sehr schnell von der einen in die andere Richtung. Oft liegen beider Kandidaten nur von ein paar tausen Stimmen voneinander getrennt.Das heisst, in diesen SStaaten ist noch nichts entschieden, und Nachzaehlen wird wohl unumgaenglich. M0eglicherweise werden wir diese Woche noch gar kein entgueltiges Ergebnis haben. Und, sollte Biden gewinnen, ist noch die Frage , ob Donald es dabei belaesst, ich glaube nicht.
 

peter05

Well-Known Member
#31
Naja, die Überraschungen kamen ja erst mit den Stimmen der Briefwahl, und ausgehend davon das die Mehrheit Demokraten sind, werden die Zahlen wohl eher weiterhin Richtung Biden gehen. Von daher.....

Natürlich wird man da wo es knapp war Nachzählen, aber das wird Biden genauso machen, und finde ich auch legitim. Allerdings bei ein paar Tausend Unterschied wird das am Ergebnis nichts ändern, das hat man ja in der Vergangenheit schon gesehen, da wurde immer um wenige 100 korrigiert.
 

siris

Well-Known Member
#32
Ich bin bei uns zu Hause der Pessimist , die ich normalerweise nicht bin, ich denke jedoch NV oder AZ wird negativ für Biden auslaufen , wohin gegen PA von ihm gewonnen wird . Hoffentlich habe ich Recht:0025::0025::006:
 

Tozupi

Well-Known Member
#33
Naja...nurnoch 500 Vorsprung in Georgia... Das ist nurnoch eine Sache von wenigen Stunden.... dann ist die Sache klar :)

Ich finde es soooo lustig... der Auftritt am Mittwochmorgen.... Wie ER sagt..."Arizona - wir brauchen Arizona nicht..". und dann genau die Staaten aufzählt, die er nun doch "verliert"..... ....
 

TiPi

Moderator
Moderator
#34
Naja...nurnoch 500 Vorsprung in Georgia... Das ist nurnoch eine Sache von wenigen Stunden.... dann ist die Sache klar :)

Ich finde es soooo lustig... der Auftritt am Mittwochmorgen.... Wie ER sagt..."Arizona - wir brauchen Arizona nicht..". und dann genau die Staaten aufzählt, die er nun doch "verliert"..... ....
Georgia hat Biden gedreht. Liegt jetzt 917 Stimmen vorne :prost::freu::freu:

Trump gehört für mich in die Klappse. In Georgia sollen sie aufhören zu Zählen und in Arizona weitermachen :0103::0103:
Der taugt nach seiner Niederlage nicht mal mehr als Comedian!
 

JohnSmith

Well-Known Member
#37
ch staune, wie Biden doch noch die Kurve bekommen hat. Er fuehrt in den 4 Staaten, die wahlentscheidend werden jeweils an. Doch die Differenzen sind so knapp, da ist noch alles moeglich. Aber er muss ja nur in 2 dieser Staaten vorne bleiben, bzw wuerde Pennsylvannia alleine ja auch genuegen. Ich komm nicht vom Fernseher weg, obwohl draussen das schoenste Wetter ist.
 

Borntowin

Well-Known Member
#40
ch staune, wie Biden doch noch die Kurve bekommen hat. Er fuehrt in den 4 Staaten, die wahlentscheidend werden jeweils an. Doch die Differenzen sind so knapp, da ist noch alles moeglich. Aber er muss ja nur in 2 dieser Staaten vorne bleiben, bzw wuerde Pennsylvannia alleine ja auch genuegen. Ich komm nicht vom Fernseher weg, obwohl draussen das schoenste Wetter ist.
Da brauchst du nicht staunen, die Entwicklung ist völlig klar. Biden ruft zur Briefwahl auf, Trump zur persönlichen Wahl. Logischerweise sind unter den Briefwählern deultich mehr Biden als Trump Wähler.
 
Top